Anzeige

Riesenzunderschwamm im Gebiet der Hohen Schrecke

Anzeige

Christina Rommel (l.) und Pilzexperte Sigmar Biskup (r.) aus Kölleda mit einem Riesenzunderschwamm auf der Hohen Schrecke

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige