Wie wörtlich muß man Gesetze nehmen? (II)

Paragraph aktuell

und Weimarer Land
Im Amtsblatt "Nördliches Weimarer Land" (11.02.12) aufgespießt:

[Beitrag: Thüringer Gesetz zum Schutz der Bevölkerung vor Tiergefahren (ThürTierGefG)]

[...]
Gesetzes- und ordnungswidrig handelt
wer nicht bis zum 01.März 2012 der Chip- und Versicherungspflicht für seinen Hund nachkommt und beides der Ordnungsbehörde nachweist.
[...]

Damit wollen die Ordnungshüter zum Ausdruck bringen: ... wer beides nicht der Ordnungsbehörde nachweist, handelt gesetzeskonform!

Autor:

Eberhard :Dürselen aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

7 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.