Arnstadt aktuell: Fahrzeugübergabe an Feuerwehren

Was wird Bach wohl denken? Foto: Andreas Abendroth
24Bilder

Die Freiwilligen Feuerwehren von Arnstadt und Ichtershausen rücken technisch zusammen

Fotos von der Fahrzeugübergabe

Von Andreas Abendroth

Der Arnstädter Marktplatz erstrahlt dank der Unterstützung durch das THW im Flutlichtglanz. Unzählige Feuerwehrfahrzeuge säumen die Zufahrten zum Zentrum der Kreisstadt. Trotz frostiger Temperaturen haben sich hunderte von Kameraden der Feuerwehren des Ilm-Kreises sowie viele neugierige Bürger vor dem Rathaus der Kreisstadt eingefunden.
Im Mittelpunkt, die Übergabe der Wechselladerfahrzeuge durch die Bürgermeister Alexander Dill (Arnstadt) und Uwe Möller (Amt Wachsenburg) an die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Arnstadt und die Freiwillige Feuerwehr Ichtershausen.
Mit den multifunktionell, einsetzbaren Sonderfahrzeugen wollen die beiden Wehren technisch mehr zusammen rücken. Besonders auch unter dem Aspekt, dass Sondertechnik in der Anschaffung sehr hochpreisig ist, die Personalbesetzung bei den Wehren so flexibel ausgeglichen werden kann. Ilm-Kreis-Landrätin Petra Enders betonte: „Eigentlich müsste man wünschen, dass die neue Technik nur sehr selten zum Einsatz kommt.“

Hier einige Momentaufnahmen von der Übergabe.

Autor:

Andreas Abendroth aus Saalfeld

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.