"Der Pferdeschwanz hier mal in Echt und nicht als Frisur"
"eine tierische Verlängerung der Wirbelsäule",

Der Pferdeschwanz und seine Aufgaben (Nicht so „Ernst“ oder wissenschaftlich  gemeint –aber passend zum Schnappschuss)

Bei den Wirbeltieren/z.B. Pferden ist der Schwanz eine Verlängerung der Wirbelsäule, die sich je nach Art in Beweglichkeit und Länge unterscheidet. So haben Kühe, Pferde und andere Vierbeiner nicht allzu lange Schwänze, die insbesondere eine Schutzfunktion erfüllen. Damit können die Tiere Insekten oder andere Plagegeister vertreiben. So wird auch der Intimbereich von Parasiten geschützt.

Der Pferdeschwanz hat noch eine andere, sehr wichtige Funktion: Er dient der Kommunikation mit der Umwelt. Bestimmte Wirbeltiere, so auch Pferde drücken ihren Gemütszustand mit dem Schwanz aus und übermitteln andere damit verschiedene Informationen.

Wenn sie „glücklich“ oder aufgeregt sind, heben Pferde ihren Schweif, um dies zu zeigen. Wenn sie allerdings Angst fühlen, verstecken sie den Pferdeschwanz zwischen den Beinen, ganz ähnlich wie dies auch bei Hunden der Fall ist.

Eckehard Dierbach (Plaue –eigene Aufnahme)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen