ACA-Aero-Club-ArnstadtFliegen über dem schönen Thüringen und weit darüber hinaus
Nachwuchswerbung-Banner

10Bilder

Anlässlich der aktuellen (Nichtkommerziellen) öffentlichen Banner Werbung am Eingang zum Flugplatz-Arnstadt-Alkersleben -strassenseitig vom Sonnabend durch den Aero-Club-Arnstadt
Die Flugsaison auf dem Flugplatz Alkersleben-Arnstadt „läuft“ - in Abhängigkeit vom Wetter- das ganze Jahr über. Aber ihren offiziellen „Jahresabschluss“ begehen die Fliegerfreunde immer mit dem sogenannten „Abfliegen“ Mitte Dezember- die neue Flugsaison wird immer mit dem „Neujahrsfliegen“ am 1.Januar des aktuellen Jahres eröffnet. Die Mitglieder des ACA (Aero-Club-Arnstadt) treffen sich immer am ersten Freitag des jeweiligen Monats im Frühjahr bis Oktober an Ihrem Vereins-Sitz: auf dem Flugplatz Arnstadt-Alkersleben. Ab November über die Wintermonate finden diese Treffen und die Jahreshauptversammlung traditionell im Arnstädter „Waffelstübchen“ statt. Hier an den monatlichen „Freitagstreffen“ werden durch den Clubvorstand organisatorische Dinge, Weiterbildungs- und andere Veranstaltungs-Termine besprochen, auch werden die Fliegerfreunde durch das Team Technik und die Fluglehrer über den Ausbildungsstand und Erfolge der Flugschüler auf den neusten „Stand“ gebracht. Durch den Vorstand werden die Fliegerfreunde über anstehende Probleme, anderes Wissenswerte, so auch über bestimmte Veranstaltungs- und Weiterbildungstermine in Kenntnis gesetzt. So werden auch z.B. auch notwendige Weiterbildungsveranstaltungen absolviert, insbesondere auch zu solchen sehr aktuellen Themen: wie –Notfallverfahren-. Besonders hart getroffen hat den Aero-Club emotional und natürlich auch mit einer enormen finanziellen Belastung- der Verlust mit Totalschaden eines Ihrer Zwei Flugzeuge durch einen Flugunfall in diesem Sommer. Es war ein großes Glück, dass hier kein Menschenleben zu beklagen war- aber das Vereinsleben und die Flugschule wurde dadurch doch erheblich beeinflusst. Natürlich waren durch diesen aktuellen Flugunfall auch unsere Veranstaltung etwas beeinträchtigt, es gab keine „Verurteilung“ des Piloten- es wurde aber auch sehr sachlich thematisiert, diskutiert und gründlich analysiert. Aber wenn man weiß, dass in den vergangenen fast 30 Jahren - bis heute wurden von unseren Sportpiloten über 70.000 Starts und Landungen absolviert - und pro Jahr ca. 25.000 Streckenkilometer erflogen ohne besondere Vorkommnisse. Die Fliegerkameraden wissen aber auch - Sicherheit hat höchste Priorität-, die Wahrscheinlichkeit in einer anderen Sportart und/oder mit Auto zu verunfallen ist um ein vielfaches höher als beim Fliegen.
„Fliegen ist ungefährlich, wenn man genauso oft landet wie startet.“
( Spruch von Philosoph- Klaus Klages) -
Un die Checks nach den Vorgaben durchführt-den Flug gut vorbereitet- die Wettervorhersagen –die Hinweise erfahrener Piloten und Fluglehrer beachtet und sich nicht überschätzt!!(eigene Ergänzung
"Derjenige, der Fliegen lernen will, muss erst einmal lernen, auf beiden Beinen zu Stehen. Man kann nicht mit dem Fliegen anfangen"!!!
F.W. Nietzsche
Wir wünschen allen Fliegerfreunden und ins besonders den aktiven Sportpiloten immer eine gute Landung und sichere Heimkehr auf Ihren Heimatflugplatz Arnstadt-Alkersleben und den anderen Flugplätzen!!
(eigene Aktuelle Bilder vom November 2019 -Flugplatz Arnstadt-Alkersleben)
Eckehard Dierbach( Aeroclub-Arnstadt-Team Öffentlichkeitsarbeit)

Autor:

Eckehard Dierbach aus Arnstadt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.