Heute in Altenburg
Drohung gegenüber der Agentur für Arbeit

Donnerstagvormittag (16.11.2017) erging in der Agentur für Arbeit ein Anruf einer männlichen Person mit Inhalt, welcher auf eine Bedrohungslage hindeutete. 

Aufgrund dessen evakuierte die Agentur für Arbeit ihre Mitarbeiter und informierte die Polizei. Diese konnte den Anrufer identifizieren und ausfindig machen. Es handelte sich um einen 46-jährigen Mann, welcher nach eigenen Angaben den Anruf als Kurzschlussreaktion abgesetzt hatte und betonte, dass keine Ernsthaftigkeit seiner ausgesprochenen Drohung bestand. Auch eine Wohnungsnachschau bei dem 46-Jährigen führte nicht zum Auffinden von gefährlichen Gegenständen oder Substanzen. 

DieMitarbeiter der Agentur für Arbeit setzten zwischenzeitlich ihre Arbeit im Gebäude fort. Für diese bestand zu keiner Zeit eine Gefahr für Leib oder Leben. Die polizeilichen Ermittlungen im Fall dauern an.

Autor:

meinanzeiger .de aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.