Die Jecken sind los

Das Bottendorfer Prinzenpaar kam im Trabant.
3Bilder
  • Das Bottendorfer Prinzenpaar kam im Trabant.
  • hochgeladen von Gerit Brockmann

Bürgermeister Brödel gibt die Macht ab

Endlich ist es wieder soweit: Die 5. Jahreszeit hat begonnen. Um 16.11 Uhr musste auch Bottendorfs Ortsteilbürgermeister Gerald Brödel seinen Amtsschlüssel an das neue Prinzenpaar Ingo I. und Angelika I. überreichen. Diese eroberten stilecht im Trabi gemeinsam mit dem Kinderprinzenpaar Nico I. und Nathalie I. den Schenkenplatz. Dort hatten sich bereits zahlreiche Jecken versammelt. Karnevalspräsident Ralf John begrüßte alle mit einem dreifach donnernden "Bottendorf Helau". Die Kanoniere des Bottendorfer Carnevalsclubs (BCC) ließen einen Konfettiregen auf die Zuschauermenge los. Und sehr zur Freude der Kinder, gab es bereits Kamelle. Begrüßt wurden die Prinzenpaare oder deren Vertreter von den befreundeten Vereinen aus Roßleben, Wiehe und Schönewerda. Für Stimmung auf dem Platz sorgten die "Blauen Funken", der Spielmannszug des BCC, sowie DJ Jörg Bieling. Auch für die Verpflegung war reichlich gesorgt. Das BCC-Männerballett schmiss die Theke, der Glühweinstand war gut besucht und Karin und Günther Weißenborn sowie Falk Schneider hatten am Grill alles im Griff.

Autor:

Gerit Brockmann aus Artern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.