Anzeige

Arnstadt - Natur

Beiträge zur Rubrik Natur

Natur
11 Bilder

Ein "Kolibri" im eigenen Garten
Der Kolibrifalter - das Taubenschwänzchen

Das Taubenschwänzchen, das „auch völlig zu Recht“ Kolibrifalter genannt wird, zählt innerhalb der Familie der Schwärmer- zur Ordnung der Schmetterlinge. Die Art ist monotypisch, das heißt: es kommt in der biologischen Systematik nur ein einziger Typus vor (keine Unterarten)! Das Taubenschwänzchen weist eine Flügelspannweite von bis zu 50 mm auf. Die Vorderflügel sind bräunlich und mit dunklen Linien durchzogen, die Hinterflügel leuchtend orange bis rot oder auch gelblich. Ihr sehr schneller...

  • Arnstadt
  • 13.08.18
  • 110× gelesen
Anzeige
Natur

Ein besonderes Insekt des Sommers

In Anlehnung an den Nabu-Insektensommer ist es nicht abwegig, an die Artenvielfalt der einheimischen Schmetterlinge zu denken. Auch in diesem Jahre waren viele Arten trotz der schon frühzeitig eingesetzten Trockenheit zu sehen. Eine der sehr häufigen Arten ist gegenwärtig immer noch der Kaisermantel. Das Besondere an ihm ist die Neigung zu Farbvariationen, die allerdings selten auftreten. Deshalb habe ich mir die Mühe gemacht , vier meiner Schnappschüsse dieser Art aus den...

  • Arnstadt
  • 04.08.18
  • 39× gelesen
Natur
10 Bilder

Der Regenbogen -dieses Jahr eine eher seltene Erscheinung
Regenbogenfarben

In diesem Sommer war/ist er eher selten zusehen der "Regenbogen", „selten“ da immer auch mit Regentropfen verbunden. Treffen Sonnenstrahlen auf Regentropfen wird das Sonnenlicht im Tropfen in verschiedene Farben zerlegt, die wir dann am Himmel sehen können. Wie hier eine für dieses Jahr "rare" Aufnahme aus den frühen Abendstunden am Juli Ende 2018 über den Reinsbergen bei Plaue/Kleinbreitenbach - aktuelle Aufnahmen vom Balkon-Sonne steht im Westen und ist am „untergehen“!! E.Dierbach...

  • Arnstadt
  • 02.08.18
  • 21× gelesen
Natur
6 Bilder

Die Amsel oder Schwarzdrossel
einheimische Singvögel

Sicher kein Paradiesvogel, aber es macht Spass sie Singen zu hören und den relativ zutraulichen heimischen Vogel zu  beobachten. Die Amsel oder Schwarzdrossel ist eine Vogelart der Familie der Drosseln. In Europa zählt die Amsel als einer der am weitesten verbreiteten Vertreter dieser Familie zu den bekanntesten Vögeln überhaupt. Aufnahmen vom Juli 2018 -im schönen  Farb-Kontrast mit der Eberesche ( roten Vogelbeere) Eckehard Dierbach (Plaue)

  • Arnstadt
  • 27.07.18
  • 50× gelesen
Anzeige
Anzeige
Natur
10 Bilder

Der Schwalbenschwanz ein schöner, geschützter einheimischer Tagfalter
ein seltener Gartenbesuch

Der Schwalbenschwanz Einer der größten einheimischen,geschützten und noch relativ selten zu sehender Tagfalter ist der Schwalbenschwanz . Er zählt zu den am schönsten gefärbten Schmetterlingen in Europa. Er hat eine Flügelspannweite von fünf bis 7,5 Zentimetern. Seine Flügel sind cremegelb und schwarz gemustert. Sie haben einen schwarzen Saum mit einer Reihe von gelben halbmondförmigen Flecken. An den Hinterflügeln befinden sich schwanzartige Fortsätze, die an den namensgebenden...

  • Arnstadt
  • 27.07.18
  • 32× gelesen
Anzeige
Natur
10 Bilder

"animalischer/vegetarischer Sonnenschutz und grüner Nachtisch"
Pferdesommer

Der Nachtisch Leider sind die Weiden in diesen heißen Sommer-Tagen nicht mehr so schön grün und saftig, aber die Wasserversorgung der Tiere ist hier auf dem Gestüt Angelhausen für die Herde Stuten mit Ihren Fohlen immer gewährleistet. Auch wenn die Fohlen sie leider nicht erreichen können, so gönnt sich die Mamma/Stute hier "genüsslich" die noch grünen saftigen Blätter der Obstbäume am Rand der Weide – und das kommt dem Fohlen in Milch  umgesetzt doch auch wieder zu Gute!! Aufnahmen vom...

  • Arnstadt
  • 24.07.18
  • 11× gelesen
Natur
5 Bilder

Getreideernte
Mähdrescher

Auch auf den Feldern rund um Arnstadt zogen die Mähdrescher in großen Staubwolken ihre Bahnen. Zeichen der lang anhaltenden Trockenheit auch in Thüringen.

  • Arnstadt
  • 17.07.18
  • 92× gelesen
Natur
Die „Vogelversammlung“ von Gabriele Leuschner sitzt auf der Bergkuppe und blickt weit in die Landschaft – bis hin zu den Reinsbergen.
6 Bilder

W wie Weg - Thüringen zu Fuß
Synthese von Kunst und Natur in Kleinbreitenbach

WEG-Name: Der Kunstwanderweg ist im Ergebnis von 15 Internationalen Kunstsymposien „Kleine Welt – Große Welt“ in Kleinbreitenbach entstanden. WEG zum Weg: Die Anreise mit dem Auto bis Plaue (Ilmkreis), dann nach Kleinbreitenbach abbiegen. Von der Bahnstation Plaue sind es nur 15 Minuten Fußweg zum Wegstart. WEG-Start: An der ­Romanischen Wehrkirche in Kleinbreitenbach geht es los. Hier befinden sich gleich die ersten Kunstobjekte. WEG-Länge: Der Rundweg ist zwei Kilometer lang....

  • Arnstadt
  • 11.07.18
  • 48× gelesen
Anzeige
Anzeige
Natur
20 Bilder

"Falknerei versus Tierschutz“
Die Burg "Greifenstein" und Ihre Greifvögel

"Falknerei versus Tierschutz“ Bei einer lohnenswerten Wanderung in der Umgebung und auf der gut erhaltenen und restaurierten Burg „Greifenstein“ mit einer hervorzuhebenden, kulinarischen Versorgung im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, kommt man unwillkürlich auch mit der dort ansässigen Falknerei und den gebotenen Vorführungen in „Berührung“. Hier kann man diese anmutigen, stolzen Greifvögel (Reihenfolge der Bilder) den Seeadler (Heimat Europa/Asien) den Weißkopfadler (Heimat Nordamerika),...

  • Arnstadt
  • 30.06.18
  • 235× gelesen
Natur
14 Bilder

Der Schmetterlingsflieder macht seinen Namen alle "Ehre"
Schmetterlingsflieder und Jasmin

Neben dem duftenden "Jasmin" lockt vor allem der "Schmetterlingsflieder" zurzeit eine Vielfalt von Hummeln, Bienen und natürlich verschiedene Schmetterlinge an und macht somit seinem Namen alle "Ehre" hier "Kaisermantel und Pfauenauge" auch der "Schachbrettfalter" gleichzeitig beim "Tanken" im Bild (eigene Aufnahmen von Ende Juni 2018 -Plaue/Kleinbreitenbach) Eckehard Dierbach (Plaue/Kleinbreitenbach)

  • Arnstadt
  • 29.06.18
  • 29× gelesen
Natur
13 Bilder

"Aus dem Kuhmagen, lässt sich kein Schweinemagen machen"
"Neue Speiseplan-Idee -Wissenschaftler für Wiederkäuer"

„Aus dem Kuhmagen einen Schweinemagen“ –Neue Speiseplan-Idee für den Stall?? Als aufmerksamer und eifriger Leser der TA ist mir insbesondere ein wenn auch kleiner Artikel der letzten Woche von einer dpa-Meldung aufgefallen! Titel: "Neue Speiseplan-Idee -Wissenschaftler forschen an einer neuen Nahrung für Kühe-Schweine-Hühner -insbesondere eine Bildunterschrift unter einem Bild mit fressenden Kühen ". „ Kühe könnten zukünftig neues Futter bekommen aus Pulver, Bakterien, Hefen, Pilzen, Algen!"...

  • Arnstadt
  • 26.06.18
  • 7× gelesen
Natur
8 Bilder

Anmutige Naturschönheiten Thüringens
Heimische Orchideen

Auf dem Territorium des heutigen Ilm-Kreises sind bis dato 47 Orchideenarten nachgewiesen worden. Neben einer reichhaltigen Fauna und Flora in der Umgebung der Reinsberge um Plaue und Kleinbreitenbach haben Orchideenkenner 29 verschiedene Orchideenarten festgestellt. Allgemein bekannt ist hier die Orchideenart mit der Bezeichnung „Frauenschuh“. (Bild 1/2) Deren Blütenzeit aber leider schon wieder vorbei ist. Im Mai/Juni kann man auf den geschützten feuchten Biotopen noch relativ...

  • Arnstadt
  • 25.06.18
  • 67× gelesen
Natur
3 Bilder

in Thüringen eher seltene Schmetterlinge
Windenschwärmer (Nachtfalter)

An dieser für mich "geglückten" Zufallsaufnahme eines "Windenschwärmers" (Schmetterling-Nachfalter)  erkennt man, dass der Schwärmer einen extrem langen Rüssel hat. Er saugt hier an der Blüte der Kletterpflanze "JELÄNGERJELIEBER", für die er wohl eine besondere Vorliebe hat. Die Falter erreichen eine Flügelspannweite von 80 bis 130 Millimetern, wobei die Weibchen meist etwas größer werden. (Aufnahme vom 6.Juni im Garten-Plaue) von Eckehard Dierbach (Plaue/Kleinbreitenbach)

  • Arnstadt
  • 08.06.18
  • 68× gelesen
Natur
Haussperling

„Stunde der Gartenvögel“ 2018
Spatz flattert in Thüringen an die Spitze

Der NABU Thüringen gibt die Ergebnisse zur „Stunde der Gartenvögel“ 2018 und freut sich über die gute Beteiligung bei der Vogelzählung. Von Vatertag bis Muttertag wurden dem Naturschutzverband 47.500 Vögel aus Thüringen gemeldet. Der Haussperling flattert wieder auf den ersten Platz, in der Rangfolge der am häufigsten gesichteten Vogelarten. Gefolgt von Amsel, Star, Mehlschwalbe und Kohlmeise bleibt der Haussperling mit 6,05 erfassten Individuen pro Meldung somit häufigster Gartenvogel in...

  • Erfurt
  • 05.06.18
  • 241× gelesen
Natur
21 Bilder

Flora und Fauna der ital. Alpen
"und täglich grüßt das Murmeltier"

Der Lago di Morasco (deutsch Muraschgsee) liegt auf der italienischen Seite des Griespasses auf 1.815 m.ü.M- Zwischen reichlich Restschnee eine bunte Flora an Gebirgsblüten im Mai (2018) und auf ca. 2000 m kaum Touristen aber Begegnung mit den possierlichen Murmeltieren (in Italien wie der wissenschaftliche Name auch Marmota genannt). Die Nagetiere gehören zur Familie der Hörnchen und werden bis 3kg schwer können bis 12 Jahre alt werden (Winterschläfer) die Paarungszeit ist im April-Mai (Nur...

  • Arnstadt
  • 31.05.18
  • 21× gelesen
Natur

Kalenderblatt 25. April
Tag des Baumes

Schon gewusst ..., dass heute der Tag des Baumes ist? Beschlossen von den Vereinten Nationen am 27. November 1951, wurde in Deutschland erstmals am 25. April 1952 der "Tag des Baumes" begangen. Seitdem finden jedes Jahr an diesem Tag Baumpflanzaktionen und Feierstunden statt, die an die Bedeutung des Waldes für Menschen, Tiere und nicht zuletzt auch für die Wirtschaft erinnern.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 25.04.18
  • 23× gelesen
Natur
4 Bilder

Unser Vogelfutterdieb

Wir bekommen in unserem Garten regelmäßig Besuch von einem Eichhörnchen, welches aus der Vogeltränke trinkt und vom Vogelfutter nascht.

  • Arnstadt
  • 18.04.18
  • 7× gelesen
Natur
4 Bilder

Gelber Frühlingsbote
Der Zitronenfalter

Der Zitronenfalter ist ein Schmetterling (Tagfalter) aus der Familie der Weißlinge (Pieridae). Der Zitronenfalter war in Deutschland das Insekt des Jahres 2002. Die meisten Schmetterlinge überwintern als Raupe oder Puppe. Nur ganz wenige Arten halten einen Winterschlaf. Zu den kälteresistentesten gehört der Zitronenfalter. Hier labt Er/Sie sich am Nektar einer Küchenschelle auch Kuhschelle genannt, dies ist eine Pflanzenart aus der Familie der Hahnenfußgewächse. Eckehard Dierbach (Plaue)...

  • Arnstadt
  • 16.04.18
  • 17× gelesen
Natur
4 Bilder

"Beflügelte Frühlingsboten"
" Erste Farbtupfer im Frühling"

Hier im März 2018 aufgenommen mein erster Frühlingsbote der kleine Fuchs auf einer Wiese in Thüringen (bei Heyda) –an den Rändern der Wiese war noch Schnee. Das Tagpfauenauge als mein „zweiter Frühlingsbote“ hat sich im April 2018 "zum Fototermin" auf dem Flugplatz Arnstadt-Alkersleben eingefunden. Das Tagpfauenauge und der kleine Fuchs sind Schmetterlinge (Tagfalter) aus der Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Das Tagpfauenauge wurde zum Schmetterling des Jahres 2009...

  • Arnstadt
  • 12.04.18
  • 9× gelesen
Natur
6 Bilder

"Alles in einem anderen Licht"!!
"reinigendes Gewitter"

Wie im Leben, als auch in der Natur sagt man so allgemein: nach einem heftigen,reinigendem Gewitter erscheint alles in einem anderen Licht"!! Während eines Spaziergangs zu einem Familienfest im Ort Wipperdorf gerieten wir in ein kurzes heftiges Gewitter mit Hagel, Regen, Sturm und allen Unannehmlichkeiten aber kurz danach entfaltete sich ein eimaliges Licht über die Landschaft und den Ort, so das es sich gelohnt hat das im Bild festzuhalten. Hier der Bahnhof und Umgebung von Wipperdorf....

  • Arnstadt
  • 06.04.18
  • 14× gelesen
Natur
17 Bilder

himmelblauer Frühlingsbote
Ostersplitter

Das Leberblümchen (Hepatica nobilis) gehört zur Familie der Hahnenfußgewächse und ist eine heimische Waldstaude mit himmelblauen Blüten, die in Deutschland unter Naturschutz steht: Das bedeutet, dass es am Naturstandort weder gepflückt noch ausgegraben werden darf. Hier Bilder vom "Osterspaziergang" auf einer Waldhöhe in Nähe des Goethe-Wanderweg -Jena-Eisenach -Hexenplatz zwischen Martinroda und Heyda. (Ilm-Kreis) von Eckehard Dierbach (Plaue)

  • Arnstadt
  • 02.04.18
  • 13× gelesen
Natur
Die wunderschönen Pailletteneier hat Cindy Schulz aus Gera fotografiert.
12 Bilder

Osterhase @ Co. im Fokus
Die schönsten Osterbilder 2018

Ostern steht vor der Tür und auf meinAnzeiger.de finden sich jede Menge Osterbilder – eins schöner als das andere! Die Fotos haben Bürgerreporter aus ganz Thüringen und darüber hinaus auf unserem Portal eingestellt. Einige der schönsten Impressionen sind nun hier in dieser Bildergalerie zu sehen. Eine Auswahl davon erscheint am 4. April im Allgemeinen Anzeiger!

  • Zeulenroda-Triebes
  • 29.03.18
  • 1335× gelesen
  • 1

Beiträge zu Natur aus