Apolda - Vereine

Beiträge zur Rubrik Vereine

Vereine

Unvergessliche Sommerferien für jedes Kind
Town & Country Stiftung unterstützt das Freizeitzentrum „Lindwurm“ e.V. mit Spende in Höhe von 1.000 Euro

Das Freizeitzentrum „Lindwurm“ bietet mit seiner jährlichen Sommerferienfreizeit Kindern diverse Sport-, Spiel- und Bastelangebote. Der Anspruch ist vor allem, für Kinder, die aus sozial schwachen Elternhäusern kommen, seit Jahren oder noch nie im Urlaub waren, erlebnisreiche, inhaltsreiche und sinnvolle Ferienerlebnisse zu ermöglichen. Für das bemerkenswerte Engagement wurde die Einrichtung mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert. Die Durchführung des...

  • Apolda
  • 06.09.18
  • 74× gelesen
Vereine

Im Verein: Kleingartenanlage "Sonnenblick"
Laufend freie Gärten zu vergeben

Facebook-Profilseite:  https://www.facebook.com/KleingartenanlageSonnenblick/ -darüber online Kontakt zum Vorstandhttps://www.naturgucker.de/?gebiet=683167699 - Seht, was kreucht und fleucht in unseren Gärten? im Kreisverband der Thüringer Gartenfreunde Apolda – Weimarer Land e. V. (Landesverband Thüringen der Gartenfreunde e. V.) Wir beteiligen uns an der NABU-Aktion "Insektensommer"

  • Apolda
  • 14.07.18
  • 200× gelesen
Vereine

Die Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Schreiben von Pressemitteilungen für Veranstaltungen

Pressemitteilungen (oft als Medienmitteilungen bezeichnet) sind eine großartige Möglichkeit, Informationen in den Medien auszutauschen, die Sie auf vielfältige Weise nutzen können, z. B. Interviews oder ausführliche Artikel. Das Schreiben einer Pressemitteilung klingt gruselig, deshalb haben adler casino Ihnen ein paar Tipps gegeben. 1. Richte deine Zielgruppe aus Fokus über das Publikum, das Sie in Ihrer Pressemitteilung lesen möchten. Es hilft bei der Ausrichtung auf bestimmte Medien und...

  • Apolda
  • 13.04.18
  • 40× gelesen
  • 1
Vereine
Das Gardemädchen hat Jörg Linke im "Saalfelder Reich der Fantasie" entdeckt.
23 Bilder

Die schönsten Faschingsbilder auf meinAnzeiger.de
Bunt, frech und unbekümmert

Seit Aschermittwoch ist Schluss mit Jux und Dallerei. ;-c Die Fünfte Jahreszeit wurde am 14. Februar zu Grabe getragen und wird erst am 11. 11. wiederbelebt. Um so ausgelassener haben die Jecken auch in Thüringen gefeiert. Viele Impressionen von den Höhepunkten der Faschings- und Karnevalssaison wurden im Bild festgehalten. Wir hatten aufgerufen, die schönsten Faschingsbilder auf meinAnzeiger.de zu posten. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Lustige Schnappschüsse, stimmungsvolle Momente...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 15.02.18
  • 2834× gelesen
Vereine
Die Botschafterinnen Shirley Klotz und Sibylle Klotz übergaben der Vereinigung zur Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Förderbedarf e.V. Apolda den Spendenscheck.

Town & Country Stiftung vergibt Spende an die Vereinigung zur Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Förderbedarf e.V.

Apolda, 05.10.2017 - Die Town & Country Stiftung übergab derVereinigung zur Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Förderbedarf e.V.für das Bauprojekt „Neugestaltung unseres Kleinfeldfußballplatzes“ eine Spende in Höhe von 1.000 Euro. Die Spende soll für die Finanzierung von Fußballtoren, Torhülsen und Untergrundmaterial verwendet werden. Der Town & Country Stiftungspreis wird 2017 bereits zum fünften Mal von der Town & Country Stiftung vergeben. Der Fokus der Förderung...

  • Apolda
  • 05.10.17
  • 26× gelesen
Vereine
Faschingsumzug Erfurt 2017_Fotos_Axel Heyder
116 Bilder

Faschingsumzug 2017: Der 42. Festumzug 2017 in Bildern

Großartiges Wetter, super Stimmung. Der größte Umzug in Thüringen lockte Hunderte Vereine und Zehntausende Besucher. Unter hohen Sicherheitsvorkehrungen blieb am Ende alles weitgehend friedlich. und hier geht es zum Teil II der Fotos.

  • Erfurt
  • 26.02.17
  • 2742× gelesen
Vereine
Annegret Thrun (links) und Ramona Deinhardt freuen sich über die vielen Taschen, die für eine Pflanzaktion des Vereins „Apolda blüht auf“ gespendet worden sind. Foto Schulter

Taschen voller Pflanzen zur Landesgartenschau in Apolda

Die Apoldaer hauen ihren Gästen die Taschen voll. Ein Bürgerbündnis plant während der Landesgartenschau im kommenden Jahr besondere Pflanzaktionen. Rot, schwarz, braun; aus Leder, Stoff oder Filz; für die Arbeit, zum Ausgehen oder Einkaufen: Über 200 Taschen stapeln sich derzeit in den Vereinsräumen der Initiative „Apolda blüht auf“ am Brückenborn. Der Besucher wähnt sich wahrlich im Taschenhimmel. „Seit Januar dieses Jahres haben wir die Taschen für eine Aktion gesammelt, die wir zur...

  • Apolda
  • 21.09.16
  • 69× gelesen
Vereine
Dieter Pemsel schätzt das deftige Essen aus der Gulaschkanone. Mit der Feldküche verfügt der 63 Mitglieder zählende Verein Trabi Team Thüringen – Weimarer Land über 75 historische Fahrzeuge.
39 Bilder

Leukoplastbomber trägt Gulaschkanone - Der Trabi mit Einbauküche aus Weimar

Ein 46 Jahre alter Leukoplastbomber aus Zwickau ist als selbstfahrende Gulaschkanone unterwegs, wird aber ausschließlich zivil genutzt. Mit der Feldküche verfügt der 63 Mitglieder zählende Verein Trabi Team Thüringen - Weimarer Land über 75 historische Fahrzeuge. Darunter sind Trabis, Wartburg, Lada, P70 sowie Motorräder und Mopeds. Schrauben, polieren und Trabi fahren macht hungrig. Und die Vereinsmitglieder und Freunde vom Trabi Team Thüringen - Weimarer Land mögen es deftig. Doch als ihre...

  • Weimar
  • 17.05.16
  • 1465× gelesen
  • 8
Vereine
Letzter Pinselstrich: Steffen Kloseck vor der DDR-Diesellok Baureihe 118. Der Thüringer Eisenbahnverein feiert 25. Geburtstag und die „Dicke“ ist ein Eigengeschenk.
21 Bilder

Ausziehen, danach ankleiden in Lack: Die „Dicke“ zeigt ihr neues Kleid in Weimar

Eine DDR-Diesellok 118 entblößt Steffen Kloseck ganz allein von Rost und Altfarbe, um sie im neuen Lack wieder anzukleiden. Zu sehen sein wird der stählerne Koloss zum 21. Eisenbahnfest am 28. und 29. Mai in Weimar. Der Maler "Um ein guter Maler zu sein, braucht es vier Dinge: Weiches Herz, feines Auge, leichte Hand und immer frischge­waschene Pinsel", sagte der deutsche Maler Anselm Feuerbach (1829  - 1880). Das mag einem Künstler an der Staffelei noch genügen. Doch, wenn Steffen Kloseck...

  • Weimar
  • 10.05.16
  • 293× gelesen
Vereine
Spielmannszug Mellingen

111 Jahre Spielmannszug Mellingen

Der Spielmannszug Melling durchlebte eine abwechslungsreiche Geschichte. Hier ein Auszug aus der Vereinschronik. Spielleutemusik war bereits 1904 in Mellingen zu hören, Hermann Ladewig hatte diese Musik bei der kaiserlichen Armee kennengelernt und baute einen Kinderspielmannszug auf. In der Weimarer Republik gab es zwei Spielmannszüge, den der Deutschen Turner und den der Freien Turner in der Tradition der Arbeiterbewegung. Während der Zeit des Nationalsozialismus war letzterer verboten...

  • Weimar
  • 23.08.15
  • 131× gelesen
Vereine
Pößneck hat für den Thüringentag gefalggt!
2 Bilder

Thüringentag 2015 - Pößneck will sich als junge Stadt präsentieren

. Von Mario Keim Unter dem Motto „Viele Seiten: Pößneck!“ präsentiert sich die Bücherstadt vom 26. bis 28. Juni zum Thüringentag 2015 ihren Besuchern. Mario Keim sprach mit Cheforganisator Dr. Jürgen Zörcher über den Stand der Vorbereitung des großen Festes in der Stadt der 1. Thüringer Landesgartenschau 2000. Es sind noch zwölf Wochen bis zum Thüringentag in Pößneck. Wie gut liegen Sie im Zeitplan? Wir liegen gut im Zeitplan, es gibt kaum Verzögerungen und wir können guter Dinge...

  • Pößneck
  • 14.04.15
  • 252× gelesen
Vereine
Das "Trabi Team Thüringen" hat ein neues "Baby" - einen P70 aus dem Jahr 1958. Vereinschef Dieter Pemsel und seine Mitstreiter werden den Oldtimer bis zum Trabitreffen im Juni komplett restaurieren.
12 Bilder

Die Blechtrommel auf Rädern - "Trabi Team" restauriert P70 aus Finnland in Hottelstedt - Oldtimer die begeistern

Ein 57 Jahre alter P70 – erste Auto-Eigenkreation der DDR – wird vom „Trabi Team“ restauriert und zum 20. Treffen präsentiert Die Karkasse des P70 Coupé lädt noch nicht zu einer fröhlichen Spritztour ein. Der Oldtimer wirkt "ausgeschlachtet". Die Heckscheibe fehlt, lose Kabel schlängeln sich aus allen Öffnungen. Der Lack zeigt seinen stumpfen Charme nach 57 Jahren. Es duftet nach Rostschutz und viel Ostalgie. Und Dieter Pemsel strahlt übers ganze Gesicht. Pemsels...

  • Weimar
  • 17.03.15
  • 1065× gelesen
Vereine
Till Krieg und Miriam Stephan-Schneider sind das Pößnecker Thüringentagtagspaar.
2 Bilder

Thüringentag 2015: Letzte Möglichkeit für Programm-Anmeldung

Noch knapp zwei Wochen Zeit haben Mitwirkungswillige, um ihren Beitrag zum Programm des Thüringentages 2015 in Pößneck anzumelden. Am 28. Februar endet die diesbezügliche Meldefrist – und die konkrete Ausgestaltung der einzelnen Bühnenprogramme kann beginnen, informiert Anne Färber vom Organisationsbüro Thüringentag. Das Festwochenende wird Pößneck gemeinsam mit dem Land Thüringen vom 26. bis 28. Juni 2015 ausrichten. Wie die Pressesprecherin des Organisationsbüros weiterhin informiert,...

  • Pößneck
  • 16.02.15
  • 374× gelesen
Vereine
Die große Party: Wie jedes Jahr in Erfurt lassen sich viele mit ihren Kostümen etwas einfallen. Fotos: Axel Heyder
309 Bilder

310 Fotos vom 40. Karnevalsumzug in Erfurt - der Faschingsumzug / Festumzug 2015

Bildergalerie wird bis Morgen fortgesetzt ... Viel muss man nicht erzählen: Kalt wars, vor allem an den Fingern. Viele Narren, zumindest die Großen, behalfen sich mit kleinen Fläschchen. Warum der Start so spät erfolgte, hat man am Ende des Zuges nicht erfahren können. 100.000 Thüringer unterwegs Ansonsten waren wieder Tausende Narren und viele Thüringer Vereine in der Stadt unterwegs, auf der Straße und am Straßenrand. Pünklich zum Ende des Umzugs kam, nach zwischenzeitlichem...

  • Erfurt
  • 15.02.15
  • 2694× gelesen
  • 3
Vereine
Hans Jürgen Giese gründete vor 20 Jahren mit vielen Gleichgesinnten den Kunstverein Avantgarde Apolda. Heute ist er Geschäftsführer des Vereins.

Von Dalí bis Monroe: Kunstverein Apolda Avantgarde feiert 20-Jähriges Bestehen

Mit einer Oldtimerfahrt in einer Tiefgarage im beschaulichen Apolda begann vor 20 Jahren die Erfolgsgeschichte des Kunstvereins Apolda Avantgarde. Heute zählt der Verein zu den bedeutendsten in Thüringen. Im Jahr 2001 wurde er mit dem Thüringer Kulturpreis ausgezeichnet. AA-Redakteurin Simone Schulter sprach zum runden Geburtstag mit Hans Jürgen Giese, dem Geschäftsführer des Vereins, über Wünsche, Erfolge und Niederlagen. Der Kunstverein hat sich in der Tiefgarage gegründet, ein...

  • Apolda
  • 28.02.14
  • 345× gelesen
Vereine
Der Gesangverein 1838 Pfiffelbach auf Jubiläumsfahrt. Zahlreiche Auftritt, unter anderem in der Frauenkirche und in der Semperoper, gehörten zum Programm.
3 Bilder

175 Jahr Chorgesang in Pfiffelbach: Jubiläumsreise in das Zittauer Gebirge und nach Dresden

Anlässlich seines 175-jährigen Jubiläums führte den Gesangverein 1838 Pfiffelbach e. V. eine ganz besondere Reise in das Zittauer Gebirge und nach Dresden. Diese 3-tägige Busreise bildete den Abschluss der Jubiläumsfeierlichkeiten im Jahr 2013. Am letzten Augustwochenende machten sie sich mit einigen Gästen auf den Weg nach Oybin. Doch nicht nur ein festliches Konzert in der weltberühmten Klosterkirchenruine auf der Burg Oybin war einer der Höhepunkte dieser Reise, sondern auch ein Auftritt...

