Artern - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Kyffhäuser ist pleite

Kyffhäuser ist pleite Ich frage mich wie ein Denkmal pleite gehen kann und wer hat diese horrende Summe von 240 000,- € festgelegt? Irrsinn in meinen Augen ! Über Jahrzehnte hat man doch die Besucherzahlen schwarz auf weiß vor sich liegen, dann weiß man doch auch was an Geldern so eingespielt wird. Jetzt wo es lange Zeit verhüllt war und nur ca. die Hälfte an Besuchern kam, was auch logisch nachzuvollziehen ist, denn wer schaut sich so ein Denkmal verhüllt an. Wer bezahlt denn den...

  • Artern
  • 03.09.13
  • 164× gelesen
  •  2
Die Unstrut, hier zwischen Wiehe und Roßleben, hat die Felder entlang des Flussbettes überflutet.
3 Bilder

Immense Schäden in der Landwirtschaft durch langen Winter, Flut und Hitze

Erst der lange Winter, dann starke Regenfälle. Und nun die Hitze, welche Auswirkungen das auf die Landwirtschaft hat, erklärt den Lesern des Allgemeinen Anzeigers Martin Hirschmann vom Thüringer Bauernverband. Das Interview führte AA-Redakteur Axel Heyder. Die Wetterkapriolen spielen für die Landwirtschaft sicher eine große Rolle.... Als Branche, die unter freiem Himmel wirtschaftet, ist die Landwirtschaft mehr als jede andere Gruppe in erheblichem Maße von Wetterschwankungen und...

  • Sömmerda
  • 07.08.13
  • 207× gelesen

Hartz IV bei Wasser und Brot

Hartz IV Empfänger am Hungertuch! Hartz IV Empfänger sollen weniger Fleisch essen, Wasser aus dem Leitungshahn trinken und Ihre Möbel verkaufen, denn der Erlös soll nicht auf das Einkommen angerechnet werden. Diese Vor- bzw. Ratschläge hat jetzt ein Jobcenter in Pinneberg in einen Ratgeber herausgebracht. Schon der Gedanke ist dreist und dumm! Die Hartz IV Empfänger sollten sich nur schnell daran gewöhnen, so die Aussage in den Ratgeber. Des weiteren sollen Sie Steine in den WC-...

  • Artern
  • 18.07.13
  • 7.741× gelesen
  •  2
vor der Versammlung, voller Parkplatz
3 Bilder

Schule in Not

Wiehe in Not Der STADTBOTE von Wiehe rief im Juli zum Erhalt der „Grundschule am alten Wald“ auf, und viele kamen am 8. 7. 2013 in die Turnhalle ihrer Schule: Vertreter der Stadt mit der Bürgermeisterin, Vertreter von Institutionen, Vereinen, Betrieben, Firmen, heutige Lehrer und Lehrerinnen, auch ehemalige Pädagogen und natürlich Eltern. Ich war erstaunt, wie viele ihr Interesse am Schulstandort Wiehe bekundeten, hätte mir aber gewünscht, die Turnhalle hätte die Masse der Eltern nicht...

  • Artern
  • 16.07.13
  • 434× gelesen

Sommer

Endlich! Es ist Sommer geworden. Die Natur zeigt sich in ganzer Schönheit. Parks und Gärten leuchten in allen Farben. Felder voller Weizen und Roggen wogen im Wind. Für viele ist der Sommer die schönste Jahreszeit. Es sind Wochen voller Wärme und Licht. Abends können wir auf der Terrasse oder im Biergarten sitzen. Kinder freuen sich auf Ferien. Endlich schulfrei. Es ist die Zeit aufzubrechen: Wanderungen, Radtouren, Urlaubsreisen. Es ist eine Lust zu leben. Es ist eine Zeit zum Danken. Ein...

  • Erfurt
  • 11.07.13
  • 228× gelesen
Erwerbslose Menschen trotz freier Stellen im sechsstelligen Bereich: wie  passt das zusammen? „Jobkrise“ ist das nächste Wunschthema unserer Leser.

Gute Frage: Wo geht's denn zu den Jobs?

Im Mai 2013 waren laut Statistischem Bundesamt 2,25 Millionen Menschen in Deutschland erwerbslos. Dem gegenüber standen etwa 430 000 von Arbeitgebern gemeldete offene Stellen. Die Gründe für diese Missstände kennen und verstehen meist nur Insider. Die Leser des Allgemeinen Anzeigers haben diese Problematik im Rahmen unserer erfolgreichen Aktion „Mein Thema“ auf die Wunschliste gesetzt. Auch bei der Umsetzung können Sie mitbestimmen. Welche Fragen haben Sie? Wer soll Antworten geben? Welche...

