Wie packe ich richtig für den Urlaub?

Es gibt wohl kaum jemanden, der den Urlaub nicht gerne dazu nutzen würde zu verreisen und Spannendes zu erleben. Neue Kulturen, Menschen und Sprachen kennenzulernen gehört dabei ebenso dazu wie neue Landschaften und Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Damit der Urlaub dann auch so ausfällt wie man ihn sich erträumt hat, ist es ratsam vor der Abreise alles genau zu planen und sich auch zu überlegen was in den Koffer kommt. Jede Reise ist schließlich anders und jedes Land bietet andere Wetterbedingungen. Fragen wie „Was ist ein absolutes Muss?“ und „Was kann daheim bleiben wenn der Koffer voll ist?“ stellen sich wohl viele Urlauber vor der Abreise. Um bestmöglich für jede Wetterlage und Situation vorbereitet zu sein empfiehlt es sich eine Packliste zu erstellen.

Es gibt keine universelle Packliste

Packlisten kann man schwer verallgemeinern, da jeder anders reist, andere Ding dafür benötigt und ein anderer Packtyp ist. Manche Reiseziele verbinden sowohl heiße Regionen mit über 35 Grad als auch winterliche Outbacks mit nächtlichen Temperaturen unter 0 Grad. Sollte man sich für solche eine Reisedestination entscheiden, kann man sich einen Vakuumbeutel zulegen, um so viel Kleidung wie möglich in den Koffer zu kriegen.

Warum trotzdem eine Packliste machen?

Je nach Reiseziel und Reiseart eignen sich unterschiedliche Gegenstände. Auf einen Roadtrip mit dem Auto benötigt man eine andere Ausrüstung als beim Skiurlaub im Winter oder für eine Abenteuerreise mit dem Rucksack. Um nichts Wichtiges zu vergessen ist es ratsam vor jedem Urlaub eine individuell angepasste Packliste zu erstellen.

Packliste Rucksack oder Handgepäck

Vor der Abreise sollte man unbedingt prüfen, was und wie viel ins Handgepäck darf . Mittlerweile wird, je nach Airline und Flughafen, das Handgepäck immer öfter gewogen. Wichtig ist es, die nötigen Dokumente griffbereit zu haben. Optional kann man sich hierfür für eine Bauchtasche entscheiden. So hat man die wichtigsten Dokumente bei der Hand und sie sind auch sicher aufbewahrt.

Hauptgepäck – Reiserucksack oder Koffer?

Egal welche Reise geplant ist, es ist empfehlenswert sich ein Gepäckstück auszusuchen, das vielseitig, leicht und groß genug ist, um die wichtigsten Reiseutensilien darin unterzubringen. Ob Barfußschuhe und Espadrilles für einen Sommerurlaub, Gamaschen für regnerische Gebiete oder einfach nur Hausschuhe, die richtige Fußbekleidung ist für einen guten Urlaub sehr wichtig und es sollte genügend Platz im Gepäck für diese geben.

Viele Menschen tendieren dazu zu viel einzupacken. Vor allem wenn sie in unbekannte Länder reisen. Einen Bademantel einzupacken wenn man seinen Urlaub in einem Hotel verbringt ist selten notwendig. Dafür kann aber ein Regenponcho, selbst in sommerlichen Gebieten ratsam sein, um gegen Sommergewitter gewappnet zu sein.

Man sollte auch genügend Platz für festlichere Kleidung, wie Kleider und Dirndl, einplanen sollte sich die Gelegenheit ergeben auszugehen. Empfehlenswert ist es eine Kleiderbürste für diese einzupacken, da es in Rucksäcken und Koffern oftmals Fussel gibt.

Was man für den Urlaub benötigt ist von Fall zu Fall unterschiedlich. Entscheidet man sich aber für das richtige Gepäck und macht eine Packliste, steht einem schönen Urlaub nichts im Wege.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen