Magische Momente zur Vorlesereihe in der Bibliothek
Magische Momente zur Vorlesereihe in der Bibliothek

Mit Geschichten verzaubern: Magische Moment zur Vorlesereihe in der Bibliothek
Punkt 4 , die im Januar 2017 neu eingeführte Veranstaltungsreihe der Bibliothek im Prinzenhof war sehr erfolgreich. Jeden 1. Donnerstag im Monat, punkt 4, also 16 Uhr wurde von ehrenamtlichen Vorlesern eine Geschichte vorgelesen. Meist war es ihre Lieblingsgeschichte. Dafür wurde immer der schönste Raum der Bibliothek, der mit dem schönen Intarsienfußboden vorbereitet. Sofas wurden extra dafür hereingeschoben mit Kuscheldecken und –kissen wurde es dann so richtig gemütlich. Auch die vorderen Plätze auf dem roten Flickenteppich waren dann immer schnell belegt, denn die Kinder wollen immer ganz nah am Buch und am Vorleser sein, hingen dann förmlich an den Lippen des Vorlesers oder der Vorleserin. Und im Lauf des Jahres kamen so allerhand schöne Bilderbuchgeschichten zusammen, die da vorgelesen wurden. Es waren Klassiker dabei wie „Die Olchies“ oder Märchen, eine selbst geschrieben wahre Geschichte von der „Taube Rosalie“, ganz aktuelle Kinderbuchrenner wie vom Feuerwehrmann Sam und vieles mehr. Es ist immer ein ganz besonderes Erleben, nicht nur für die Kinder, die regelmäßig und zahlreich kommen mit ihren Geschwistern, Eltern oder/ und Großeltern, sondern auch für unbegleitete Erwachsene (ohne Kinder), die ihre Freude daran haben, schöne Geschichten zu hören und die Kinder zu erleben, die noch ganz selbstvergessen zuhören können, wie verzaubert in die Geschichte ganz eintauchen können, wie gebannt lauschen und mitfiebern, spontan ihren Unmut äußern, mit Ihrem inneren Bild oder Gedanken herausplatzen oder bei Ungerechtigkeiten lauthals ihrer Empörung Luft machen. Selbst im Hochsommer kamen die treuen Anhänger und Zuhörer. Ein Junge, der regelmäßig kommt, meinte: „Die Vorlesezeit ist was Besonderes, die will er nicht verpassen, die ist ja nur 1x im Monat. Spielen oder ins Schwimmbad kann ich doch jeden Tag gehen.“
Ja, das Vorlesen ist wirklich etwas ganz besonderes. In unserer lauten multimedialen Welt kommen die Kinder dabei zur Ruhe. Vorleser und Zuhörer gehen eine besondere Verbindung ein. Die Vorleser schenken den Zuhörern ihre Zeit, ihre Aufmerksamkeit und ihre Geschichte, die nicht selten eine ihrer Lieblingsgeschichten ist und sie gehen gemeinsam auf eine Reise in die Welt der Fantasie.
Natürlich geht es im neuen Jahr weiter mit der erfolgreichen Vorlesereihe.
Gleich am 4. Januar, dem ersten Donnerstag des Jahres lädt die Bibliothek im Prinzenhof wieder ein zu Punkt 4. Angelika Kowar, die Gleichstellungsbeauftrage der Stadt Arnstadt, möchte aus ihrem Lieblingskinderbuch mit dem lustigen Titel „ Gamuppels Sternenreise“ vorlesen. Die Geschichte um Gamuppel ist so voller Wunder und besonderer Erlebnisse und Ereignisse. Wenn viele Menschen ein Stückchen von Gamuppel in sich hätten, wäre die Welt wohl friedlicher, freundlicher und auch lebenswerter! Alle großen und kleinen Geschichtenfreunde ab 4 Jahren sind also ganz herzlich zu „Gamuppels Sternenreise“ eingeladen. Der Eintritt ist frei. Zeitiges Kommen sichert wie immer die guten Plätze.
Ute Wall

Autor:

Ute Wall aus Arnstadt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.