  • Arnstadt
  • 11.07.13
  • 608× gelesen
  •  5

Flutgeschichten

Weite Regionen versanken unter großen Fluten. Einige Gebiete stehen seit Wochen unter Wasser. Was am Ende aus der dunklen Brühe auftaucht, zeigt totale Zerstörung. Die Bibel schreibt von einer Sintflut in alter Zeit. Ungeahnte Wassermassen aus der Höhe und aus der Tiefe überfluteten den Lebensraum des Menschen. Für Bewohner der orientalischen Wüsten hatten Wasserfluten dämonische Dimensionen. Sie sahen böse Geister oder zornige Götter hinter solch zerstörerischen Kräften. Wir sehen heute...

  • Erfurt
  • 01.07.13
  • 229× gelesen
  •  1

Schulnetzplan

Artern wer oder was ist das? Am 4.Juni fand im Rathaus eine öffentliche Diskussionsrunde zum Schulnetzplan statt, leider glänzte der Bürgermeister Koenen mit Abwesenheit. Schade, denn hier ging es nicht um eine Partei sondern um seine Stadt und um den Standort seiner Schulen. Es wurde viel erzählt und am Ende diskutiert, wer, wohin oder auch nicht, welche Schulen geschlossen werden sollen, welche erhalten bleiben und welche Schule wem zugeordnet werden soll. Warum Sondershausen wieder alles...

  • Artern
  • 24.06.13
  • 77× gelesen

Tue einfach Gutes - Ehrenamtsbeauftragte sind in Thüringen Ansprechpartner

Immer mehr Städte und Kreise haben einen Ehrenamtsbeauftragten. Dieser koordiniert das Ehrenamt in seiner Region. In der Landeshauptstadt ist Frank Schalles mit dieser Aufgabe betraut. Er arbeitet mit der Ehrenamtsstiftung und Partnern wie Kompetenzzentrum, Bürgerstiftung und Freiwilligenagentur zusammen. In Erfurt gibt es 1725 Vereine, die in diesen acht Bereichen des Ehrenamtes tätig sind: Bildung/Elternarbeit, Brand- und Katastrophenschutz, Gesundheit, Soziales, Kultur, Kinder- und...

  • Erfurt
  • 21.06.13
  • 751× gelesen
  •  2
Dr. Volker Düssel, Vorstandsvorsitzender der Thüringer Ehrenamtsstiftung „Der neue Thüringer Engagement-Preis will Einzelpersonen, Gruppen, Institutionen, Stiftungen und Firmen für ihre herausragenden Leistungen im Ehrenamt danken und noch Unentschlossene zu eigenem Einsatz motivieren.“

Erstmals wird Thüringer Engagement-Preis verliehen - Nominierung bis 15. Juli 2013

Vom Jugendlichen über den Unternehmer bis zum Pensionär: Mehr als 700.000 Menschen in Thüringen tun ehrenamtlich Gutes für andere, für das Allgemeinwohl. Dieses Engagement soll nun gewürdigt werden. Mit einem Preis. Und jeder kann mitmachen und jemanden vorschlagen, der es lange schon verdient hat, geehrt zu werden. In diesem Jahr vergibt die Thüringer Ehrenamtsstiftung zum ersten Mal den Thüringer Engagement-Preis. In fünf Kategorien ist der Preis ausgeschrieben. So können unterschiedliche...

  • Erfurt
  • 21.06.13
  • 577× gelesen
Luftansicht des neuen Bahnhofkreisels. Inzwischen zeigen sich die erdbefüllten Flächen in zartem Grün.
7 Bilder

Ab Freitag geht’s rund

Bahnhofskreisel wird am 31. Mai für den Verkehr komplett freigegeben – Inselgestaltung appelliert an grundwerte und Toleranz Von Heidrun Fischer SONDERSHAUSEN. Sechs Arme und 28 Meter Außendurchmesser – das sind die Kerndaten des neuen Bahnhofskreisels, der am Freitag um 11 Uhr offiziell seiner Bestimmung übergeben wird. Derzeit bewegt sich der Verkehr stadtauswärts noch in Einbahnstraßenregelung. Mit der halbseitigen Sperrung ist am Freitag für immer Schluss. Dann rollt der Verkehr...

  • Sondershausen
  • 28.05.13
  • 862× gelesen
  •  1
Ortsteilbürgermeister Mario Merten aus Rottleben schrieb einen Offenen Brief an Landrätin Antje Hochwind.

Offener Brief an Landrätin - Sorge um Schließung der Grundschule

Sehr geehrte Frau Landrätin Antje Hochwind, sehr geehrte Mitglieder des Kreistages des Kyffhäuserkreises, Ich bin Mario Merten, ehrenamtlicher Bürgermeister des Ortsteils Rottleben der Gemeinde Kyffhäuserland und wende mich mit folgender Problemlage an Sie: Wie Sie wissen, wird die Schulnetzplanung im Kyffhäuserkreis neu organisiert und strukturiert. Wir in der Gemeinde Kyffhäuserland, besonders und betroffen im Ortsteil Rottleben, erfahren momentan, dass unsere Grundschule laut...

  • Artern
  • 04.04.13
  • 289× gelesen

Wie gehen wir mit unseren Daten um?

Weimar | Thüringen Es klingt schon wie ein Märchen, in einem Staat, der vor lauter Datenschutz 'Täter' nicht finden kann, muß man einen Antrag stellen, damit seine eigenen Meldedaten nicht z.B. an Adressverlage oder Firmen, die ihre 'Daten' für Werbung (Spam) abgeichen wollen, weitergeleitet werden. Aber hier wird ein Bedarf an Verwaltung geschaffen, der bei einer anderen Rechtslage gar nicht vorhanden wäre. Würde das Gesetz für die Meldeauskunft negiert werden, hieße das nämlich: Daten...

  • Weimar
  • 13.02.13
  • 459× gelesen
  •  7

Landratsamt geschlossen

Betriebsschließung des Landratsamtes am 11. Februar 2013 Aufgrund des Rosenmontagsumzuges in der Kreisstadt Sondershausen bleiben das Landratsamt des Kyffhäuserkreises und auch die Außenstellen in Sondershausen und Artern am Montag, dem 11. Februar 2013, geschlossen. Auch der Bürgerservice und die Zulassungsstelle sind an diesem Tag nicht geöffnet.

  • Sondershausen
  • 05.02.13
  • 147× gelesen
Die andere Reisewerbung

Demenzreisen auf Kosten der Krankenkasse?

Was sind DEMENZREISEN? MDR Figaro liefert uns oft Unterhaltung bei Tisch. So erfuhren wir neulich: Dass demente Menschen schnell vergessen, das könne man sich bei ihrer Betreuung zu Nutze machen. Gerade hatten wir im Mitmachportal des AA über die Probleme bei der Versorgung Pflegebedürftiger diskutiert, hatte ich meine Zukunftsangst gestanden; deshalb hörte ich aufmerksam zu. Die Erläuterungen begannen vielversprechend und glaubwürdig. Dann folgte der Mitschnitt einer solchen Demenzreise. Zu...

  • Artern
  • 23.01.13
  • 185× gelesen
  •  7
2 Bilder

Neuer Vorstand des SPD-Ortsvereins Bad Frankenhausen gewählt

Der SPD-Ortsverein Bad Frankenhausen hat auf seiner Mitgliederversammlung am vergangenen Freitag, den 07.12.2012, im Gasthof "Grabenmühle" einen neuen Vorstand gewählt. Mit der Wahl von Jeffrey Schulz zum neuen Vorsitzenden wurde ein Generationswechsel an der Spitze der SPD in Bad Frankenhausen vollzogen. Stolz nahm er die Glückwünsche von Landrätin Antje Hochwind entgegen, die als Gast an der Versammlung teilnahm (siehe Foto). Den Vorstand komplettieren Herbert Knischka als Stellvertreter,...

  • Artern
  • 12.12.12
  • 321× gelesen
Lothar Lüder leitet seit sechs Jahren das Straßenbauamt Ostthüringen.
3 Bilder

Großbaustelle Thüringen

„Wenn nicht gebaut wird, kritisieren uns die Leute. Wenn dann gebaut wird, kritisieren sie uns auch.“ . Der dritte Wunsch unserer großen Leseraktion "Mein Thema" betrifft die Großbaustellen in unserem Freistaat. Warum wird immer und überall gebaut? "Ich empfinde es so, dass es kaum noch Zeiten gibt, in denen nicht gebaut wird. Das ist schon sehr nervig", bringt es ein Leser auf den Punkt. Ich sprach darüber - noch bevor der frostige Wintereinbruch alle Straßenbauaktivitäten gestoppt hat - ...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 08.12.12
  • 467× gelesen
  •  1

Weihnachtsbaum-Verbot

Bürgermeister lehnt ab ! Es lebt sich schon nicht einfach hier in Artern. Es fehlt an allem, vor allem an Kultur und Glanz in dieser Stadt. Um ein bisschen Glanz zur Weihnachtszeit bemühen sich derzeit die Kaufleute dieser Stadt und möchten gern das wieder ein Weihnachtsbaum auf dem Geschwister- Scholl- Platz aufgestellt werden soll. Herr Meißner der sich jedes Jahr müht das dies auch in die Tat umzusetzen, einen Baum besorgt, eine Lichterkette zu organisieren und das für die Stadt auch...

  • Artern
  • 21.11.12
  • 204× gelesen

Spenden für neue Friedhofbrücke !

Herr Thomas Meißner Artern, 20.11.2012 Ein großes Dankeschön für Ihre Spenden zur Wiedererrichtung der Arterner Friedhofsbrücke Zum wiederholten Mal möchte sich die Stadt Artern bei allen Privatpersonen und Unternehmen rechtherzlich bedanken, die mit Ihrer Spende den Wiederaufbau der Friedhofbrücke unterstützen: Namen (Stand 05.11.2012) : Wir bedanken uns nochmals für Ihre...

  • Artern
  • 21.11.12
  • 206× gelesen

Wir wollen hören, was passiert

Übungsstadt für die Bundeswehr Am Anfang des Monats hörte ich in den MDR-Figaro-Nachrichten, dass der Bau der Übungsstadt für die Bundeswehr mit dem Unterbau begonnen habe. Als ich die Nachricht weitergeben wollte, stellte ich fest, dass mir vor lauter Empörung wichtige Details entfallen waren. Bauten sie in der Letzlinger Heide oder in der Prignitz, wo wir das Schild „Die Heide ist frei“ am Ortseingang Netzebands gesehen hatten. Es kündete vom Stolz der Einwohner über ihren Sieg. Wie teuer...

  • Artern
  • 13.11.12
  • 139× gelesen
Lebensqualität: Teilhabe an Sport, Kultur u. Vereinsleben

Sehen und gesehen werden

Für ungezählte Unsichtbare – gegen goldene Tabletten Wir verabschieden uns: „Bis bald.“ und „Man sieht sich.“ Wir gehen durch Straßen, über Märkte, in Museen und Schlösser, ins Konzert und Theater, um zu sehen und gesehen zu werden. Nicht so unsere blinden und sehbehinderten Mitbürger. Oder hat jemand von Euch dort irgendwo schon Blinde gesehen? Immerhin leben in Berlin schätzungsweise 20 000 sehbeeinträchtigte und 6000 blinde Menschen, bundesweit soll es 150 000 Blinde und 500 000...

  • Artern
  • 27.10.12
  • 212× gelesen
  •  7
Mobile Werbung für den Thüringentag 2013!

Werbung mobil

Für den Thüringentag 2013 kann Karl-Heinz Langhorst als Geschäftsführer der Stadtmarketing Sondershausen GmbH nun beste Werbung auf vier Rädern fahren. Dank eines Mercedes-Viano-Kleinbusses vom Autohaus Peter gelangt das Thüringentagspaar Thomas und Maria aus Schwarzburg-Sondershausen nun nicht nur via Fotoaufdruck, sondern auch leibhaftig schnell und bequem zu Messen und Großereignissen im Bundesgebiet, wo es als Repräsentant der Musik- und Bergstadt die Werbetrommel für das dreitägige...

  • Sondershausen
  • 23.10.12
  • 229× gelesen
  •  1

City - Maut

City-Maut Artern, 05.10.2012 Was denken sich eigentlich die Verkehrsminister von Bund und Ländern wenn Sie eine solche Gebühr einführen wollen? Das sind Mittelalterliche Methoden, als man da zu jedem Zugang der Stadt zahlen musste! Sie lassen sich mit dem Fahrrad, wie ein Herr Carius aus Thüringen im Anzug radelnd in der Zeitung abbilden um anschließend mit seinem dicken Auto weiter zufahren! Das ist die...

  • Artern
  • 05.10.12
  • 115× gelesen
Antje Hochwind ist seit 1. Juli Landrätin des Kyffhäuserkreises. Ihre Vision ist ein wirtschaftlich starker Kyffhäuserkreis. Hiefür setzt sie auf die Industriegroßfläche bei Artern.

Den Nacht-Alarm vermisse ich nicht

10 Fragen an Antje Hochwind, seit 1. Juli 2012 Landrätin des Kyffhäuserkreises Mit 52,7 Prozent entschieden 21678 Wähler am 5. Mai die Stichwahl um den Landratsposten für Antje Hochwind (SPD). Seit fünf Wochen ist sie als Landrätin nun offiziell im Amt. Wir befragten die 41-jährige Landkreis-Chefin zu menschlich und auch dienstlich bewegenden Dingen: 1. Frau Hochwind, erstmals hat der Kyffhäuserkreis eine Frau an seiner Spitze. Wie überraschend kam der Wahlsieg für Sie? Am Wahlabend...

  • Sondershausen
  • 07.08.12
  • 429× gelesen

Beiträge zu Politik aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.