Arnstadt - Leute

Beiträge zur Rubrik Leute

10 Bilder

Schattenspiele
Mensch/hund im Schatten der Frühlingssonne

Spruch "Wie unser Schatten ist so mancher treue Freund: Er bleibt solang, als uns des Glückes Sonne scheint." Hier in der Frühlingssonne Bild 1/5 am Morgen und am Abend Bild 6/10 mit DSH- „Bruno“ in der Umgebung von Plaue Von Eckehard Dierbach (Plaue-März/Frühlingsanfang)

  • Arnstadt
  • 26.03.19
  • 35× gelesen

Schattenspiele
Mensch/Hund im Schatten der Frühlingssonne

Spruch "Wie unser Schatten ist so mancher treue Freund: Er bleibt solang, als uns des Glückes Sonne scheint." Hier in der Frühlingssonne Bild 1/3 am Morgen und am Abend Bild 4/7 mit DSH- „Bruno“ in der Umgebung von Plaue Von Eckehard Dierbach (Plaue-März/Frühlingsanfang)

  • Arnstadt
  • 26.03.19
  • 30× gelesen
33 Bilder

Grüße vom Sonnenuntergang/Frühlingsanfang aus der Umgebung Plaue /Thür
Versuch der Erklärung eines „verkitschten“ und/oder natürlichen Phänomens!?

Viele Menschen machen „Millionen“ Fotos von Sonnenuntergängen. Dies tut man besonders gern, wenn es um Urlaubs-Fotos geht, vielleicht, um zu beweisen, dass die Sonne auch "auf der anderen Seite der Welt untergeht." Aber es muss ja eine gewisse Faszination auf die Menschen auswirken, denn insbesondere an den Meeren und/oder größeren Gewässern versammeln sich ja doch zahlreiche Personen um diese Natur- Phänomen zu erleben und im Bild festzuhalten. Für mich ist das kein „verkitschtes Phänomen“, da...

  • Arnstadt
  • 26.03.19
  • 55× gelesen
Nach dem Ablegen der Amtsinsignien tröstet Prinz Marcel seine Prinzessin Cathleen.....
58 Bilder

Karneval Arnstadt 2019: Am Aschermittwoch ist alles vorbei - Fotos von der letzten Narrhalla-Veranstaltung
Emotionen... Emotionen...

Nach der Saison ist vor der nächsten Saison Es war ein karnevalistischer Ausklang voller Emotionen. Und viele Gäste waren sich einig: So ruhig und nachdenklich haben sie Prinzessin Cathleen I. noch nie erlebt. Doch zuvor musste das Arnstädter Prinzenpaar ihre Insignien der Regentschaft ablegen. Deutlich schwer viel dem Prinzenpaar auch der letzte Gang von der großen Showbühne. Zuvor gab es bereits feuchte Augen bei einem Ex-Prinzen. Genau vor 10 Jahren - in der Session 2008/2009 - standen...

  • Arnstadt
  • 06.03.19
  • 739× gelesen
9 Bilder

"Ein Herz" für Thüringen
Künstler WC-mit "Voodoo Zauber"

Aus dem Alpenraum fand dieses Herz-Symbol der damaligen „Toilettenhäuschen“ und der Spruch: "Wenn's Arscherl brummt is's Herzerl g'sund" rasch Verbreitung! Man könnte auch über das im Bild dargestellte Motiv mit „Ein Herz für Thüringen“ betiteln. Dieses von einem afrikanischen Künstler (Ronex Ahimbisibwe-Uganda) bearbeitete, lustige „Toilettenhäuschen“ steht auf dem Künstlerwanderweg bei Kleinbreitenbach. (Nur als Kunstobjekt!!) Blick von innen in Richtung Reinsberge – Blick von außen...

  • Arnstadt
  • 14.02.19
  • 76× gelesen
  •  1
38 Bilder

Der Tag vor dem Vallentinstag
Große Inselberg die höchste, weithin sichtbare Erhebung des westlichen Thüringer Waldes.

An unseren Hochzeitstag einen Tag vor dem Valentinstag im Februar versuchen wir immer (wenn das Wetter es zulässt) ein Thüringer Gipfel zu besuchen und mit einer Wanderung zu umrunden. Nunmehr zum zweiten Mal ein Besuch des Großen Inselberg - mit seinen 916 m ü. NN ist der Große Inselberg die höchste, weithin sichtbare Erhebung des westlichen Thüringer Waldes. Diesmal aber war uns “der Wettergott" leider nicht so freundlich gesinnt", wie einige Jahre vorher! Die Sonne hat zwar versucht hat sich...

  • Arnstadt
  • 14.02.19
  • 36× gelesen
5 Bilder

"Die Nachweihnachtszeit, ist auch Vorweihnachtszeit"
"Frohe Weihnacht"

Aus "Datenschutzgründen" verrate ich nicht die Adresse dieses mit viel Mühe, Arbeit, Zeitaufwandt ,Liebe zum Detail und zum Weihnachtsbrauch gestaltete Häuschen mit Ausenbereich (Ich finde es etwas Kurios -meine es aber ehrlich und ohne Sarkasmus) -auch noch nach der Weihnachtszeit Ende Januar/Anfang Februar 2019 ist es allemal ein "Hingucker"und Fotomotiv - "also ist die Nachweihnachtszeit ,hier auch die Vorweihnachtszeit". Man könnte fast annehmen , dass auch noch ein reichlich...

  • Arnstadt
  • 30.01.19
  • 24× gelesen
5 Bilder

"Die Nachweihnachtszeit, ist auch Vorweihnachtszeit"
Frohe Weihnacht

Aus "Datenschutzgründen" verrate ich nicht die Adresse dieses mit viel Mühe, Arbeit, Zeitaufwandt ,Liebe zum Detail und zum Weihnachtsbrauch gestaltete Häuschen mit Ausenbereich (Ich finde es etwas Kurios -meine es aber ehrlich und ohne Sarkasmus) -auch noch nach der Weihnachtszeit Ende Januar/Anfang Februar 2019 ist es allemal ein "Hingucker"und Fotomotiv - "also ist die Nachweihnachtszeit ,hier auch die Vorweihnachtszeit". Man könnte fast annehmen , dass auch noch ein reichlich...

  • Arnstadt
  • 30.01.19
  • 22× gelesen
22 Bilder

" Weihnacht 2018"
"Und es gab sie doch - die weiße Weihnacht im Thüringer Wald

Und es gab sie doch "die weise Weihnacht 2018" - in Familie - wenn auch mit wenig Sonne und etwas Nebel - hier von einem Aufenthalt über Weihnachten in Gehlberg und Winter-Weihnachts-Wanderung zwischen Gehlberg-Schmücke-Schneekopf-Oberhof -Biathlonvorbereitung und Sprungschanze am Kanzlersgrund!! Eigene Bilder vom 24. -26. Dezember 2018. Allen treuen Lesern von "meinAnzeiger" der Redaktion wünschen wir das Beste vom Besten für das neue Jahr von Eckehard Dierbach (Plaue)

  • Arnstadt
  • 30.12.18
  • 33× gelesen
7 Bilder

"Ein Herz für (Wald)-Tiere"
"Weihnachtsstimmung am Waldesrand"

"Ein Herz für (Wald)-Tiere" oder auch nur eine nette Geste zur (Vor)-Weihnachtszeit (20.12.18) zeigte hier ein "unbekannter" Natur u. Tierfreund. Da der Wald ringsum Plaue (Ilm-Kreis) zurzeit doch eher eine weniger weihnachtliche Atmosphäre ausstrahlt -hier "am Gebörn" westlich oberhalb von Plaue (Wanderweg nach Gossel-Gräfenroda) wird man aber von einem schön geschmückten Weihnachtsbaum nahe des Wanderweges am Waldrand freudig überrascht. Das gefällt auch Dackel "Elli" und DSH "Bruno" und...

  • Arnstadt
  • 21.12.18
  • 52× gelesen
  •  1
Die beiden Hauptdarsteller Lilu (7) und Stefan Albrecht.
3 Bilder

Weihnachtsspot einer Thüringer Spedition ist Klickhit im Internet
Am Ende zählt nur die Familie

70 Prozent unserer Waren werden per Lkw transportiert. Ohne sie wären die Regale in den Geschäften leer und kaum Geschenke unterm Weihnachtsbaum. „Leider haben die Lkw-Fahrer in Deutschland kein gutes Image. Obwohl sie doch eigentlich die Helden der Straße sind“, sagt Diana König von Frachtmanagement Europa GmbH Thörey. Sie ist in dem mittelständischen Thüringer Speditionsunternehmen zuständig für Marketing und Kommunikation. „Mitte Oktober kam mir die Idee, einen emotionalen Weihnachtsspot ...

  • Arnstadt
  • 20.12.18
  • 156× gelesen
9 Bilder

"Nicht der Strauß, sondern der Hirsch steckt hier den Kopf in den Sand"
"fleißiger Maulwurf"

Die Umgebung hat schon einen "gewissen Herrn J.W. v. Goethe" gefallen und zu manchen Versen inspiriert, so auch zum Beispiel " des Wanders Nachtlied -Über allen Gipfeln Ist Ruh', In allen Wipfeln Spürest Du Kaum einen Hauch".... ! Auch wenn am 26. Nov 2018 das Wetter nicht gerade inspirierend war, haben wir nach einem "kulinarisch guten" Geburtstagsessen mit netter Bedienung im Berg u. Jagd-Hotel "Gabelbach" noch einen kleinen Rundgang in der Umgebung unternommen. Aufgefallen ist dabei...

  • Arnstadt
  • 27.11.18
  • 43× gelesen
14 Bilder

"gelungene Integration" auf 11x4 und 5x2 Beinen
tierische Sonntags-Begegnung

So kann es auch gehen -ein gutes Beispiel für "Integration", Sozialisierung und ein friedliches Miteinander mit freundliche Begrüßung der "Zwei und Vierbeiner" war die Zufallsbegegnung von 11 Hunden verschiedener Rassen und deren 5 Hundehaltern oberhalb von Kleinbreitenbach am Sonntagvormittag. Es war bei dem "Gewusel" vom Schwergewicht bis zu den Leichtgewichten unterschiedlicher Rassen und Geschlechts nicht einfach alle gleichzeitig festzuhalten, wenn auch auf einem"Suchbild"(im Bild...

  • Arnstadt
  • 26.11.18
  • 20× gelesen

"Integration" auf 11x4 und 5x2 Beinen
tierische Sonntags-Begegnung

So kann es auch gehen -ein gutes Beispiel für "Integration", Sozialisierung und ein friedliches Miteinander mit freundliche Begrüßung der "Zwei und Vierbeiner" war die Zufallsbegegnung von 11 Hunden verschiedener Rassen und deren 5 Hundehaltern oberhalb von Kleinbreitenbach am Sonntagvormittag. Es war bei dem "Gewusel" vom Schwergewicht bis zu den Leichtgewichten unterschiedlicher Rassen und Geschlechts nicht einfach alle gleichzeitig festzuhalten, wenn auch auf einem"Suchbild"(im...

  • Arnstadt
  • 26.11.18
  • 9× gelesen
Durch Wald und Flur und querfeldein - mindestens einmal im Monat sind die Singles um Bettina Böttger in Thüringen unterwegs.

