Innenminister warnt!

De Maizière warnt vor islamistischen Gefährdern

Wenn es nicht so ernst wäre, würde ich lachen!
Was hat man denn gedacht, bei 1,5 Mill. Asylanten. Jeder normal denkende Mensch hat im Vorfeld das voraus gesehen. Und alle die es offen ausgesprochen hatten, wurden in die rechte Ecke geschoben oder man hat Sie als ausländerfeindlich hingestellt! Man hat sogar die meisten ohne Papiere ins Land gelassen. Die meisten hatten ja, um ein längeres Verfahren anzustreben, Ihre Ausweise weggeworfen, aber Ihre teuren Handys haben Sie behalten die hat man komischerweise nicht verloren.
Und wenn man in den Bundestag schaut, dort sitzen schon viele Politiker mit Islamischen Wurzeln. Und irgend wann hat dort Erdogan seine Hände im Spiel!
Hoffentlich bekommt das auch Frau Merkel auf`´s Butterbrot geschmiert!
Frau Merkel, sehen Sie nicht das Deutschland nicht mehr Deutschland ist? Alle öffentlichen Großveranstaltungen müssen unter hoher polizeilichen Maßnahmen abgesichert werden. Und trotzdem geht man mit gemischten Gefühlen dort hin!

Lutz Blobner

Autor:

Lutz Blobner aus Artern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.