Schabernack mit der Suppenschlüssel und Michel aus Lönneberga im Theater Arnstadt

Michel hat mehr Unfug im Kopf als irgendein anderer Junge in ganz Lönneberga oder ganz Småland oder ganz Schweden oder vielleicht sogar auf der ganzen Welt! Aber Michel ist kein Bösewicht, sondern ganz einfach ein kleiner Lausbub. Seine Streiche plant er nicht, sie passieren, ganz von alleine - wie zum Beispiel die Sache mit der Suppenschüssel. Live zu erleben als Schauspiel für die ganze Familie am Do 30.05.2019 um 16:00 Uhr im Theater Arnstadt.

Und wenn er wieder was angestellt hat, sperrt ihn sein Papa in den Schuppen. Da sitzt er dann und schnitzt Holzmännchen. Aber Michel ist auch hilfsbereit, großzügig und mutig. Kein Wunder, dass er eine der Lieblingsfiguren von Astrid Lindgren war. Astrid Lindgren ist die beliebteste und berühmteste Kinderbuchautorin der Welt, weltweit beträgt die Gesamtauflage ihrer Bücher über 120 Millionen. Sie wurde 1907 im idyllischen Nas in Schweden geboren, wo sie im Kreise ihrer Geschwister eine überaus glückliche Kindheit verbrachte, der Grundstock für ihre späteren Bucherfolge. “Es ist überhaupt nicht nötig, eigene Kinder zu haben, um Kinderbücher schreiben zu können. Man muss nur selbst einmal Kind gewesen sein“, sagte Lindgren einmal. Für ihre mehr als siebzig Bilder-, Kinder- und Jugendbücher, die in 85 Sprachen übersetzt wurden, wurde sie mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Als Auszeichnung für ihr lebenslanges Engagement für die Rechte der Kinder, erhielt Lindgren 1994 den Ehrenpreis des alternativen Nobelpreises.

Eintrittskarten erhalten Sie im Vorverkauf in den Touristinfos Arnstadt, Ilmenau und Erfurt, den Geschäftsstellen der Tageszeitungen sowie online unter www.theater-arnstadt.de oder per Telefon unter 03628 618633.

Autor:

Theater Arnstadt aus Arnstadt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.