Landkärtchenfalter - gegenwärtig in seinem Frühlingskleid zu sehen

Bunte Laubwälder im Frühlingsaspekt – auch bei den Schmetterlingen

Ort/Region: Ziegelrodaer Forst

Präambel: Bunte Waldböden im Frühling – Blüten und Schmetterlinge - Beitrag von J. König (Schutzgemeinschaft Kyffhäuser-Unstrutlandschaft e.V., Vorsitzender)

Pünktlich mit den ersten wärmenden Sonnenstrahlen des Frühlings kommen sie zum Vorschein, die Frühblüher der lichten Eichenwälder und an ihnen auch die Schmetterlinge. Der Landkärtchenfalter ist bemerkenswert, weil er im Frühjahr eine Generation in orange Kleid besitzt – im Sommer dagegen kommen dunkelbraune Schmetterlinge seiner Art vor. Aufmerksamen Naturfreunden werden auch die leuchtend orange gefärbten Nagelfleckfalter nicht entgehen, auch wenn sich diese, eigentlich zu den Nachtfaltern gehörende Spinnerart kaum mal auf den Boden setzt.

Autor: J. König

Abb.: Orange gefärbter Landkärtchenfalter im NSG Steinklöbe, Foto: König

Autor:

Jürgen König aus Artern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.