In Sonneberg aufgegriffen
15-Jährige mit Marihuana unterwegs

Symbolbild

Die Landespolizeiinspektion Saalfeld meldet am 29. Dezember: Jugendliche in Sonneberg mit Betäubungsmittel aufgegriffen:

Zwei 15-Jährige wurden Donnerstagnacht durch Kräfte der Bereitschaftspolizei Thüringen in der Bernhardstraße einer Personenkontrolle unterzogen. Die Beamten stellten bei den Jugendlichen Betäubungsmittel in Form von Marihuana in geringer Menge sicher. Das Mädchen hatte noch versucht, die Drogen vor den Polizisten zu verbergen, was aber nicht gelang. Gegen beide wurde Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz erstattet und die Drogen sichergestellt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen