Thüringer Hallenfußball-Meisterschaft
Die Teilnehmer für das Finale stehen fest

Nach Abschluss der Vorrundenturniere stehen die acht Teilnehmer an der Endrunde um die Thüringer Meisterschaft im Hallenfußball 2018/19 der Männer fest.
Für das Finale am 3. Februar in Apolda qualifizierten sich Chemie Kahla, 1. FC Greiz, FC An der Fahner Höhe, SG An der Lache Erfurt, Blau-Weiß Großwechsungen, FSV 1996 Preußen Bad Langensalza, SV Westhausen und Germania Ilmenau. Spielbeginn ist 13 Uhr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen