Innerstädtischer Verkehr in Greiz
Marstallstraße ab 12. April wieder beidseitig befahrbar

Die Einbahnstraßenschilder sollen am 11. April in der Marstallstraße verschwinden - zunächst erst einmal testweise.
  • Die Einbahnstraßenschilder sollen am 11. April in der Marstallstraße verschwinden - zunächst erst einmal testweise.
  • Foto: OTZ
  • hochgeladen von meinanzeiger .de

Gute Nachricht für alle, die in der Greizer Innenstadt unterwegs sind: In einer gemeinsamen Vereinbarung mit allen beteiligten Behörden und Ämtern, ist eine testweise Aufhebung der Einbahnstraße Marstallstraße zur Entlastung der Händler und Anwohner beschlossen worden.

In einer gemeinsamen Beratung von Polizei, Straßenverkehrsbehörde, dem Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr (TLBV), der Bauaufsicht des Landratsamts Greiz, dem Bauamt, der PRG, sowie Bürgermeister Alexander Schulze, konnten folgende Vereinbarungen getroffen werden.

Die Marstallstraße soll ab 12. April 2019 testweise wieder freigegeben werden. Sie wird künftig also wieder im Gegenverkehr befahrbar sein. Damit fällt einerseits der Umweg für viele Kraftfahrer, die in die Innenstadt wollen, weg. Andererseits machen Rathaus und alle beteiligten Behörden zunächst versuchsweise den Weg zu Händlern und Gewerbetreibenden in der Innenstadt wieder leichter. In einer Petition hatten die Geschäftsleute wegen erheblicher Umsatzeinbußen ein Umdenken bei der Verkehrsführung eingefordert.

Allerdings gebe es für die Öffnung der Marstallstraße zunächst eine Testphase, um zu sehen, inwieweit der Verkehr über den Knoten Marstallstraße/Thomasstraße/Rathenauplatz reibungslos und ohne erhöhte Unfallgefahr laufe, betont Bürgermeister Alexander Schulze und appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, mit Vorsicht und gegenseitiger Rücksichtnahme den Kreuzungsbereich zu passieren.

In einem weiteren Schritt werden zusätzliche Schilder gestellt, mit dem Hinweis „Frei bis Von- Westernhagen-Platz“, teilt der Bürgermeister mit.

Autor:

meinanzeiger .de aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.