Meldungen der Polizei Altenburg vom 28. Januar
Leergutdiebe und Körperverletzungen

Symbolbild

Im Zeitraum vom 26. bis 27. Januar drangen unbekannte Täter in der Körnerstraße, im Buchenring und in der Beethovenstraße gewaltsam in die dortigen Kellerräume ein. Entwendet wurden ausnahmslos Kisten mit Leergut. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Freitagabend gegen 23.15 Uhr kam es bei einer Geburtstagsfeier in einem Jugendklub zu einer Körperverletzung. Einem 54-jährigen Geschädigten wurde im Rahmen von Streitigkeiten eine Flasche auf den Kopf geschlagen. Er wurde zu Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Auf Grund seiner Alkoholisierung konnte er keine näheren Angaben machen. Dies müssen die weiteren Ermittlungen ergeben. Die Teilnehmer der Geburtstagsfeier sind namentlich bekannt.

Am gestrigen 27. Januar um 1 Uhr kam es in der Heinrich-Heine-Straße zu einer wechselseitig begangenen Körperverletzung. Ein 18-jähriger Afghane und ein 31-jähriger Deutscher hatten eine verbale Auseinandersetzung. In der Folge kam es zu wechselseitigen Schlägen gegen den Kopf. Beide erlitten Verletzungen und wurden medizinisch versorgt.

Samstagabend um 21.10 Uhr befuhr ein Taxifahrer den Friedrich-Wolf-Ring, als plötzlich ein 32-jähriger mit einem Holzschlagstock auf die Straße rannte und sich dem Taxi in den Weg stellte. Das Taxi musste seine Geschwindigkeit verringern, um die Person nicht anzufahren. In der weiteren folge schlug der 32-jährige mit dem Stock auf das Taxi ein und beschädigte die Frontscheibe. Trotz Flucht konnte der 32-jährige durch die eingesetzten Beamten gestellt und in Gewahrsam genommen werden. Neben einer Alkoholisierung von 1,94 Promille und stand er zudem unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Nach Prüfung seines Gesundheitszustandes erfolgte eine Unterbringung in ein Krankenhaus. Personen kamen bei dem Vorfall nicht zu Schaden.

Autor:

Lokalredaktion Thüringer Vogtland aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.