Anzeige

Förderverein aus Reinsdorf erneut ausgezeichnet
Town & Country Stiftung unterstützt Förderverein Kita „Kindernest“ in Reinsdorf e.V. mit Spende in Höhe von 1.000 Euro

(Foto: Kita „Kindernest“ Reinsdorf)
Anzeige

Der Förderverein Kita „Kindernest“ Reinsdorf e.V. unterstützt mit dem Projekt „Klangwelten“ die musikalische Förderung der Kita-Kinder. Für das bemerkenswerte Engagement wurde der Förderverein mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert. Die Spendenübergabe fand anlässlich des Sommerfests der Kita unter Anwesenheit der Kinder, ihrer Eltern und Großeltern sowie den Erzieherinnen und Gemeindemitgliedern statt.

Mit dem Projekt „Klangwelten“ lernen die Kinder selbst erzeugte Klänge und die Musik mit unterschiedlichen Funktionen kennen (Schlafmusik, Tanzmusik usw.). Sie erfahren Selbstwirksamkeit durch die musikalische Unterstützung eigener Bewegungen, setzen Musik selbst in Bewegung um, lernen nicht zuletzt Lieder und sammeln hierdurch Klang- und Musikerfahrungen. Die Spende der Town & Country Stiftung soll zur weiteren Verbesserung des Angebots im Musikbereich der Kita "Kindernest" verwendet werden. Dazu möchte der Förderverein die Vielfalt und die Anzahl der Kinderinstrumente aufstocken und dadurch für die Kinder neue Anreize zur Auseinandersetzung mit Musik schaffen.

Isabel Warmuth, Botschafterin der Town & Country Stiftung, übergab den symbolischen Spendenscheck und lobte das Projekt: „Die Kita ermöglicht den Kindern, mit der weiterentwickelten Musikförderung, sich auf kreative und komplexe Art auszudrücken. Das Musizieren ist zudem eine tolle Art, miteinander zu agieren und über die Musik eine Gemeinschaft zu bilden und zwar auch für Kinder, die von Haus aus musikalische Förderung nicht geboten bekommen können.“

Die Town & Country Stiftung vergibt 2018 zum sechsten Mal in Folge den Town & Country Stiftungspreis. Ein wesentliches Anliegen der Stiftung und der Botschafter ist die Unterstützung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Das soziale Engagement aller Mitarbeiter und Eltern des Fördervereins Kita "Kindernest" verhelfen den Kindern zu mehr Förderungschancen.

Der 6. Stiftungspreis beinhaltet Spenden in einer Gesamthöhe von fast 600.000 Euro. Es werden 500 Einrichtungen, die die Auswahlkriterien erfüllen, mit jeweils 1.000 Euro gefördert. Aus allen nominierten Projekten wählt eine unabhängige Jury das herausragendste Projekt pro Bundesland, welches mit einem zusätzlichen Förderbetrag von 5.000 Euro prämiert wird. Die Auszeichnung findet im Herbst 2018 anlässlich der Town & Country Stiftungsgala statt.

Über die Town & Country Stiftung:
Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo gegründet und hat es sich zunächst als Ziel gesetzt, unverschuldet in Not geratenen Bauherren und deren Familien zu helfen. Erweitert wurde dieses Vorhaben durch den Stiftungspreis, der gemeinnützigen Einrichtungen zugutekommt, die sich für benachteiligte, kranke und behinderte Kinder und Jugendliche einsetzen.
Dank des Engagements der Town & Country Lizenzpartner unterstützt die Town & Country Stiftung u.a. Kinder und Familien, die der Hilfe bedürfen und freut sich über weitere Unterstützer.
Weitere Informationen zur Town & Country Stiftung finden Sie unter www.tc-stiftung.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt