Artern - Leute

Beiträge zur Rubrik Leute

Leute in den besten Jahren?

Die besten Lebensjahre

Fernsehsender für BESTE JAHRE SAT 1 lädt zum neuen Fernsehsender SAT 1 Gold ein, einem Sender für die BESTEN Jahre, bei dem man sich GOLD fühlen soll. Man betreibt Werbung auf Kosten unserer Sprache. Ich hoffe, es wird nie Gewohnheit, sich gold zu fühlen. Sogar mein PC protestiert gegen diesen Ausdruck bzw. seine Schreibung. Gegen goldene Stimmung hat er nichts einzuwenden. Mich veranlasste die Bezeichnung BESTE JAHRE zum Nachdenken. Was sind unsere besten Jahre? Diese Frage konnte ich bisher...

  • Artern
  • 24.01.13
  • 222× gelesen
  •  11
Puppendoktor Günter Geier kuriert 95 Prozent aller Patienten direkt vor Ort. "Es git nichts, was ich nicht hinkriege", versichert er. Foto: Frank Boxler
2 Bilder

"Kaiserbaby" war wertvollster Patient

Puppen- und Bärendoktor Günter Geier kommt nach Nordhausen NORDHAUSEN. Die fast 73 Lenze sieht man dem temperamentvollen Bayern nicht an. Einen Doktortitel hätte er längst verdient, denn seit fast 50 Jahren verarztet Günter Geier seine kleinen und großen Patienten. Die wenigsten Sprechstunden hält er in seiner Puppen- und Bärenklinik im heimatlichen Altendorf (bei Bamberg) ab. Vierzig Wochen im Jahr tourt Dr. hc. Pupa, wie er sich nennen könnte, im pinkfarbenen Puppendoktortruck quer durch...

  • Nordhausen
  • 17.01.13
  • 517× gelesen
4 Bilder

Stall statt Laufsteg

Abenteuerlustig: Katharina Höwner aus Riethgen ist die Thüringer Milchkönigin RIETHGEN. 333 Einwohner und eine Königin – das ist die Situation im beschaulichen Riethgen. Die erst 20-jährige Katharina Höwner ist Thüringens Milchkönigin und damit die einzige Hoheit im Ort.  Die Studentin ist aber nicht etwa nur wegen ihres Aus­sehens zu diesem Titel gekommen. Die Prüfungsbedingungen sind hart. Zum einen müssen die Anwärterinnen beruflich irgendetwas mit dem Thema Milch zu tun haben. Zum...

  • Erfurt
  • 15.01.13
  • 572× gelesen
3 Bilder

Schokoladiges Konzert mit ­Christina Rommel im Volkshaus

SÖMMERDA. Als Schülerin am Albert-Schweitzer-Gymnasium in Sömmerda hat Christina Rommel ihren ersten eigenen Song geschrieben. Inzwischen ist die Sängerin außerhalb des Freistaates bekannter, als in ihrer Heimat selbst. Vielerorts sind die Konzerte restlos ausverkauft. Eines lässt sie sich aber nicht nehmen: mindestens ein Gastspiel im Jahr in Sömmerda zu geben. Am 19. Januar singt sie im Volkshaus. Was bedeutet Schokolade für Dich? Schokolade ist für mich Leidenschaft und wohl die schönste...

  • Artern
  • 15.01.13
  • 156× gelesen
5 Bilder

Wenn Wünsche wahr werden

Unstrutnixe Nicole Sawitza führte der Zufall zu ihrem Amt Von Axel Heyder ROßLEBEN. Wie schnell Wünsche in Erfüllung gehen können, das hat Unstrutnixe Nicole die I., alias Nicole Sawitza, erfahren. Ein Kommentar im sozialen Netzwerk Facebook, sie wolle auch mal eine Königin sein, machte sie kurzerhand zu einer der Hoheiten in Thüringen. Zur Unstrutnixe 2012, die bis 2014 regieren darf. „Wenn ich meine Liste aufstelle, was so eine Unstrutnixe alles leisten muss, findet sich nicht so...

  • Sömmerda
  • 15.01.13
  • 174× gelesen

Kettensägekunst

Skulpturen aus Holz Bald ist es wieder so weit und man kann aus der Garnbacher Mulle im Leintal die Motorsäge von Dieter Krüger hören. Doch sägt er kein Brennholz. Er hat es zu seinem Hobby gemacht, mit Hilfe seiner Kettensäge aus Holzstämmen künstlerische Figuren zu sägen. Für seine Kunst mit der Kettensäge findet er seine Inspiration in der geschichtsträchtigen und sagenumwobenen Region zwischen Kyffhäusergebirge und Nebraer Himmelsscheibe. Hexen, Tier- oder Menschen-skulpturen sind Motive...

  • Artern
  • 14.01.13
  • 596× gelesen
  •  11

Hand in Hand

Bitte schreibt statt eines Kommentares einen kurzen Text oder ein Gedicht! Hier nun Urgroßmutters Reimversuch: Hand in Hand ( Vaters Worte für seinen kleinen Sohn ) Leg` deine Hand in meine Hand, lass uns gemeinsam geh´n durch´s Kinder-Wunder-Märchenland! Da ist es hell und schön. Leg deine Hand in meine Hand, lass uns gemeinsam geh´n durch Schul- und Jugendzeit mit Lernen, Sport und Spiel! Es macht nicht immer Spaß, fordert oftmals viel. Doch leichter geht sich´s Hand in...

  • Artern
  • 14.01.13
  • 1.710× gelesen
  •  12
"Prosit Neujahr" mit selbst angesetzten Likören
4 Bilder

Jahreswechsel und Aberglaube

Natürlich bin ich nicht abergläubisch. Aber warum sollen denn im Silvestersalat nicht neun Zutaten sein? Warum können wir am 31. 12. nicht Linsensuppe essen? Sie stand so verführerisch im Regal, als ich den letzten Einkauf des Jahres 2012 tätigte. Ein schnelles, gesundes Mittagsmahl! Zu tun gab`s noch genug am letzten Tag des Jahres. Mein Mann freute sich, als ich eine Silvesterwanderung zum Gartenland Weilepp vorschlug. Er steckte erfahrungsgemäß Geld ein, ich nahm die Gummikarre für den...

  • Artern
  • 01.01.13
  • 249× gelesen
  •  13
Carla Jans, Sonja Dietrich, Heike Immel, Walburga Duft, Angelika Jacob und Dozentin Sabrina Heinz präsentieren  die ersten Kostüme für den Umzug zum Thüringentag. 250 Kinder werden als Mini-Hofstaat die edlen Gewänder tragen, die die Mitarbeiterinnen der Kreativen Nähstube bis zum Frühjahr fertigen.
4 Bilder

Näh-Feen zaubern Hofstaat

Kreative Nähstube der CSC GmbH fertigt 250 Kostüme für den Umzug zum Thüringentag SONDERSHAUSEN. Hier bunte Seide, Borten und Schnittmuster, dort eine Reihe Nähmaschinen, hinten der Ständer mit halbfertigen Kostümen und überall im Raum gute Laune und die Lust auf Neues. Schon nach wenigen Minuten merkt man: Hier fühlen sich die Menschen wohl, hier ziehen sie an einem Strang, übertreffen sich an Ideen für die ganz große Sache, den Festumzug zum Thüringentag. Juni 2013 - das Datum steht! Bis...

  • Sondershausen
  • 05.12.12
  • 436× gelesen
Klimper, klimper, klimper. Es klingt schrecklich, aber Oma liebt es!

Hausmusik. Wer musiziert in den eigenen vier Wänden?

Ein Ständchen in den eigenen vier Wänden? Gemeinsam musizieren? In Zeiten von Smartphone, MP3 und Youtube wird das wohl immer seltener in deutschen Wohnzimmern. Wer von euch spielt ein Instrument? Wer nervt seine Nachbarn mit dem Klavier oder Schlagzeug? Wer macht mit der gesamten Familie Musik? Wer probt für den Weihnachtsauftritt bei Oma? Wer unterhält seine Gäste zur Silvesterparty mit handgemachter Musik? Oder komponiert jemand von euch sogar selbst? Lasst uns an eurer Geschichte...

  • Gera
  • 09.11.12
  • 832× gelesen
  •  19
Wie nannte man nach dem 2. Weltkrieg diese Nahrung?
4 Bilder

Bürgerreporter ratet!

Unsere Sprache verrät viel über unser Verhältnis zur Wirklichkeit. Lauschen wir ihr, so erfahren wir, wie wir und andere denken und empfinden. Wir können auch verfolgen, wie wir uns ändern und wie sich unsere Sprache verändert. Ich möchte Euch mit ein paar Bilderrätseln unterhalten. Gesucht werden vier Wörter. Bitte sendet mir Eure Lösung per Nachricht! Verratet nichts im Kommentarfeld. Ihr dürft aber gern fleißig kommentieren. Viel Spaß!

  • Artern
  • 03.11.12
  • 288× gelesen
  •  7
85 % der Informationen erhalten wir durch die Augen.

Buchstaben des Gesetzes

Papier ist geduldig Vor, während und nach der „Woche des Sehens“ las ich viel über Bestimmungen für blinde und sehbehinderte Mitmenschen. Das machte mich traurig, wütend, unzufrieden, bescherte mir trotz strahlenden Sonnenscheines Niedergeschlagenheit, depressive Stimmungen und deutlich erhöhten Blutdruck; denn ich begriff, dass vieles nur auf dem Papier steht, manche Gesetze nicht so viel wert sind wie das Papier, auf dem sie gedruckt sind. Deshalb müssen die von Blindheit und Sehbehinderung...

  • Artern
  • 25.10.12
  • 185× gelesen
  •  3

Hund in 06571 Bottendorf gefunden

Hallo, am 13.10.2012 habe ich diesen Hund das erste mal in 06571 Bottendorf gesehen. Sein Zustand war sehr schlecht. Er ist dann Richtung Kupferhütte/Donndorf davon gelaufen.Ich habe mich gleich mit dem Tierheim Gehofen in Verbindung gesetzt und ihnen die ernste Situation erklärt. Mitarbeiter sind gleich los,aber ohne Erfolg. Ich bekam durch Freunde zwischendurch Hinweise, wo der Hund zuletzt gesehen wurde.Ich bin gleich mit dem Auto los und bin mehrmals die Strecke zwischen Bottendorf und...

  • Artern
  • 24.10.12
  • 299× gelesen
Weiße Bauernwäsche aus Leinen füllt die Kommode im Donndorfer Heimathaus, das Hannelore Weidauer und die Landfrauen liebevoll einrichteten.
4 Bilder

Von der Verkäuferin zur Landfrau

Nach der Wende engagierte sich Hannelore Weidauer ehrenamtlich im Heimathaus Donndorf Von Karin Jordanland DONNDORF. Von Kindesbeinen an wohnt Hannelore Weidauer, Jahrgang '52, in Donndorf. Hier baute sie sich mit Ehemann Bernd ein "Nest" im Elternhaus, bekam zwei Töchter, verließ das Dorf nur in den Ferien oder zu Urlaubsreisen. Ein Leben lang fühlte die gelernte Verkäuferin den Herzschlag ihres Ortes, denn sie bediente die Kunden in der Konsumverkaufsstelle, erfuhr, was die Menschen...

  • Artern
  • 23.10.12
  • 199× gelesen
  •  1

Nachts kamen die Räuber

Einzug des Fortschritts in unsere Küche Seit der Wendezeit (für nachfolgende AA-Portal-Leser-Generationen: gemeint ist die Wende vom angeblichen Sozialismus zur freien Marktwirtschaft in der damaligen DDR, der Heimat der Ostdeutschen) steht in unserer Küche ein siebengeschössiger Kühl-Turm der Marke MINSK 16 E ***. Wir investierten Ostmark in ein Erzeugnis der SU. Inzwischen ist die Sowjetunion in die Annalen der Geschichte eingegangen. Das Industrieerzeugnis des zerfallenen Staatenbundes aber...

  • Artern
  • 17.10.12
  • 194× gelesen
  •  7
die lieben Katzen

Die Katze lässt das Mausen nicht

Des Deutschen Katzenliebe und die Mäuseplage „Die Katze lässt das Mausen nicht“, ist ein veraltetes Sprichwort, und wir Menschen sind daran schuld, dass dieses Haustier so aus der Art geschlagen ist. Aber jetzt bei der großen Mäuseplage beschweren sich die Tierliebhaber, wenn sich die Bauern mit Gift ihre Ernte sichern. Ich kann sie verstehen. Wer will schon auf den Lohn seiner Arbeit verzichten? Wollt Ihr wissen, wie ich die Mäuseüberzahl bekämpfen würde? Ich hätte zwei Ideen. Zuerst würde...

  • Artern
  • 15.10.12
  • 188× gelesen
  •  5
Kita "Bummi" feiert mit eigener Band
2 Bilder

Erfolgsgeschichte „Bummi“ geht weiter

10 Jahre Trägerschaft des THEPRA Landesverbandes Thüringen gefeiert DONNDORF. Der Rückblick von Kita-Leiterin Marion Roos auf die vergangenen 10 Jahre unter der Trägerschaft des THEPRA Landesverbandes Thüringen e. V. ist eine Erfolgsgeschichte für die Kindereinrichtung „Bummi“ in Donndorf. Damals, im Jahr 2001 besuchten nur noch 21 Kinder den Kindergarten und es drohte die Schließung. THEPRA übernahm die Trägerschaft. Seit dem ist viel passiert. Das Gebäude selbst und das Außengelände wurden...

  • Artern
  • 12.10.12
  • 233× gelesen
Was die Augen sehen, glaubt das Herz.

Woche des Sehens vom 8. 10. bis zum 15. 10. 2012

Der weiße Stock wirft seine Schatten voraus War es Zufall, dass ich tagelang unter meiner Seite im Mitmachportal des AA Werbung für die Spezialklinik HANCKE vorfand. Mehrmals klickte ich einfach weg, stand doch das Buch vom Heilpraktiker Jürgen Hancke längst zwischen der Informationsliteratur über die Augenkrankheit AMD in meinem Regal. Seine Lektüre hatte mich verbittert. (Praxis in Köln, Voruntersuchungsgebühr: Euro 210, Therapiegebühr: Euro 2500. - bis 7500 je nach erforderlichem Aufwand,...

  • Artern
  • 28.09.12
  • 195× gelesen
Treffen der Freunde des Lanz- Bulldog am 22. 9.
6 Bilder

Herbstsonntag zu zweit

An diesem Wochenende war das traditionelle Lanz-Bulldog-Treffen in Garnbach. Auf unserer Wanderung zum Gasthaus sahen und hörten wir die Zugmaschinen aus der Ferne. Manche Fahrer hatten ihren Wohnwagen im Schlepp. Nun tuckerten sie heimwärts. Wir aber ließen es uns im Gasthaus "Zum fröhlichen Wanderer" gut gehen. Die Gaststätte war gut besucht. Wir saßen zwischen vielen auswärtigen Gästen.

  • Artern
  • 23.09.12
  • 177× gelesen

Beiträge zu Leute aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.