Menschen
So schön ist das Single-Leben: Wenn Alleinkämpfer mit Bettina Böttger auf Wanderschaft gehen

Vor einem Jahr organisierte die Ilmenauerin Bettina Böttger ihre erste Wanderung für Alleinstehende. Mittlerweile kommen Singles aus ganz Thüringen, um gemeinsam Spaß zu haben. So schön die Freiheit als Single auch ist – Bettina Böttger konnte sich das Alleinsein als Lebensmodell nicht vorstellen und kam auf die Idee, mit Gleichgesinnten auf Wanderschaft zu gehen. Immer wieder sonntags - einmal im Monat. Im August 2017 berichtete AA-Redakteurin Jana Scheiding über das Ansinnen der damals...

  • Arnstadt
  • 27.08.18
  • 417× gelesen
Hartmut Fuhrmann ist der Profi im Historikerkreis. Hier zeigt er einen Ausschnitt aus der Arnstädter Chronik.
5 Bilder

Menschen
Lebendige Geschichte: In Arnstadt sind einmal im Monat die Hobby-Historiker am Werk

Die Menschenmenge auf dem Marktplatz von Arnstadt johlt und schreit. Gleich soll an jenem 4. Oktober 1811 Johann August Taubert hier vor aller Augen enthauptet werden. Der Zimmermannsgeselle aus dem Örtchen Dosdorf hat seine Frau mit Arsen vergiftet. Schon verkündet das Armesünderglöckchen vom Rathaus das „hochnotpein­liche Halsgericht“. Dass sich diese ­Geschichte so zugetragen hat, weiß Manfred Biester. Nicht, dass er damals dabei gewesen wäre. Aber der Arnstädter ist oft in Archiven...

  • Arnstadt
  • 17.07.18
  • 293× gelesen
  •  1
Ronny Ritze ging freiwillig in den Knast um herauszufinden, ob dieser den Menschen besser macht.
5 Bilder

Menschen
Wer geht schon freiwillig in den Knast? - Der Thüringer Autor Ronny Ritze tat es und schrieb ein Buch darüber

Mit dem roten Faden durch das Biotop der Kriminalität? Irgendwann ist der Thüringer Autor und Schreibtrainer Ronny Ritze nur noch ­„der Typ aus dem Knast“. Für sein Buch „TextTäter“ erforscht er drei Jahre lang die Lebenswelten inhaftierter Straftäter und stellt die Frage: Macht das Gefängnis den Menschen besser? In einer Schreibwerkstatt mit inhaftierten ­Jugendlichen sitzt Leo. Er zieht die Karte mit dem Begriff ‚Mutter‘ und weiß nicht, wie er ihn erklären soll. Zwei der Anführer drängen:...

  • Arnstadt
  • 12.06.18
  • 237× gelesen
Helfer in der Not – das Team des „Weissen Rings“ für den Ilm-Kreis. Von links Anette Wolf, Anke Plag, Dr. Dagmar Walther, Viola Worsch und Johanna Kielholz.
2 Bilder

Menschen
Der "Weisse Ring" sucht helfende Hände für das Opfer einer Straftat

Ein Mann wird in ­Arnstadt ­derart brutal ­zusammengeschlagen, dass er wohl nicht mehr arbeiten kann. Auch sein Haus kann er aus eigener Kraft  nicht ­sanieren. Der „Weisse Ring“ sucht nun Handwerker, die ­helfen wollen. Holger K., ein deutschlandweit geschätzter Restaurator und Stuckateur, ist mit seiner Frau zum Einkauf in Arnstadt ­unterwegs. Während sie in der ­Drogerie unweit des Busbahnhofes letzte Besorgungen erledigt, nutzt der ­48-Jährige die Zeit für einen Besuch auf der Bank. Das...

  • Arnstadt
  • 20.04.18
  • 538× gelesen
Roman Lorenz in seiner Küche in Dienstedt.

Menschen
LPG-Chef, Sänger, Wetterfrosch, Kirchenretter - Roman Lorenz ist der Macher aus Dienstedt

Roman Lorenz sitzt am Küchentisch in seinem Haus in Dienstedt. Vor sich Papiere, Urkunden, Zeitungsberichte, Fotos. Chronologisch geordnet, in Klarsichthüllen verpackt. Es scheint, als habe er sich für ein Bewerbungsgespräch gewappnet. Doch Roman Lorenz ist 88. Die Prüfung für einen Job muss er wohl nicht mehr bestehen. Nüchtern betrachtet ­musste er sich nie groß ­bewerben. Irgendwie ­haben ihn andere immer haben ­wollen. ­Vielleicht, weil er ohne viele Worte anpackte. So wie 1953, als...

  • Arnstadt
  • 16.04.18
  • 87× gelesen
12 Bilder

original "Thüringisch"
Panorama mit "Sprachkurs"

Auch DSH "Bruno" gefällt der Panoramablick bei diesem herrlichen Frühlingswetter vom Kammberg oberhalb und über Gräfenroda in westliche und südliche Richtung des Thüringer Waldes z.B. zum "Eisenberg" mit 734 m.ü.M. oder zum "Bergmannskopf" mit seinen 616m ü.-M. Hier lädt eine (noch) gepflegte, freundliche Anlage zum Picknick ein, aber "fer Fremme"- für Fremde (also nicht Thüringer) gibt es auch einen "Sprachkurs" mit einigen Verhaltens-Hinweisen in original "Thüringisch" aber mit...

  • Arnstadt
  • 07.04.18
  • 87× gelesen

8.000. Bürgerreporter auf meinAnzeiger

Uwe Buschendorf aus der Region Gera hat sich am heutigen 21. Februar 2018 um 11.30 Uhr als 8.000. Bürgerreporter auf meinAnzeiger.de registriert. Damit ist das Mitmach-Portal des Allgemeinen Anzeigers in die nächste Tausender Zone vorgestoßen, was die registrierten Nutzer betrifft. Seit meinAnzeiger.de Ende 2011 ins Netz gegangen ist, hat sich das Portal schnell zur größten Redaktion Thüringens entwickelt. Bürgerreporter berichten aus allen Regionen des Freistaates, sie stellen Beiträge ein...

  • Gera
  • 21.02.18
  • 159× gelesen
  •  4
Ausgelassen feiern und die Lust am Verkleiden kann beim Fasching ausgelebt werden!

Närrische Impressionen im Fokus
Wir suchen die lustigsten Faschingsbilder!

Die Närrische Saison ist in ihrer heißen Phase. Karnevalsessionen und Faschingsbälle gehen in diesen Tagen In den Thüringer Faschingshochburgen - und nicht nur dort - über die Bühnen. Und es ziehen bunte Faschingsumzüge durch die Straßen. Das jecke Volk feiert ausgelassen und lebt die Lust am Kostümieren aus. Was natürlich auch tolle Motive für Fotografen hergibt. Bis zum Aschermittwoch sucht meinAnzeiger.de die schönsten und lustigsten Faschingsfotos. Postet bis zum 14. Februar hier auf...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 05.02.18
  • 959× gelesen
Die "Wintereiskugel" von Kathrin Bergner aus Saalfeld hat den ersten Preis beim Winter-Gewinnspiel auf meinAnzeiger.de gewonnen.
25 Bilder

Die Gewinner beim Winter-Gewinnspiel auf meinAnzeiger.de stehen fest
Ein Bild schöner als das andere!

Die Resonanz war überwältigend! Für unser Winter-Gewinnspiel haben Hobbyfotografen mehr als 300 Schnappschüsse und über 50 Beiträge – zumeist Bildergalerien mit mehreren Fotos – auf meinAnzeiger.de eingestellt. Ein Bild schöner als das andere! Der Betrachter findet unter anderem stimmungsvolle Landschaftsaufnahmen, lustige Tierfotografien und richtig anspruchsvolle Winterimpressionen, aufwändig in Szene gesetzt. Nun hatte die Redaktion als Jury des Gewinnspiels die Qual der Wahl, wer...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 02.02.18
  • 1.509× gelesen
  •  2

Beiträge zu Leute aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.