Anzeige

Handgreiflicher Beziehungsstreit in Sonneberg
28-Jähriger attackiert schwangere Freundin

Symbolbild
Symbolbild
Anzeige

Nach einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 28-jährigen und seiner 18-Jährigen Partnerin (beide deutsch) ermittelt die Kripo Saalfeld zum Tathergang.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte sich die schwangere Frau am Samstagabend in Sonneberg zu ihren Nachbarn in einem Mehrfamilienhaus geflüchtet. Da der alkoholisierte und unter Betäubungsmitteleinfluss stehende 28-Jährige sie körperlich attackiert habe. Bei den ersten Ermittlungen vor Ort wurden sowohl bei der Frau als auch bei ihrem Partner leichte Verletzungen festgestellt. Die Frau wurde zur medizinischen Versorgung und Kontrolle ins Sonneberger Krankenhaus gebracht.

Gegen ihren Partner wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet. Er konnte nach Abschluss der Maßnahmen wieder die Polizeidienststelle verlassen. Gegen ihn wurde eine Wohnungswegweisung für die nächsten zehn Tage ausgesprochen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt