Arnstadt aktuell: Baumaßnahmen vom 20. Mai 2019 bis 03. Dezember 2019
Nächste Straßensperrung ab Montag - Die Kreisstadt großräumig umfahren

Ab Montag, 20. Mai 2019 wird es in Arnstadt die nächste Straßensperrung geben
  • Ab Montag, 20. Mai 2019 wird es in Arnstadt die nächste Straßensperrung geben
  • Foto: Andreas Abendroth
  • hochgeladen von Andreas Abendroth

Umfangreiche Baumaßnahmen „Auf der Setze“

Die Meldung des Landratsamtes vom 16. Mai klingt in den Ohren vieler Bürger und Gäste von Arnstadt wie ein böser Schildbürgerstreich. Wiederum werden Baumaßnahmen, verbunden mit einer mehrmonatigen Straßensperrung angekündigt. Dabei ist Arnstadt derzeit von Baumaßnahmen förmlich umzingelt. Fahrzeugführer weichen wegen anhaltender Staus von der Autobahn, ab Anschlussstelle Arnstadt-Nord, auf die ausgeschilderte Umleitungsstraße durch Arnstadt aus. Die Folge, besonders in den Morgenstunden geht es auf der Gehrener Straße nur noch im Stop and Go Verkehr vorwärts. Dazu kommt noch die Sperrung der Ortsdurchfahrt Stadtilm. Die Umleitung erfolgt auf der selben Route.
Gleiches gilt zu Rush Hour-Zeiten auf der alten B4 im Richtungsverkehr Ichtershausen und zurück. Dazu noch die Sperrung der Ritterstraße.

Nachfolgend die Medieninformation des Landratsamtes zur Kenntnis für die Bürger und Leser der Mediengruppe Thüringen:
„Die Arnstädter Straße „Auf der Setze“ ist ab Montag, 20. Mai 2019, bis voraussichtlich 3. Dezember 2019 gesperrt. Der Landkreis und der Wasser- und Abwasser-Zweckverband Arnstadt und Umgebung führen dort in der Zeit gemeinsam Straßenbau- und Kanalarbeiten durch. Der erste Teilabschnitt erfolgt von der Kreuzung Wachsenburgallee/ Auf der Setze bis zum Abzweig Eichfelder Weg. In einem zweiten Teilabschnitt wird bis zum Abzweig Schönbrunnstraße gearbeitet. Der Umleitungsverkehr wird innerörtlich entsprechend ausgeschildert. Die Schwerpunkte der Maßnahmen liegen vor allem bei der Sanierung und dem Einbau von Trag- und Deckschichten. Es werden die Bordanlagen instandgesetzt und die Kanal- und Trinkwasserleitung erneuert.“

Autor:

Andreas Abendroth aus Saalfeld

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.