Anzeige

Freizeitempfehlung eines thüringer Naturfreundes - keine Werbung

Anzeige

Die beiden Fotos 1/2 erinnert mich an ein „modernes Gemälde im Impressionismus“, wo man zwar oft Naturmotive darstellte, aber erst bei längere Betrachtung die „Ursprungsmotive“ erkannte. Nun hier kann man aber relativ schnell erkennen, dass es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um Bachforellen oder Lachsforellen handelt, diese gelangen – später, aber frisch- in die gute Küche der „Schortemühle“. (die Schorte –kleines, idylisches Flüsschen im „Schortetal“ liefert das sauerstoffreische Wasser)). Die geschmeidigen Bewegungen und die Spiegelungen im klaren Wasser haben mich zu den für mich gelungenen beiden Fotos inspiriert.
Nachfolgende Bilder -Aufgenommen bei einer Wanderung im romantischen „Schortetal“ (Ilm-Kreis) rund um die „Schortemühle“ – Wanderungen - guter Ausgangspunkt für mögliche Wanderungen bis zum Rennsteig oder zur Bobhütte - oder auch verbunden mit einer Freizeitempfehlung für Kinder und Erwachsene und „ ebenso in Begleitung der Vierbeiner - hier DSH  "Bruno" u. Dackel "Elli“. Sehenswert eine Rundfahrt mit einer Kleinen Grubenbahn im nahen Schaubergwerk „Volle Rose“ mit freundlicher Begleitung und interessanten Erklärungen. (Bilder vom Juli 2017)

Eckehard Dierbach (Plaue)

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige