Anzeige

Weltgebetstag von den Bahamas am 6. März 2015

Anzeige

Begreift ihr meine Liebe?

Traumstrände, Korallenriffe, glasklares Wasser, dass bieten die 700 Inseln der Bahamas. Sie machen den Inselstaat zwischen den USA, Kuba und Haiti zu einem touristischen Sehnsuchtsziel. Die Bahamas sind das reichste karibische Land und haben eine lebendige Vielfalt christlicher Konfessionen. Aber das Paradies hat mit Problemen zu kämpfen. Extreme Abhängigkeit vom Ausland, Arbeitslosigkeit und erschreckend verbreitete häusliche und sexuelle Gewalt gegen Frauen und Kinder.
Rund. Um den Erdball gestalten Frauen am Freitag, den 6. März 2015, Gottesdienste zum Weltgebetstag. Frauen, Männer, Kinder und Jugendliche sind dazu recht herzlich eingeladen. Alle erfahren beim Weltgebetstag von den Bahamas, wie wichtig es ist,Kirche immer wieder neu als lebendige und solidarische Gemeinschaft zu leben.
Auch im Kirchspiel Wiehe wird am 6. März um 18.30 Uhr der Weltgebetstag gefeiert und alle interessierten sind herzlich dazu eingeladen. Wer sich an den Vorbereitungen beteiligen möchte, meldet sich bitte bei i Susann Meinert, Telefon 034672 93582.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige