Artern - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

9 Bilder

Acht Thüringer erzählen über die Bedeutung der Ostertage aus Sicht ihres Glaubens

Katholische, protestantische und orthodoxe Christen sowie Christen aus freikirchlichen Gemeinden feiern zu Ostern die Auferstehung Jesu Christi von den Toten, wenn auch mit ganz verschiedenen Riten. Als Vorläufer von Ostern gilt das jüdische Pessachfest. Es soll an die Befreiung des Volkes Israel aus der ägyptischen Sklaverei erinnern. In diesem Jahr fällt es mit dem christlichen Osterfest zusammen. Acht Männer aus unterschiedlichen Thüringer Glaubensgemeinschaften und Gemeinden erzählen, wie...

  • Saalfeld
  • 02.04.15
  • 617× gelesen
  •  1
Monika Prager, Jenaer Außenstellenleiterin des Weißen Rings

Tag der Kriminalitätsopfer am 22. März: Hilfe kommt vom Weißen Ring

Verprügelt, bestohlen, vergewaltigt: Tagtäglich werden Menschen Opfer von Straftaten. Ihre Rechte zu stärken und Notlagen zu lindern, hat sich der Weiße Ring zur Aufgabe gemacht. Zum Tag des Kriminalitätsopfers am 22. März erklärt die Jenaer Außenstellenleiterin Monika Prager, welchen Hilfen ihr Verein ermöglicht. Wann kann man die Hilfe des Weißen Ringes in Anspruch nehmen? Wir helfen, wenn jemand Opfer einer Straftat geworden ist. Dabei ist es nicht zwingend erforderlich, dass die Tat...

  • Weimar
  • 22.03.15
  • 292× gelesen
  •  3

Marktplatz der guten Geschäfte

. Marktplatz für Unternehmen und Gemeinnützige der Städte Roßleben und Wiehe Am 07. Mai 2015 findet um 16:30 Uhr der dritte „Marktplatz für Unternehmen und Gemeinnützige“ für die Städte Roßleben und Wiehe in der Weintraube in Roßleben statt. Nutzen Sie die Gelegenheit, um in einem neuen Rahmen Akteure des Gemeinwesens kennen zu lernen, Ihre Netzwerke zu vergrößern, sich auszutauschen und Vereinbarungen über gesellschaftliches Engagement abzuschließen. Der Marktplatz lebt von Ihrer...

  • Artern
  • 11.03.15
  • 34× gelesen
Beim Messerundgang entdeckt: Arnold Schwarzenegger als 30 cm Figur. Dem Original zum verwechseln ähnlich. Foto: Andreas Abendroth
100 Bilder

Fotos Spielwarenmesse 2015: Arnold Schwarzenegger fürs Kinderzimmer oder auf das Detail kommt es an

Modellbau steht hoch im Kurs Fotoeindrücke von der weltgrößten Spielwarenmesse in Nürnberg Von Andreas Abendroth Die Spielesaison findet keinen Abbruch. Bis heute Abend präsentieren 2857 Aussteller aus über 67 Ländern über eine Million Produkte rund ums Spielen, den Modellbau und dem Freizeitbereich auf der Nürnberger Messe. Allein in diesem Jahr werden 75000 Neuheiten den Fachbesuchern präsentiert. Aus dem Freistaat Thüringen sind dreizehn Unternehmen auf der internationalen Messe...

  • Saalfeld
  • 01.02.15
  • 888× gelesen
  •  1
Der Rodelblitz rollt wieder durch den Thüringer Wald. Foto: Andreas Abendroth

Bahnnostalgie-Saison 2015: Rodelblitz rollt wieder durch den Thüringer Wald

Dampfzug eröffnet die diesjährige Bahnnostalgie-Saison Erfurt. Seit 17 Jahren fährt der „Rodelblitz“ begeisterte Wintersportler und Eisenbahnfans - mit Halt im Wintersportort Oberhof - durch den Thüringer Wald. Infolge von Baumaßnahmen zwischen Oberrohn und Bad Salzungen kann der Rodelblitz nicht auf seiner gewohnten Route verkehren. Er fährt in diesem Jahr erstmals von Erfurt, über Oberhof, nach Meiningen. Reisende aus Eisenach haben die Möglichkeit, mit den Zügen der Regionalbahn-Linie 20...

  • Saalfeld
  • 28.01.15
  • 389× gelesen
Dr. Ralph Okon zum Anti-Doping-Referenten in die Bundeskommission Modellflug im Deutschen Aero Club berufen. Foto: privat

Modellbau-News: Berufung von Dr. Ralph Okon zum Anti-Doping-Referenten in die Bundeskommission Modellflug im Deutschen Aero Club e.V.

Beschlüsse werden im Bereich Modellflug umgesetzt Im Rahmen der Umsetzung von Forderungen und Beschlüssen der NADA (Nationale Anti-Doping Agentur), des DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund) und des DAeC wurde Dr. Ralph Okon ist als Referent für die Bearbeitung von Anti-Doping-Fragen in den erweiterten Vorstand der Bundeskommission Modellflug im Deutschen Aero Club e. V. berufen. Dr. Ralph Okon als Mediziner, erfahren auch in der Sportmedizin, bringt nicht zuletzt als aktiver Modellflieger...

  • Saalfeld
  • 27.01.15
  • 445× gelesen
Symbolfoto: JörgBrinckheger / pixelio.de
2 Bilder

Nur eine Frage: Wie bleibt ein Chocolatier schlank?

Chocolatier Marko Schnitter aus der Goethe-Schokoladentaler-Manufaktur in Oldisleben kennt die Antwort: Ein wirkliches Geheimnis, wie ich als Chocolatier schlank bleibe, gibt es nicht. Meiner Meinung nach sorgen mehrere Faktoren dafür, dass ich nicht kugelrund wie eine Praline werde. Zunächst ist der Beruf an sich körperlich anstrengend. Wie auch Konditoren, Bäcker und ­Köche wissen, bedarf es wirklich körper­licher Anstrengung zu rühren, zu kneten und zu schnippeln. In unserer...

  • Artern
  • 26.01.15
  • 161× gelesen
Dr. Stephan Schmidt-Schweda, Chefarzt der Kardiologie im Eichsfeld-Klinkum Worbis, ist einer der Thüringer Spezialisten, die zu den Herzwochen informieren.

Aus dem Takt geraten: Ärzte informieren zu bundesweiten Herzwochen über Herzrhythmusstörungen

Das Herz ist keine Rhythmus­maschine, die stets im selben Tempo schlägt. Je nach Anforderung klopft es mal schneller, mal langsamer. Wenn es aber scheinbar ohne Anlass rast, stolpert und springt, sprechen Mediziner von einer Herzrhythmus­störung. Die Deutsche Herzstiftung ­widmet ihre diesjährigen Herzwochen genau diesem Thema. Bundesweit werden in den kommenden Tagen Herzspezialisten über die heutigen Möglichkeiten der Diagnose und Therapie bei Herzrhythmusstörungen informieren. Alle Termine...

  • Heiligenstadt
  • 07.11.14
  • 359× gelesen
Generation Y: Eingefahrene Arbeitsmodelle müssen auf den Prüfstand.

Die Generation Y stellt unsere „schöne Arbeitswelt“ infrage

Heutzutage sind die Personal­verantwortlichen wirklich nicht zu beneiden. Zuerst sind die ­„fetten Jahre“ schier unbegrenzter Personalressourcen plötzlich vorüber, tritt nun auch noch „Generation Y“ auf den Plan und stellt unsere „schöne Arbeitswelt“ infrage. Seit gut zehn Jahren werden die nach 1980 geborenen mit Generation Y bezeichnet. Als Kinder der Generation X haben Sie in den Familien miterlebt, dass der normale Berufsalltag und das harte Karrierestreben viel Verzicht an persönlichen...

  • Erfurt
  • 02.08.14
  • 796× gelesen
  •  3

Erschossener Schwan und misshandelte Stute im Kyffhäuserkreis – PETA setzt 1000 Euro Belohnung für Hinweise aus

Roßleben / Reinsdorf Zwei schwere Fälle von Tierquälerei: Am 30. Juni wurde am Weidenweg in Roßleben ein Schwan gefunden, der mit einem Diabolo-Geschoss aus einer Luftdruckwaffe getötet worden war. Im gleichen Landkreis wurde am 12. Juni eine Stute auf einer Wiese in Reinsdorf zwischen der Bergstraße und der Bundesstraße 86 zwischen 21.30 und 22 Uhr von einem Unbekannten misshandelt und an den Genitalien schwer verletzt. Die Nordhäuser Kriminalpolizei hat Medienberichten zufolge die...

  • Sömmerda
  • 11.07.14
  • 183× gelesen
Die Teilnehmer der Unternehmerrunde (von links): Helmut Meyer (GeAT AG), Matthias Freund (HRC, Moderator), Cornelia Stöckmann (LMI), Helmut Peter (Autohaus Peter Gruppe), Matthias Grafe (Grafe Advances Polymers GmbH).

HIER sprechen die Unternehmer - Fünf Entscheider aus Thüringer Unternehmen reden über Erfolgsrezepte, Standortanalyse und die Verantwortung für die Region

Wer weiß am besten, welche Themen für die Unternehmer wichtig sind? Die Unternehmer selbst. Für das Wirtschafts­magazin „HIER leben wir Leistung, wagen wir Ideen, schreiben wir Erfolg“ hat der Allgemeine Anzeiger, Thüringens größtes Wochenblatt, die Unternehmer an einen Tisch geholt. Sie leben hier, sind mit ihren Unternehmen in der Region verwurzelt. Und sie stellen sich den anstehenden Herausforderungen. In diesem B2B-Heft, das direkt an die Unternehmen verteilt wird, sprechen die...

  • Erfurt
  • 13.06.14
  • 722× gelesen

meinAnzeiger über meinAnzeiger: Zahlen für alle

meinAnzeiger.de ist ein transparentes und offenes Netzwerk, wir schreiben unter echtem Namen und zeigen Gesicht. Das gilt auch für die Moderatoren und den gesamten Verlag Allgemeiner Anzeiger. Deshalb veröffentlichen wir auch für den Monat April wieder interessante Zahlen rund um das Portal. 175 BürgerReporter haben sich neu angemeldet. 890 Beiträge wurden eingestellt. 1086 Mal haben BürgerReporter Beiträge und Bilder kommentiert. 96.226 Besucher informierten sich auf...

  • Erfurt
  • 02.05.14
  • 438× gelesen
  •  3

Woche vom 10. bis 16. März

Königin von Polen kommt nach Altenbergen - von Andreas Paasche, Gotha Für nicht kirchlich geprägte Leser - ein Einblick in eine andere Welt: Das Kloster St. Gabriel in Altenbergen hat ein Abbild der Schwarzen Madonna von einem befreundeten Kloster in Polen bekommen. Die Schwarze Madonna ist die Mutter Gottes, von der es viele Darstellungen gibt. Dieses Bild hat im Original jedoch eine besondere Entstehungsgeschichte und eine große Bedeutung für polnische Pilger. Das Bild wurde in einem...

  • Weimar
  • 13.03.14
  • 235× gelesen
  •  2
Derzeit hilft Kerstin Herzau (r.) im Mehrgenerationenhaus in Roßleben als Mobilitätsberater. Sie berät, wie man ohne ­Auto mit Bus (Busbahnhof Artern) und Bahn (Bahnhof Artern) am besten von A nach B kommt. Fotos: Rosenkranz
3 Bilder

Mobil im Kyffhäuserkreis

Unterwegs mit Bus und Bahn: Acht Fakten für die Region von Bad Frankenhausen bis Roßleben „Eine Zeitreise aufs Abstellgleis“ dokumentierte 2006 ein Zeitensprüngeprojekt zum Bahnhof in Roßleben. Doch ist die Region insgesamt wirklich auf dem Abstellgleis gelandet? Ehrenamtliche Mobilitätsberater erläutern den Bürgern individuell und kostenlos, wie sie ohne Auto von A nach B kommen. Sie informieren unter anderem über Fahrpläne, Fahrkartenkauf oder auch Rufbusangebote. In Roßleben wird jedoch...

  • Artern
  • 11.03.14
  • 442× gelesen
  •  2

Woche vom 03. bis 09. März

Ostern kann kommen - von Martina Hanke aus Hermsdorf Eine Veranstaltungsankündigung für selbstgebastelte Osterdekorationen: Die Bilder aus dem vergangenen Jahr zeigen, dass in dieser Region Talente schlummern. Kaum zu glauben, dass die Kunstwerke an Bastelnachmittagen im Gemeindezentrum entstanden sein sollen. Wobei einige Profis die Ausstellung "Frau Creativ" im Holzlandsaal Bad Klosterlausnitz wohl unterstützen und aus den umliegenden Städten anreisen. Könnte auch in diesem Jahr sehr...

  • Jena
  • 07.03.14
  • 452× gelesen
Titelseite des neuen Magazins "startklar".

startklar: Tipps und Tricks zur Ausbildung

Ab Montag verteilt der Allgemeine Anzeiger 15 000 kostenlose Exemplare seines Ausbildungs-Magazins "Startklar" an allen Thüringer Schulen. Auf 84 Seiten stehen freie Lehrstellen sowie Tipps und Tricks zur Ausbildung. Themen im neuen Heft: Uni oder Ausbildung? Auf der Walz Ausbildung mit Handicap Als Azubi an die Uni Ausbildung in Teilzeit Test: Welcher Typ bin ich? Hier können Sie das neue Magazin auch online lesen. Weitere Infos: Tellefon 03 65 / 8 22 94 02

  • Erfurt
  • 06.02.14
  • 1.023× gelesen

Ich stelle mich vor

Ich stelle mich vor Ich, Frau Hannelore Grünler, bin Jg.1936, war Deutschlehrerin. Wir wohnen seit 1980 in Wiehe. Seit 1989 bin ich Rentnerin. Als Bürgerreporterin möchte ich über meine Region berichten; denn in unserem Städtchen ist viel los. Manchmal aber kommen Nachrichten nicht über die Landesgrenze. Das ist schade. Ich schreibe gern, gehörte zu den Autoren des Thüringer Tagebuches. (tagebuch@thueringer-allgemeine.de). Früher las ich sehr gern. Doch seit 1995 bin ich eine der über 2...

  • Artern
  • 03.02.14
  • 111× gelesen
  •  1

Naturgarten Bendeleben

Auf dem Weg zum Kräutergarten sahen wir schmucke Grundstücke, gepflegte historische Bauernhöfe mit Doppelwalmdächern. Ich als Dachdecker-Enkelin weiß, wie aufwändig deren Erhaltung ist. Heimat- und Naturliebe war im Kräutergarten an allen Ecken und Enden zu spüren: frischgemähte Wege, im großen Zelt eingedeckte Tische, Riesentopf mit dampfender Wildkräuersuppe, reiches Angebot an Naturprodukten und Literatur über Heimat und Natur. In einer kleinen Gruppe hatten wir schon einige Kräuterbeete...

  • Artern
  • 03.02.14
  • 205× gelesen
  •  1
Die Zweitklässler der Integrativen Grundschule in Rastenberg trainieren vor dem Unterricht mit kleinen Übungen das Gleichgewicht. Im Bild bewegen die Schüler ihren Körper nach vorn und zurück, müssen die Endpositionen kurz halten.
11 Bilder

Guten Morgen, liebes Knie - besser lernen im Gleichgewicht

Bildung kommt ins Gleichgewicht: Bewegungen im Vorfeld des Unterrichts können die Lernleistungen verbessern Erwartungsvoll stehen die Zweitklässler der Integrativen Ganztagsgrundschule in Rastenberg neben ihren Tischen. Vor der ersten Schulstunde begrüßen sie mit gesenktem Kopf abwechselnd die Knie. "Guten Morgen, liebes Knie." Vor der zweiten Stunde heißt es: "Erst nach vorn, und dann zurück. Ich bleib steh'n, was für ein Glück." Vor der nächsten Stunde drehen sie sich um die eigene Achse,...

  • Sömmerda
  • 10.01.14
  • 1.153× gelesen
  •  1

Warum Sardinien als Urlaubsziel auswählen

Die Inseln des Mittelmeers gehören zu den schönsten und beliebtesten Inseln für deutsche Urlauber. Dies liegt natürlich zuerst einmal an der guten Erreichbarkeit von Deutschland aus, mit dem Flugzeug oder dem Auto, aber auch an der Freundlichkeit der Menschen und dem tollen Klima. Natürlich ist die sogenannte Heimatinsel der Deutschen Mallorca, aber darüber hinaus gibt es noch so viele weitere schöne Inseln, welche einen Besuch wert sind. Vor allem für Urlauber, welche nicht so sehr an Partys...

  • Artern
  • 08.01.14
  • 217× gelesen

Sportwetten

Online Casinos haben in den letzten Jahren an enormer Beliebtheit gewonnen. Mittlerweile gibt es einfach eine Vielzahl an Anbietern, aus denen die Spieler frei wählen können. Die Auswahl der Spiele, die Mindesteinzahlung und die Gewinnchancen unterscheiden sich in dem Bereich enorm. Aufgrund dessen sollte jeder für sich die Anbieter vergleichen, um sich ein Bild zu verschaffen, welches Casino einem am meisten zusagt. Einige Anbieter gibt es bereits seit mehreren Jahren, sodass diese ihren Ruf...

  • Artern
  • 04.01.14
  • 69× gelesen
Rentenberater Horst Barasch
2 Bilder

Fiktiver Durchschnitt: Wie ein Rentenberater und eine Familie über Altersvorsorge denken

Interview mit Rentenberater Horst Barasch Herr Barasch, warum gibt es bis heute zwischen alten und jungen Bundesländern Unter­schiede bei der Rente? Seitens der Politik geht man davon aus, dass die Lebens­verhältnisse noch unterschiedlich sind. Studien zufolge gibt es Abweichungen bis zu 25   Prozent – nach denen man beispielsweise in Thüringen günstiger lebt. Dieser Meinung bin ich nicht. Hier sind Miet­nebenkosten teilweise erheblich höher, die Lebensmittel hingegen mitunter...

  • Erfurt
  • 03.01.14
  • 2.413× gelesen
  •  1

Die Facebook-Frage: Die Sorge mancher BRs über Verlinkungen in soziale Netzwerke

In den letzten Tagen habe ich vermehrt Anfragen bekommen, ob es eine Möglichkeit gibt, Verlinkungen von BR-Beiträgen auf Facebook und Co. zu unterbinden. Manche möchten grundsätzlich nicht in soziale Netzwerke verlinkt werden, andere nur auf Anfrage. Über die Gründe kann ich nur spekulieren. Gründe, Facebook und Co. zu meiden Aus den Diskussionen der vergangenen Jahre weiß ich, manche fürchten sich vor Facebook generell, weil sie nicht genau wissen, was das ist und im Hinblick auf den...

  • Jena
  • 20.12.13
  • 817× gelesen
  •  38

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.