Das Theater Arnstadt Programm im Februar
Viele Promis und ein runder Geburtstag

Jane Comerford
4Bilder

Mit der großen Tanzshow „Don't Stop The Music“ start das Theater im Schlossgarten in Arnstadtam Do 01.02. um 19:30 Uhr in den Februar. Talentierte Tänzer, atemberaubende Choreographien und die größten Hits aller Zeiten vereinen sich zu einer einzigartigen Show, welche durch die

Entwicklung des Tanzes leiten wird und magische Momente wieder aufleben lässt! Genießen Siedie berühmten Ohrwürmer von Elvis Presley und den Beatles, den Bee Gees, Madonna und Michael Jackson, bis hin zu heutigen internationalen Stars wie Usher, Rihanna und Lady Gaga. Mit der klassischen Tragödie „Antigone“ von Sophokles geht es am Sa 03.02. um 19:30 Uhr weiter.

Mit dem Song „No No Never“ wurde Jane Comerford, die Sängerin der Band „Texas Lightning“bekannt. Denn mit diesem Song vertrat sie Deutschland beim Eurovision Song Contest 2006. Mit ihrem neuen Soloprogramm „Filmreif“ spielt sie am Fr 16.02. um 19:30 Uhr im Theater im Schlossgarten. Nur einen Tag später kommen die beiden TV-Ermittler Hartmut Schreier (Soko 5113) und Sanoussi Bliss (Der Alte) mit der Komödie „Ein seltsames Paar“ nach Arnstadt. Das Stück basiert auf dem legendären Film mit Jack Lemmon und Walter Matthau.

Den So 18.02. sollten sich alle Kinder groß in den Kalender eintragen, denn da feiert Pittiplatschum 16 Uhr seinen 55. Geburtstag. Mit im Gepäck haben sie natürlich jede Menge gute Laune und ihr großes Märchenbuch, aus dem sie den Zuschauern bei ihren Veranstaltungen Geschichten vorspielen. Pittiplatsch hat versprochen auch ganz brav zu sein. Aber wer diesen kleinen Kobold

kennt weiß dass er diesen Vorsatz schon an der nächsten Waldkreuzung vergessen hat undordentlich auf den Busch klopft. Doch steckt er in einer Zwickmühle, keine Bange er findet sich auch wieder raus.

Zum Ende des Monats laufen dann gleich mehrerer Filme im Theater. Den Anfang macht am Do22.02. um 19:30 Uhr der Steifen „Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner“. Eine amüsante Storie rund um Beziehungen, Alter und das vermeintliche neue Glück. Für Horror-Film Freunde startet am Sa 24.02.18 um 19:30 Uhr die „1. Arnstädter Horro Film Nacht“. Hier gibt es gleich zwei
Filme zu sehen – aber der Eintritt bleibt trotzdem bei 5,50 €. Welche Filme das sind darf noch nicht verraten werden. Soviel sei aber schon gesagt: wer den Weg durch den finsteren Schlosspark überlebt wird sicher vor einer Puppe und einem Clown keine Angst haben... oder vielleicht doch?!

Karten gibt es unter www.theater-arnstadt.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen