Apolda - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Matthias Dolderer beherrscht sein Flugzeug perfekt.
4 Bilder

Red-Bull-Air-Racer Matthias Dolderer kommt zum Flughafenfest nach Erfurt!

Matthias Dolderer ist seit seinem Debüt in Abu Dhabi 2009 einer der vielversprechendsten Newcomer im Red Bull Air Race. Sein grenzenloser Enthusiasmus für den Sport und die Fähigkeit, Menschen um sich für das Red Bull Air Race zu begeistern, haben Dolderer zum bekanntesten deutschen Sportpiloten gemacht. Seine ersten Flüge absolvierte er im Alter von drei Jahren gemeinsam mit seinem Vater. Er wuchs in der Flugschule seiner Eltern auf und wurde früh vom Virus Fliegen infiziert. Bei seinem...

  • Erfurt
  • 13.06.15
  • 531× gelesen
Start zum Schleizer Dreieck Jedermann 2015.

Marek Bosniatzki gewinnt die 6. Auflage des Schleizer Dreieck Jedermann auf dem „langen Kanten“

Über 700 Jederfrauen- und männer am „Dreieck“ – bei besten Bedingungen feierten Hobbyradsportler, Fans und Zuschauer wieder ein Radsportfest in Thüringen. Marek Bosniatzki vom Team Bürstner-Dümo sichert sich den Sieg nach 3:16:25 Std./Min./Sek. und drei schweren Runden am Schleizer Dreieck und übernimmt somit die Führung im German Cycling Cup 2015 von Daniel Knyss / merkur-druck.com, der in Schleiz nur Platz 42 belegt! Bosniatzki sprintet nach 130 km als Erster über die Ziellinie an der...

  • Erfurt
  • 08.06.15
  • 203× gelesen
Fünf Zentimeter Abweichung können schon sehr viel ausmachen und schlimmstenfalls auch eine Niederlage bedeuten.
2 Bilder

Florian Schmidt ist Snookerspieler und steht erfolgreich für die Blackhole Snooker Ilmenau am Tisch

Snooker steht als Vereinssport in Thüringen noch in den Startlöchern. Aber es gibt schon bemerkenswerte Erfolge. Florian Schmidt behauptet sich in der höchsten deutschen Spielklasse. Der neue Snooker-Weltmeister steht seit zwei Wochen fest – in einem zehn Stunden Finale sicherte sich der Engländer Stuart Bingham erstmals den Weltmeistertitel. „Das gesamte Turnier war sehr spannend. Ich habe es im Fernsehen verfolgt und konnte mir dabei von den Profis wieder so einige Tricks abschauen“, sagt...

  • Ilmenau
  • 16.05.15
  • 395× gelesen
Das Maxx-Solar Women Cycling Team zum Fototermin am Landesfunkhaus.

Thüringer Frauen-Radsportteam startet in vierte Saison

Das Maxx-Solar Women Cycling Team startet mit 14 Fahrerinnen in die vierte Saison und will an Erfolge des Vorjahres anknüpfen. Gestern, am 13. April, hat sich das ambitionierte Thüringer Frauen-Team im MDR-Landesfunkhaus präsentiert. Als vor Jahresfrist Maxx-Solar-Teamchefin Vera Hohlfeld im Rahmen der Mannschaftspräsentation das Ziel ausgegeben hatte, insbesondere bei der Thüringen-Rundfahrt für Furore sorgen zu wollen, ahnte niemand, wie überzeugend das die Sportlerinnen dann auch in die Tat...

  • Erfurt
  • 14.04.15
  • 324× gelesen
Sara Zürch mit dem Vereinsnachwuchs Lady Million (links) und Only.
11 Bilder

Auch Kaninchen treiben Sport - In Jena sogar im Verein

Ein Osterhase hat in diesen Tagen viel zu tun. Eier färben, Nester basteln und dann alles auch noch verstecken. Dafür klettert er auf Bäume, kriecht in Hohlräume oder schlängelt sich durch Beete. So bleibt Meister Lampe fit. Von so viel Auslauf kann sein Verwandter, das Hauskaninchen, nur träumen. Zumeist sitzt es in seinem Stall. Kaum Bewegung. Nur ab und an ein paar Streicheleinheiten vom Menschenfreund. Doch es geht auch anders. Sara Zürch aus Jena hat ihren Vierbeinern weitaus mehr zu...

  • Weimar
  • 06.04.15
  • 541× gelesen
Anweisungen vom Trainer
3 Bilder

Ein Jungspund als Trainer: Volleyballerinnen aus Magdala sind sehr zufrieden

Man könnte so vieles machen an einem freien Dienstagabend. Vor allem, wenn man erst 23 Jahre alt ist und frei von familiären Verpflichtungen. Freunde treffen zum Beispiel oder an der Konsole spielen, auch fernsehen oder ins Kino gehen. Freie Auswahl! Florian Komkowski, Tischlermeister aus Ulrichshalben nahe Weimar, geht andere Wege. Er trainiert Volleyballerinnen. Das an sich ist nicht ungewöhnlich. Viele junge Menschen bringen sich in ihren Vereinen als Übungsleiter ein. Doch zumeist im...

  • Weimar
  • 22.03.15
  • 350× gelesen
  •  1

Schiebst du noch oder trägst du schon?

Gisele Bündchen hat es vorgemacht: weg vom Kinderwagen, rein in die Tragehilfe oder das Tragetuch. Nicht nur das die Mama beide Hände frei hat, nein, das Tragen in einer geeigneten Tragehilfe oder einem Tragetuch ist gut für Babys Rücken, Hüften und die Bindung zur Mama. Jedes Baby liebt die Nähe und das sanfte Schaukeln durch die Bewegungen. Kangatraining ist genau das, was all diese Bedürfnisse von Mama UND Baby unter einen Hut bringt. Die Mama wird fit und das Baby macht mit. Ein paar...

  • Apolda
  • 21.10.13
  • 363× gelesen
  •  1
Meike Halle vom Islandpferdeverein Weimarer Land liebt die „Isis“.
3 Bilder

Große Liebe zu kleinen Isländern

Von der ­Größe einem Pony sehr ähnlich, mit starken Gliedmaßen und einem 1000-jährigen Stammbaum: Islandpferde sind in Deutschland nicht allzu häufig anzutreffen. Doch die Gruppe jener Tierfreunde, die ihr Herz gerade an diese Rasse verschenken, wird immer größer. Auch im Weimarer Land sind sie anzutreffen. In Mechelroda hat der Islandpferdeverein Weimarer Land seinen Sitz. Rund 40 Mitglieder zählt er. Zu ihnen gehört Stefan Halle, der Vereinsvorsitzende. Auch Frau und Tochter machen mit....

  • Weimar
  • 19.09.13
  • 351× gelesen
Vereinsvorsitzender Klaus-Jürgen Hütter, seine Stellvertreterin Ortrud Burk und Vereinsmitglied Wilfried Burk engagieren sich in ihren Verein, den Weimarer Bowlingfüchsen 04, nicht allein für ihren Sport, sondern fördern auch soziale Projekte.

Bowlingfüchse ausgezeichnet

Ganz nach oben aufs Siegerpodest haben es die Weimarer Bowlingfüchse 04 im Wettbewerb um die „Sterne des Sport“ in Bronze geschafft. Gestern Abend wurde der Verein auf regionaler Ebene mit dem 1. Platz ausgezeichnet. Mehr kann folgen, denn die Sportler haben sich damit für die nächste Stufe auf Landesebene qualifiziert. Dort werden silberne Sterne verliehen. Mit den „Sternen des Sports“ werden Vereine ausgezeichnet, die sich durch soziales Engagement hervorheben. Die Bowlingfüchse konnten...

  • Weimar
  • 19.09.13
  • 186× gelesen
Während der Wanderung wird am Carolinenturm Rast eingelegt. Foto: Siegfried Schmidt

Drei-Türme-Wanderung am 25. August

Zu einer geführten Tour auf dem zertifizierten „Drei-Türme-Wanderweg“ laden am 25. August die Kurverwaltung Bad Berka, die Hainturm-Gesellschaft und die Kötschberg-Gemeinde ein. Unter der Führung des Geologen Gunter Braniek stehen die ur- und frühgeschichtlichen Burgen im Mittelpunkt. Die Wanderung startet um 9 Uhr in Bad Berka am Zeughaus. Die erste Wanderpause findet am Paulinenturm statt. Zur Mittagsrast am Carolinenturm wird ein gesunder Kräuterimbiss gereicht. Am Hainturm endet die...

  • Weimar
  • 13.08.13
  • 151× gelesen

Apoldaer Schachwoche

Dem königlichen Spiel widmet die Schachabteilung die Turn- und Sportgemeinschaft Apolda (TSG) eine Schachwoche, in der das 22. Internationale Apoldaer VR Bank Schach-Open sowie das 13. Simultanschachturnier ausgetragen werden. Erwartet werden mehr als 200 aktive Teilnehmer. Das Apoldaer Open gilt seit Jahren als ein Einspielturnier auf die im September be­ginnende Schachsaison. Neben internationalen Großmeistern, internationalen Meistern, erfolgreichen Turnier- und Vereinsspielern sowie...

  • Weimar
  • 13.08.13
  • 124× gelesen
Der Sundhäuser See hat sich zum Top-Tauchgebiet entwickelt – dank der sehr guten Sichtbedingungen, des Fischreichtums und künstlich geschaffener Attraktionen wie der Unterwasserstadt.
7 Bilder

Nordhusia unter Wasser

Die Stadt auf dem Grund des Sundhäuser Sees in Nordhausen wächst – Am 10. August wird eine Unterwasserkirche geweiht „Das gab es tatsächlich noch nie.“ Auch für Pastor Bernd Staege ist es eine Premiere. Am nächsten Samstag wird der Erfurter am Stadtrand von Nordhausen eine Kirche weihen, die ein paar Tage später im Wasser verschwindet. Es ist zwar kein komplettes Gotteshaus, das versenkt wird, sondern die Nachbildung einer Kirchenruine mit Altar. Aber immerhin. Auf dem Grund des Sundhäuser...

  • Nordhausen
  • 07.08.13
  • 687× gelesen
  •  2
Marten Schomburg an der Spitze des Feldes in Chemnitz

„Junglöwen“ vor den Schulferien noch mal im Renneinsatz

Das letzte Wochenende vor den Ferien war für die „Junglöwen“ vom RFV 1990 „Die Löwen“ Weimar e. V. noch einmal recht erfolgreich. Am Samstag waren Marten Schomburg und Björn Helmund (beide U13) in Altenburg am Start. Björn konnte das Straßenrennen erfolgreich in der Hauptgruppe beenden, Marten schaffte es auf den 6. Platz ! Marten Schomburgs Fokus lag an diesem Wochenende ganz besonders auf dem Rennen am Sonntag in Chemnitz. Es war das dritte Rennen im Robert-Förster-Nachwuchscup und er...

  • Weimar
  • 15.07.13
  • 122× gelesen
Echte Weltentdecker aus Erfurt. Fotos: Axel Heyder
21 Bilder

meinAnzeiger-Trikots im Einsatz

Ein Jahr ist es her, dass der Allgemeine Anzeiger über dieses Portal Trikotsätze an Vereine in ganz Thüringen verlost hat. Hier eine Galerie der kleinen Weltentdecker aus Erfurt, die damals zu den glücklichen Gewinnern gehörten. Wo sind Ihre Fotos? Wir freuen uns zu sehen, wie die Trikots im Einsatz wirken. Die schönsten Action-Fotos haben die Chance abgedruckt zu werden...

  • Erfurt
  • 13.06.13
  • 333× gelesen
  •  2
Um das begehrte Sportabzeichen geht es am 12. September im Wimaria-Stadion. Dabei hofft der Weimarer Stadtsportbund auf viele Teilnehmer bei den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Foto: S. Schmidt

Stadtsportbund Weimar zählt über 10 000 organisierte Mitglieder

Von Siegfried Schmidt Mehr denn je nimmt heute der Freizeitsport einen großen Raum ein. Vor allem Vereine in der Stadt sorgen mit attraktiven Angeboten dafür, dass sie bei sportbegeisterten Weimarern – ob Jung oder Alt – an Anziehungskraft gewinnen. Erstmals konnte seit Gründung des Weimarer Stadtsportbundes (SSB) die 10 000er Grenze bei der Mitgliederzahl übertroffen werden. Kürzlich zog der SSB auf seiner Jahreshauptversammlung vor Vertretern seiner Mitgliedsvereine diese positive...

  • Weimar
  • 22.05.13
  • 155× gelesen
Großen Spaß hatten die jungen Fußball-Talente in den
Spielen um den „Opel Family Cup“. Foto: S. Schmidt

Fußball in Familie

Von Siegfried Schmidt Fußball ist bekanntlich immer noch die schönste Nebensache der Welt. Davon konnte sich am ersten Maisonntag jeder fußballbegeisterte Besucher beim „Opel Family Cup“ auf dem Lindenberg-Sportplatz überzeugen. In Weimar erfolgte der Startschuss für die populäre Turnierserie in ganz Deutschland. Das Autohaus Schinner hatte für diesen Fußball-Event gesorgt und dabei den SC 03 Weimar, den KFA Fußball und die Stadt Weimar an seiner Seite. Ein Getümmel herrschte rund um die...

  • Weimar
  • 08.05.13
  • 419× gelesen

Kugeln treffen, Freunde treffen

Am Samstag, 4. Mai, wird auf dem Weimarer Beethovenplatz das Salve-Boule-Turnier ausgetragen. In diesem Jahr geht das traditionsreiche Turnier in seine 13. Auflage – Gäste sind dem Boule- und Pétanque-Verein Weimar wie immer willkommen. Die Anmeldung für das Turnier beginnt um 9.30 Uhr, Spielbeginn wird 10.00 Uhr sein. Das Turnier ist lizenzfrei, das heißt, Freizeitspieler jeder Couleur können mitspielen. Gespielt wird in der Formation Doublette, immer zwei Spieler (oder Spielerinnen)...

  • Weimar
  • 03.05.13
  • 150× gelesen
  •  1
Jürgen Klopp, Trainer von Borussia Dortmund, ist Schirmherr des „Opel Family Cup“. Foto: Veranstalter

Kloppo freut sich: „Opel Family Cup“ startet in Weimar

Kein Abseits, keine direkten Freistöße, zwei Minuten Strafzeit für Gelbe Karten. Schon ein Blick in die Spielregeln macht deutlich: Der „Opel Family Cup“ ist kein normales Turnier. Und gerade darin liegt der Reiz, erklärt Matthias Schinner. Sein Autohaus organisiert den „Opel Family Cup“ in Weimar und macht die Stadt damit zu einem von 72 Austragungsorten im gesamten Bundesgebiet. Es soll ein Turnier werden, dass den Spaß am Spiel in den Mittelpunkt rückt. Weitere Boni schiebt Schinner...

  • Weimar
  • 22.03.13
  • 509× gelesen
Vor dem Start des letztjährigen Benefixlaufes: Stets umringt von den jüngsten Teil­nehmern der Laufgemeinde war im Wimaria-Stadion das Maskottchen vom Kinderhospiz Mitteldeutschland.Foto: Siegfried Schmidt

Laufen für den guten Zweck

Die Laufgemeinde hat den sechsten Weimarer Benefixlauf schon jetzt fest eingeplant. Am frühen Abend des 11. September drehen die Teilnehmer ihre Runden im Wimaria-Stadion. Über 7009 Stadionrunden absolvierten die Läufer im vergangenen Jahr. Das ergab den Rekord­betrag von 22 800 Euro, der dem Kinderhospiz Mitteldeutschland zugute kam. Viele Runden und zugleich viele Euro für den guten Zweck sollen auch am 11. September zusammenkommen. Der Rotary-Club Weimar ruft dazu auf, sich bis zum 15....

  • Weimar
  • 07.03.13
  • 165× gelesen
Die aktiven Frauen mit ihrer Übungsleiterin Andrea Hollmach (vorn mit Medizinball) bei ihrer Reha-Sportstunde im Sportlerheim des SV Fortuna Großschwabhausen.    Foto: Schmidt

Für die Gesundheit

Von Siegfried Schmidt Im Handball ist der SV Fortuna Großschwabhausen eine feste Größe in der Thüringenliga. Zudem bietet der Verein eine Vielfalt an sportlichen Angeboten – Fußball, Tischtennis, Kegeln, Gymnastik und Badminton. Seit vorigem Jahr gibt es die Abteilung Behinderten- und Reha-Sport, die jetzt zunehmend mit Leben erfüllt wird. „Unser Ziel ist es“, sagt Andrea Hollmach, Übungsleiterin für Prävention und Rehabilitation, „vor allem für Menschen im ländlichen Raum...

  • Weimar
  • 27.02.13
  • 264× gelesen
Gegen den TSV BW Torgau liefen die jungen Hockeyspieler des SSV Vimaria (rote Kleidung) lange einem Drei-Tore-Rückstand hinterher. Durch Johann Storm (drei Treffer) und Ferdinand Schmidt (1) gelang noch der Endstand zum 4:4. Foto: privat

Drei Titel für Knabenteam

Von Siegfried Schmidt Große Freude herrscht im Lager der Hockeysportler des SSV Vimaria ’91 Weimar. In den letzten Wochen gab es beachtliche Erfolge, auf die sie stolz sein können. Vor allem die vorbildliche Kinder- und Jugendarbeit hat sich ausgezahlt. Die B-Hockey-Knaben holten 2012 drei Titel nach Weimar. Mit dem Sieg in der „offenen sächsischen Meisterschaft“ errangen sie gleichzeitig die Titel des MHV (Mitteldeutscher Hockey-Verbund) und des Thüringer Hockeysport-Verbandes. In...

  • Weimar
  • 12.02.13
  • 252× gelesen
Christina Haensel übernahm als neue Abteilungsleiterin der Sportverwaltung die Obhut über alle Weimarer Sportstätten.
Foto: S. Schmidt

Sportstätten in neuer Obhut

Von Siegfried Schmidt Christina Haensel ist bei der Stadtverwaltung die neue Abteilungsleiterin der Sportverwaltung und übernimmt zugleich die Obhut der über 20 Weimarer Sportstätten. „Gleich einen ganzen Stapel an Aufgaben habe ich zu Beginn meiner neuen Arbeit vorgefunden“, sagt Christine Haensel. Doch Vorgänger Klaus Billig stand ihr noch bis Ende Januar mit Rat und Tat zur Seite. Eine Aufgabe ist aktuell die Nutzung des Kunstrasenplatzes auf dem Lindenberg. Das betrifft im Winter die...

  • Weimar
  • 07.02.13
  • 293× gelesen
In eigener Sache: Eine besondere Überraschung gab es zur Sportlergala für unseren freien Mitarbeiter Siegfried Schmidt. Er erhielt die Ehrennadel des Landessportbundes für seine außerordentlich gute Sportberichterstattung im Allgemeinen Anzeiger. Seine Artikel seien stets ausführlich, mit vielen Hintergrundinformationen und auch mal zum Schmunzeln, so die Begründung; ein Vorbild für guten Journalismus. Foto: Hartwig Mähler
2 Bilder

Ein Festabend des Sports in Apolda

Von Siegfried Schmidt Einen festlichen Abend erlebten die 300 Gäste der Sportlergala des Kreissportbundes (KSB) Weimarer Land, bei der die Ehrung der „Sportler des Jahres 2012“ sowie der Trainer, Organisatoren und Förderer des Sports im Fokus stand. Die Kinder und Erzieherinnen der Kita „Nordknirpse“ eröffneten das Programm. Einstudiert hatte diesen Auftritt Simone Salitzki, die für ihre Arbeit mit den Kindern als Sportpädagogin 2012 ausgezeichnet wurde. Danach baten die Moderatoren...

  • Weimar
  • 29.01.13
  • 876× gelesen
  •  1
Die Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2012 sowie Trainer und Sportorganisatoren.   Foto: Siegfried Schmidt

Weimar kürt Sportler des Jahres

Von Siegfried Schmidt Die Stadt Weimar und der Stadtsportbund würdigen auch dieses Jahr die hervorragenden sportlichen Leistungen aus dem vergangenen Jahr auf einer Sportlergala. Zur „Sportlerin des Jahres 2012“ wurde Leichtathletin Josephine Terlecki ernannt. Früher startete sie für den KSSV Victoria Weimar- Schöndorf, heute für den SC Magdeburg. Mit der Ehrung würdigen Stadt und Sportbund ihre Teilnahme an den Olympischen Spielen und ihren zweiten Platz bei den Deutschen Meisterschaften...

  • Weimar
  • 29.01.13
  • 530× gelesen

Beiträge zu Sport aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.