Alkoholisierter Zwölfjähriger randaliert in Arnstadt

Ein zwölfjähriger Junge randalierte vergangene Nacht vermutlich aufgrund seiner erheblichen Alkoholisierung in einem Treppenhaus eines Arnstädter Mehrfamilienhauses in der Gothaer Straße.

Hausbewohner verständigten die Polizei und auch Rettungskräfte, weil der Junge ihren Angaben zufolge aufgrund alkoholbedingter Gleichgewichtsstörungen auch mehrmals die Treppen hinab gestürzt war. Den Rettungskräften trat der Junge hoch aggressiv gegenüber. Nachdem er sich beruhigt hatte, konnten sie ihn in den Rettungswagen tragen und mit augenscheinlich leichten Verletzungen in ein Krankenhaus bringen.

Die Polizeibeamten nahmen Kontakt mit dem Vater des Jungen auf. Er war ebenfalls erheblich alkoholisiert und nicht in der Lage ,einen Atemalkoholtest durchzuführen. In seiner Wohnung lag auch noch eine volltrunkene Frau.

Zu den Hintergründen wird ermittelt. Das zuständige Jugendamt wurde informiert. Gegen den Vater wurde Anzeige wegen Verletzung der Fürsorge- oder Erziehungspflicht erstattet.

Autor:

meinanzeiger .de aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.