Historischer Triebwagen bringt Sie in die Hohe Schrecke und zum Paddeln auf die Unstrut

Am 27.08.2017 bringt Sie um 9.20 Uhr ein historischer Triebwagen vom Bahnhof Erfurt und von Sömmerda aus um 9.50 Uhr nach Donndorf und nach Roßleben in Nordthüringen. Dabei fahren Sie auf der seit dem Jahr 2006 im regelmäßigen Personenverkehr eingestellten Thüringer Unstrutbahn.
Von Donndorf und von Roßleben werden Ihnen zwei Erlebnistouren angeboten. Die 1. Tour startet vom Bahnhof Donndorf und führt Sie zum Kloster Donndorf und in das Waldgebiet der Hohen Schrecke, das heute zu den bedeutendsten Naturschutzgroßprojekten in Deutschland gehört. Die 2. Tour startet vom Bahnhof Roßleben und führt Sie durch die jüngste Stadt im Freistaat Thüringen zum Ufer der Unstrut. Von hier aus startet eine geführte Paddeltour auf der Unstrut, die Sie an der Burgruine Wendelstein, dem Kloster Memleben, der Arche Nebra in Wangen, in die Buntsandsteinstadt und Geburtsstadt von Hedwig Courths-Mahler nach Nebra führt.
Der historische Triebwagen, mit dem Sie unterwegs sind, ist seit über 60 Jahren im Bundesgebiet im Einsatz. Seit dem Jahr 2015 hat der Triebwagen seine Heimat bei den Eisenbahnfreunden der Wisentatalbahn in Schleiz gefunden. Die eindrucksvolle Farblackierung, die weichen Sitze und die schlagenden Fahrmotoren versetzen Sie auf Ihrer Fahrt in eine längst vergangene Zeit.
Die Mitfahrt in dem historischen Triebwagen und Ihre Teilnahme an den Erlebnistouren müssen Sie rechtzeitig anmelden. Bitte richten Sie Ihre Anfragen und Ihre Anmeldungen an die Telefonnummern 0151-28583015, 0160-90517685 oder 0163-1753189 oder an Email kontakt@unstrut-schrecke-express.de.
Um 17.50 Uhr erreicht der historische Triebwagen am Abend wieder den Bahnhof in Sömmerda und 18.12 Uhr ist er wieder in Erfurt.

________________________________________________________________________
Interessengemeinschaft Unstrutbahn e.V. - Damit die Bahn fährt
06571 Donndorf (Unstrut)
Wiehesche Straße 1

Internetauftritte www.unstrutbahn.de und www.unstrut-schrecke-express.de
Email kontakt@unstrutbahn.de und kontakt@unstrut-schrecke-express.de

Autor:

Ingo Heidenreich aus Artern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.