Folktanz im Prinzenhofkeller

In ihrem Jubiläumsjahr lädt die Arnstädter Bibliothek am 26.8. 2019, um 19 Uhr erstmals zum Folktanz in den Prinzenhofkeller ein.
Diese Art des Tanzens ist uralt. Jede/r kann mittanzen, egal ob mit Partner oder ohne.
Von 19 - 20 Uhr gibt die erfahrene Tanzlehrerin Marlies Rabisch aus Erfurt eine kurze Einführung zu einzelnen Tänzen. Es werden Kreis-, Ketten-, Reihen- und Paartänze angeboten. Rabisch zeigt die Schrittfolgen, so dass jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer auch ohne Vorkenntnisse sofort mittanzen kann.
Von 20 -22 Uhr spielt die Erfurter FolkBand „Stubenfolk“ zum Tanz auf. „Stubenfolk“ spielt traditionelle Tanzstücke aus Israel, Frankreich, Bulgarien, Griechenland, Rumänien, Serbien, Mazedonien, Russland und anderen Ländern.
Auch in Arnstadt ist diese Art des Tanzens nicht unbekannt. Im Mai spielte die Band schon mal in Arnstadt, im Saal der evangelischen Kirchgemeinde (TA berichtete). Die Resonanz und Begeisterung beim Publikum war sehr groß und der Wunsch nach einer Fortsetzung wurde mehrfach geäußert, so dass mit Band und Tanzlehrerin sofort der August-Termin im Prinzenhofkeller vereinbart wurde.
Interessenten bitte Termin vormerken und unter 03628 640718 anmelden. Der Eintritt ist frei! Für Getränke sorgen die Damen der Bibliothek.

Autor:

Ute Wall aus Arnstadt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.