  • Weimar
  • 05.09.13
  • 300× gelesen
Vereine
Dieter Meißner (l.) und Horst Bischoff gehören schon seit vielen Jahren dem Gesangsverein 1838 Pfiffelbach an.

Pfiffelbacher haben Spaß am Singen

Zum Geburtstag macht man sich gern fein und lädt sich Gäste ein. In Pfiffelbach ist das nicht anders. Und deshalb werden sich die 28 Mannen des Gesangsvereins 1838 am 15. Juni ihre neuen Westen überziehen, sich eine rote Schleife umbinden und frohen Mutes in der Regelschule ihre Lieder anstimmen. Der Freiheitschor aus „Nabucco“ steht anlässlich des 175-jährigen Chorjubiläums auf dem Programm. „Wir singen aber auch Volkslieder“, macht Vereinsvorstand Dieter Meißner neugierig auf einen...

  • Weimar
  • 04.06.13
  • 250× gelesen
Vereine

Thüringer Katzen Union e.V.

Am 01.12.2012 gründete sich im Weimarer Land der Katzenverein "Thüringer Katzen Union e.V.". Der Verein ist bestrebt. Züchter und Liebhaber von Katzen in Thüringen zu vereinen und das gemeinsame Hobby der thüringer Öffentlichkeit im Rahmen von Ausstellungen zu präsentieren. Die erste Werbeschau findet am Sonntag, dem 09. Juni 2013, in der Industriestr. 14 (Gebäude der Stadtwerke/ Stadtwirtschaft) in 99427 Weimar statt. In der Zeit von 10 Uhr bis 17 Uhr werden sich die edlen Sofatiger den...

  • Apolda
  • 02.05.13
  • 321× gelesen
Vereine
Dr. Nikolaus Griebel ist Architekt und unterrichtete viele Jahre als Hochschullehrer an der Bauhaus-Universität. Seit 1999 arbeitet er als Stadtführer. 2006 übernahm er den Vorsitz des Vereins der Stadtführer Weimar. Er schrieb zwei Bücher: „Ein Tag in Weimar – Wanderungen zu Weimarer Stadtarchitekturen“ und „Vergleichende Zeittafeln der Geschichte der Stadt Weimar“.
2 Bilder

Führung gleich Bildung

Am 21. Februar war Weltgästeführertag, in diesem Jahr mit dem Thema „Menschen und Märkte“. Aus diesem Anlass sprach AA-Redakteurin Simone Schulter mit dem Vorsitzender des Vereins der Stadtführer Weimar, Dr. Nikolaus Griebel, über Wagner und van de Velde, Angebote und Ambitionen. Wie sind Sie Stadtführer geworden? Ich habe 1998 an der Volkshochschule eine Ausbildung als Stadtführer begonnen und im Kulturstadtjahr 1999 erste Führungen übernommen. Das Kulturstadtjahr war der Auslöser. Ich...

  • Weimar
  • 27.02.13
  • 196× gelesen
Vereine
Andreas Krause und Christoph Walther befestigen den Sauser am Karnevalswagen des Apoldaer Faschingsclubs. Die Galionsfigur gehört unbegingt dazu, wenn Apolda die fünfte Jahreszeit feiert. Foto: Schulter

Hoch oben thront die Burg

Die Kälte schlüpft durch die dicke Jacke. Es ist fußkalt obendrein. Die Lampen wollen nicht recht erleuchten, was schon bald die Apoldaer verzücken soll. Doch die Narren vom Apoldaer Faschingsclub schreckt das nicht ab. Regelmäßig treffen sie sich derzeit in einer alten Werkstatt in der Utenbacher Straße. Hier steht der alte Pritschenwagen, den der Verein zur Wende von einem Betrieb abgekauft hat. Seitdem dient er dem AFC als Umzugswagen, wenn die Narren durch die Straßen von Gramont ziehen....

  • Apolda
  • 29.01.13
  • 190× gelesen
Vereine
Die Wasserburg in Niederroßla.
21 Bilder

Burg mit Zukunft

Wer sich fragt, warum Rapunzel nicht fliehen konnte aus ihrem Turm, der findet die Antwort in Niederrroßla. Zwei Türme zieren den Ort, der Kirchturm und der Bergfried. Letzterer gehört zur Wasserburg, deren Wassergraben aber seit Jahren verfüllt ist. Der Bergfried gilt mit seinen 57 Metern als der höchste in Deutschland. „Bei klarer Sicht kann man aus der Turmstube heraus bis nach Kapellendorf sehen“, schwärmt Ernst Preller vom Burg- und Heimatverein. Doch der Weg hinauf ist allerdings...

  • Apolda
  • 26.10.12
  • 213× gelesen
  • 1
  • 2

Beiträge zu Vereine aus