Fitness und Entspannung im Internat
Fitnessraum dank Spende der Share Value Stiftung eröffnet

Die Bewohner vom Jugendgästehaus/Internat des CJD haben Spaß an Bewegung.
2Bilder
  • Die Bewohner vom Jugendgästehaus/Internat des CJD haben Spaß an Bewegung.
  • Foto: CJD Ilmenau
  • hochgeladen von Christiane Bähr

Das Christliche Jugenddorfwerk Deutschlands e.V. (CJD) konnte dank einer Spende der Share Value Stiftung im Arnstädter Internat des CJD Ilmenau einen neuen Fitnessraum eröffnen. Im Rahmen des Projekts „Gemeinsam aktiv - leben und lernen im Internat“ stellte die Share Value Stiftung rund 5.900 Euro zur Verfügung.

Durch die großzügige Unterstützung der Stiftung ist es den im Internat wohnenden Schülern und Auszubildenden nun möglich, sich nach Berufsschule oder Ausbildungstag an den modernen Fitnessgeräten ordentlich auszupowern. Diejenigen, die es etwas ruhiger angehen lassen wollen, können unter Anleitung beim Yoga und anderen Entspannungsmethoden Körper und Geist in Einklang bringen.

Beim Aufbau der Geräte wie Laufband, Hantelbank, Rudergerät und Kraftstation halfen die Jugendlichen fleißig mit. Gemeinschaftssinn und Teamgeist kamen bereits hier zum Einsatz – ein wichtiges Anliegen des Projekts. Auch das Entdecken und Fördern von Spaß an Bewegung, von Stärken und Talenten sind Programm. „Damit will das Pädagogenteam des Internats neben weiteren Aktivitäten im sportlichen, kulturellen und gesundheitspädagogischen Bereich Angebote schaffen, um den Jugendlichen einen Ausgleich zum oft stressigen Berufsschul- und Ausbildungsalltag zu ermöglichen“, erklärt Pädagogin Dietlind Jenschke.

Für viele junge Menschen ist eine Ausbildung außerhalb ihres Wohnortes nur durch die Möglichkeit des Jugendwohnens realisierbar. Das Jugendgästehaus/Internat in Arnstadt bietet neben bezahlbaren Mieten auch soziale Kontakte und Freizeitmöglichkeiten, Unterstützung bei schulischen oder persönlichen Herausforderungen und eine Begleitung durch erfahrene Fachkräfte. Das Angebot richtet sich vor allem an Berufsschüler und Auszubildende aller Unternehmen. Im Jahresdurchschnitt werden hier ca. 100 Jugendliche im Alter von 16 bis 27 Jahren begleitet. Diese kommen aus den unterschiedlichsten sozialen Strukturen und aus der gesamten Bundesrepublik.

Die Share Value Stiftung mit Sitz in Erfurt wurde 2017 durch „portfolio institutionell“, dem Onlineportal für institutionelle Kapitalanlage, mit dem Award „Beste Stiftung“ ausgezeichnet. Zweck der Stiftung ist die Beschaffung von Mitteln für gemeinnützige Einrichtungen der Jugendhilfe, der Altenhilfe, des öffentlichen Gesundheitswesens und des Wohlfahrtswesens, in denen in christlichem Sinn Hilfe geleistet wird.

Die Bewohner vom Jugendgästehaus/Internat des CJD haben Spaß an Bewegung.
Yannek Bähr, ein Bewohner des CJD Internats, am Rudergerät im neuen Fitnessraum.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen