So schön ist der Bayerische Wald

Blick aus dem Seiteneingang der Schneekirche auf den Ort Mitterfirmiansreut.
77Bilder
  • Blick aus dem Seiteneingang der Schneekirche auf den Ort Mitterfirmiansreut.
  • hochgeladen von Jana Scheiding
Wo: ..., Philippsreut auf Karte anzeigen

Seit 2006 geht es jeden Februar auf Kurzurlaub in den Bayerischen Wald. Wir haben festgestellt: Schön ist's nicht nur vor der Haustür. Andere (Bundes)Länder haben auch schöne Wälder. Die Sensation in diesem Jahr: Die Schneekirche in Mitterfirmiansreut - ganz aus Eis und Schnee gebaut, in der sogar Gottesdienste stattfinden. Sie ist das einzige Gebäude aus Schnee, das ohne Tragwerk auskommt. Der Schnee hält in sich. Rund 1100 Kubikmeter Schnee formen sich zu einem beeindruckenden Kuppelbau, 26 Meter lang, 14 Meter breit. Der Turm ist 17 Meter hoch. Die aus Eis gebauten Eingänge, schimmern bläulich im Sonnenlicht. Auch im Innenraum besteht alles aus Schnee und Eis.

Was kann man dort erleben?
12. Februar: 10 bis 16 Uhr Schneekirchenmarkt Verkaufsstände und altes Handwerk; 26. Februar: Schnitzkurs für Kinder mit Eiskünstler Manfred Kern; 4. März: Schneeschuhwanderung von Mauth zur Schneekirche; 9. März: Kirchturmlauf und historisches Theater - Langlaufrennen bei Fackellicht; 29. März, 15.30 Uhr Abschiedszeremonie

Und so gelangt man hin:
Mit dem Auto über die A3 Richtung Passau, Abfahrt Aicha v. Wald. Von dort aus weiter nach Hutthurm. Auf der B12 über Freyung nach Philippsreut, dann nach Mitterfirmiansreut. Mit der Bahn: www.bahn.de

Mehr Infos:
http://www.n-tv.de/reise/Schneekirche-in-Mitterfirmiansreut-article5337281.html
oder www.schneekirche.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen