Anzeige

Auf dem Fuß gelandet

Anzeige

Sie sind nicht scheu unsere seltenen Schmetterlinge in der Hohen Schrecke. Ein großer Eisvogel landete dem Naturfreund sogar auf dem Fuß.

Eine bedrohte Schmetterlingsart der Roten Liste, der Große Eisvogel, kommt gegenwärtig noch in der Hohen Schrecke vor. Wegebaumaßnahmen sollten auf deren Nahrungsgrundlage, Weichlaubhölzer wie Zitterpappel und Saalweide, Rücksicht nehmen.

Beitrag von Dr. Jürgen König (PAG Hohe Schrecke, SGKU)

Foto von Jürgen Kimmel, Entomologe und ehemalig im Naturschutzbeirat Kyffhäuserkreis

Schutzgemeinschaft Kyffhäuser-Unstrutlandschaft (SGKU)

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige