Grüne Woche Berlin 2019
Wandergebiet „Hohe Schrecke“ auf der Grünen Woche in Berlin präsentiert

Bühnenpräsentation der Hohen Schrecke
5Bilder

Auf Einladung des regionalen Tourismusverbundes Sömmerda e. V. machten sich am 23. Januar einige Vertreter des Hohe Schrecke e. V. auf den Weg zur Grünen Woche nach Berlin und nahmen die Gelegenheit wahr, die Hohe Schrecke als Wanderziel auf der Bühne vorzustellen.
In Thüringen gibt es nicht nur Bratwurst, Bier oder Klöße. Thüringen ist auch ein Wanderland.
Dabei ist die Hohe Schrecke noch ein Geheimtipp. Diesen Geheimtipp haben nun einige Mitglieder des Hohe Schrecke e. V. auf der Grünen Woche preisgegeben und für das Gebiet zwischen Kyffhäuser und Fundort Himmelsscheibe Wangen/Nebra geworben, die vielen Sehenswürdigkeiten rund um die Hohe Schrecke vorgestellt sowie Gründe genannt, warum man die Hohe Schrecke unbedingt erwandern sollte.
Auch per Fahrrad kann die Hohe Schrecke erkundet werden und lädt zu einem Besuch ein.

Ab 6. April 2019 und dann jeden 1. Samstag im Monat beginnen wieder die regionalen Bauernmärkte auf dem Gutshof von Bismarck in Braunsroda bei Heldrungen, wo auch ab 10.30 Uhr am oberen Gutshoftor eine geführte Wanderung in die Hohe Schrecke angeboten wird.

Wir freuen uns auf ihren Besuch.

Autor:

Karin Jordanland aus Artern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.