Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kultur
18 Bilder

Auf der Suche nach einer ehemaligen Knaller Produktionsstätte .

Heute habe ich mich weiter in Rottleberode umgesehen . Mein Enkel war wieder zum Fußballtraining . Ich hatte mich vor einiger Zeit mal erkundigt was früher ( also DDR Zeiten ) hier gemacht wurde. Dabei stieß ich auf eine Info über Silvesterknaller Produktion . Auf einen Berg in östlicher Richtung , vom Fußballplatz ausgesehen ,soll diese gewesen sein . Kamera geschnappt und los . Jetzt stehen da ein paar Eigenheime und die ehemalige Produktionshalle ist jetzt eine Art Pferdestall ( Foto...

  • Nordhausen
  • 21.02.19
  • 46× gelesen
Kultur
4 Bilder

Hommage an den slowenischen Bauhaus-Schüler Avgust Cernigoj
Licht und Schatten - Evgen Bavčar

Der 1946 in Slowenien geborene Evgen Bavčar verlor mit elf Jahren sein Augenlicht. Beim Spielen war ihm ein Zweig ins rechte Auge geschlagen, einige Monate später zerstörte ein explodierender Minenzünder das linke Auge. Seit vielen Jahren lebt er in Paris und arbeitet als Photograph, Autor und ist außerdem Doktor der Philosophie. Seine Photographie bezeichnete Evgen Bavčar einmal als "ein Suchen nach Licht". Evgen Bavčars Bilder sind Spuren der Erinnerung und der Annäherung. Mit seiner...

  • Weimar
  • 21.02.19
  • 61× gelesen
Kultur
Die LP "Tabu" erschien auch auf dem DDR-Label AMIGA.

Kalenderblatt 20. Februar 2019
Stefan Waggershausen wird 70

Schon gewusst, ... dass Stefan Waggershausen heute seinen 70. Geburtstag feiert? Der Popsänger wurde am 20. Februar 1949 in Friedrichshafen geboren und hatte mit den Singles "Hallo Engel" (1980) und "Zu nah am Feuer" (1984, mit Alice) seine größten Hits. Seine LP "Tabu" (Foto) wurde auch auf dem DDR-Plattenlabel Amiga veröffentlicht. Auch heute ist Stefan Waggershausen noch als Solo-Künstler und Produzent aktiv.

  • Erfurt
  • 20.02.19
  • 147× gelesen
Kultur
"Provinzgeschnatter" am 7.3.2019 in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld

„Provinzgeschnatter“ in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld
Literarisch-musikalische Veranstaltung am 07.03.2019 um 19 Uhr

Wer sich vom alltäglichen Wahnsinn einmal erholen möchte, sollte sich diesen Abend unbedingt gönnen! Denn da erfährt man Dank vier schnatterfreudigen Freundinnen Kurzweiliges, Heiteres und zuweilen Nachdenkliches über Frösche, Prinzen, die ganz große Liebe und andere zwischenmenschliche Katastrophen. Die Autorin und Beobachterin Pauline Werner hat ihre nicht ganz ernstzunehmenden Geschichten, die jetzt in einem Buch vorliegen, dem Alltag entnommen und mit viel Humor und leichter Satire...

  • Saalfeld
  • 19.02.19
  • 27× gelesen
Kultur
Ein Bulli fürs Guinness-Buch: Zwei Modellbauer haben einen T2-Campingwagen mit 400.000 Lego-Steinen zu neuem Leben erweckt.

Modellbau und Hobby
Der größte Lego Bulli der Welt

(TRD/MID) Mit dem legendären Bulli von Volkswagen hat es schon so manches Spektakel gegeben. Menschen haben mit dem Kult-Mobil die Erde umrundet, sind den Himalaya hinaufgekraxelt oder haben das lebensfeindliche australische Outback durchquert. Und all diese Geschichten werden dann von Bulli-Fahrern gerne am Lagerfeuer erzählt. Natürlich bei einem Schlückchen Bier, dazu anschließend einen Calvados mit Zigarre. Da sage noch einer: Bulli-Fahrer hätten keinen Stil. TRD Link: Wirtschaft und...

  • Erfurt
  • 19.02.19
  • 77× gelesen
Kultur
2 Bilder

Marienglashöhle Friedrichroda – Konzerterlebnis mit Tenöre4you

Am 23. Februar 2019, 18 Uhr wird es für alle Konzertliebhaber „Unter Tage“ in der mit mehreren hundert Kerzen erleuchteten Marienglashöhle ein atemberaubendes Hör- und Seherlebnis mit den berühmtesten, legendären Welthits aus Pop, Klassik, Musical, Filmmusik wie: - NESSUN DORMA - CARUSO -YOU RAISE ME UP - TITANIC – THE CATS - PHANTOM DER OPER - VOLARE – UN AMORE GRANDE - DER PATE - MARINA - MY WAY - BUONASERA SIGNORINA - TIME TO SAY GOODBYE uvm. geben. Die Tenöre4you - Toni Di Napoli &...

  • Gotha
  • 19.02.19
  • 82× gelesen
Kultur
Keine leeren Plätze beim Kick-Off des Kneipenchores in Jena. Darüber freuen sich Philipp Körber (links), Stefan Räsch, Sabine Neues, Christian Seidel und Florian Drachenberg.
16 Bilder

Mensch und Kultur
Singen ist geil! Nach Erfurt hat auch Jena einen Kneipenchor

Der selbsternannte Hüter des deutschen Liedgutes – Gotthilf Fischer – bekommt zunehmend Konkurrenz. Was insbesondere jungen Menschen als altbacken erschien, liegt seit einiger Zeit in deutschen Metropolen im Trend und kam auch in Thüringen an: singen im (Kneipen)Chor. Es funktioniert wie bei Fischer, nur ein wenig anders. Zweimal monatlich treffen sich die Chormitglieder in einer Kulturlocation – in Erfurt bei Franz Mehlhose -, um die Stimme zu trainieren. Verantwortlich für den...

  • Jena
  • 18.02.19
  • 334× gelesen
  •  2
Kultur

Lyrik & Prosa von Uta-Christine Breitenstein
Bolita

Geschichten, die das Leben schreibt. Aus dem Zyklus ,,Hoppla“ Bei diesem schönen Sonnenschein, fällt mir grade die Geschichte ein: Bolita Antisozial oder trendig? Die Sonne scheint zum Fenster rein und kurz darauf Bolita. Auch sie zeigt, dass sie strahlen kann und blenden obendrein. Recht selbstbewusst, so tritt sie ein, wird eine Weile bleiben. Bolita war ein freundlich ,,Ding“ und unterhaltsam obendrein. Ich dacht, so müssten alle sein, denn engagiert, so...

  • Erfurt
  • 17.02.19
  • 328× gelesen
Kultur
Der Vorstand des Kulturvereins the.aRter Greiz e.V. Clarissa Hopf (links), Stephan Marek und Melanie Staege mit einem Aquarell des Hauses in der Naumannstraße 10, das Vereinsmitglied Thomas Winkler gemalt hat.
9 Bilder

Kultur- und Begegnungsstätte in Greiz eröffnet
Neues Kulturangebot für die Kreisstadt

Mit einer festlichen Einweihung hat der Verein the.aRter Greiz am 14. Februar 2019 die Kultur- und Begegnungsstätte "10aRium" im Herzen der Kreisstadt eröffnet. Damit hat der Kulturverein nach acht Jahren Um- und Ausbau in dem denkmalgeschützten Gebäude in der Friedrich-Naumann-Straße 10 seinen Traum einer eigenen Spielstätte und einer Kleinkunstbühne verwirklicht. Am Samstag darauf hatten alle Neugierigen Gelegenheit, die Kultur- und Begegnungsstätte mit ihren Einrichtungen zum Tag der...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 15.02.19
  • 298× gelesen
Kultur
10 Bilder

Stadt- und Dorfkirchenmusiken im Weimarer Land
Musik an authentischen Bauhausstätten- Musik in Feiningerkirchen

Pultaufsteller mit Abbildungen der Kunstwerke des amerikanischen Grafikers und Malers Lyonel Feininger offerieren im Kreis Weimarer Land die einzigartige Gelegenheit, auch heute den Blick eines Künstlers auf sein Modell nachzuvollziehen. Man kann sich auf gleiche Augenhöhe mit dem Künstler begeben und sich ebenso wie er, inspirieren lassen! Im Sommer [15.6.-14.7.2019] erklingen in einigen entlang dieses Künstlerweges gelegenen Kirchen Konzerte in verschiedenster Besetzung, die auch von der...

  • Apolda
  • 14.02.19
  • 52× gelesen
  •  1
Kultur
Blick über den Wassergraben zur Burg, rechts das Rentamt.
36 Bilder

Mein Museum: Wasserburg Kapellendorf
Kemenate mit Schätzen

Wasserburg Kapellendorf mit Mittelalterflair, Geschichte, Mythen, spukenden Geistern und Burgmuseum seit 1950 empfohlen von Kuratorin und Schlossverwalterin Marie Linz. Was gibt‘s Musehenswertes? In Kapellendorf, zwischen Weimar und Jena, ­befindet sich eine der am besten erhaltenen und größten Wasserburgen Thüringens. Am Wassergraben entlang können Besucher das über zwei Hektar große Areal umrunden. Das Burgmuseum gibt Einblicke in die Geschichte der Anlage vom 12. Jahrhundert bis...

  • Weimar
  • 13.02.19
  • 151× gelesen
Kultur
Dr. Christina Meißner (rechts im Bild) als Teilnehmerin des Barockfestes auf Schloss Heidecksburg.

Barockfest ist ein touristisches Highlight für Rudolstadt
Kulturelles Angebot macht Rudolstadt interessant

Interview mit Frau Dr. Christina Meißner zum Barockfest auf Schloss Heidecksburg Frau Dr. Meißner Sie sind seit Jahren Gast bei vielen barocken Veranstaltungen bundesweit und natürlich auch des Barockfestes auf Schloss Heidecksburg. Was fasziniert Sie besonders an Schloss Heidecksburg? Seit dem 22. Dezember 2018 ist die bezaubernde Ausstellung „Rococo en miniature“ auf der Heidecksburg in Rudolstadt um ein Exponat reicher. Immer wenn ich in dieser Ausstellung bin, führe ich doch stets mich...

  • Saalfeld
  • 12.02.19
  • 112× gelesen
  •  1
Kultur
4 Bilder

Ein Feuerwerk der Spiellust
Theater Arnstadt/ „Die Fledermaus“ von Johann Strauss/ Aufführung des Lyric Opera Studios Weimar am 09.02.2019

Ja, es ist bei ihm so Sitte, wenn Regisseur mit seinen Studenten des Lyric Opera Studios Weimar auftritt, dann gibt es für das Publikum eine volle Breitseite an Unterhaltung und Spiel-Spaß. Die Arnstädter quittierten immer wieder mit Szenenapplaus. Mit eigens mitgebrachten Bühnenbildern schafft Damon Nestor Ploumis eine rundum schöne Fledermaus-Atmosphäre. Besonders im zweiten Akt servierte er ein farbenfrohes Spektakel bei dem Graf Orlovsky in einem Schwan hereinfährt. Atmosphärisch wurde die...

  • Arnstadt
  • 11.02.19
  • 67× gelesen
Kultur
92 Bilder

Fotos von der Prinzessinnentaufe Erfurt 2019
Tolle Veranstaltung der Gemeinschaft Erfurter Carneval - GEC

Viele Närrische Gäste waren zur Prinzenssinnentauf 2019 in das Prosche-Centrum nach Erfurt gekommen. Neben dem Landesprinzenpaar  Prinz Kai I. und Prinzessin Josi I. von der Gemeinschaft Erfurter Carneval von 1991, dem Erfurter Kinderprinzenpaar Prinz Robin I. und Prinzessin Marietta I., war auch das Prinzenpaar der Stadt Arnstadt Prinz Marcel I und Prinzessin Cathleen I. (Karnevalsverein Narrhalla Arnstadt) zu dem traditionellen Event in die Landeshauptstadt gekommen. Viel Spaß beim...

  • Erfurt
  • 10.02.19
  • 373× gelesen
Kultur
Käsevielfalt
3 Bilder

Ansichtssache: So ein Käse - doch kein Käse
Zwanghaft gaumenverwandt

Kennen Sie das auch – diese Unentschlossenheit beim Einkauf? Na ja, manchmal ist es auch Überforderung und Blendung.  Ein älterer Herr steht sichtlich verwirrt im ­Supermarkt vor dem schier endlos erscheinenden Molkerei-Produkte-­Regal. Er ist wie gelähmt und kann den noch fehlenden kleinen Schritt, direkt vor die Produkte, nicht mehr ausführen.  Wie erschlagen vom Käseangebot starrt er auf gefühlte sieben­hundert Sorten. Sein Mund ist fragend leicht geöffnet und sein Gedanke: heute gehe ich...

  • Erfurt
  • 07.02.19
  • 59× gelesen
Kultur
Ein Projekt, das Kinder begeistert: Die Qualität des Schulessens soll verbessert werden. Jetzt müssen nur noch mehr Schulen mitmachen.

Thüringenweites Modellprojekt kommt bei den Beteiligten gut an
Gesundes Mittagessen macht Schule

Seit Mitte letzten Jahres gibt es das thüringenweite Modellprojekt des Thüringer Ministeriums für Migration, Justiz und Verbraucherschutz (TMMJV) zur Verbesserung des Mittagessens an Thüringer Schulen. Ziel des Projektes ist es, eine Verbesserung der Schulverpflegung nach dem Qualitätsstandard der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) zu erreichen. Dadurch werden nicht nur das Bewusstsein für Auswahl und Qualität der Lebensmittel sowie die Esskultur geprägt, sondern vor allem die...

  • 07.02.19
  • 70× gelesen
Kultur
Solveig und Karsten Rau vom Restaurant „Lasso“ in Holzhausen stehen mit der Auszeichnung zum Gastronom des Jahres 2018 vor einem Kühlschrank mit gereiftem Fleisch. Was gutes Fleisch ausmacht, erklärt Karsten Rau im Interview.

Gut Essen in Thüringen
„Mit Thüringer Fleisch kann man richtig angeben“

Im Gespräch mit Karsten Rau, Inhaber des „Lasso“ in Holzhausen und "Gastronom des Jahres 2018“, ausgezeichnet von der DEHOGA Thüringen. Herr Rau, was würden Sie sagen, macht einen guten Koch heute aus? Herzblut. Dass er seine Arbeit mit Herzblut ausübt, ist, denke ich, das Wichtigste. Natürlich muss ein guter Gastronom auch immer offen sein für neue Trends – und gleichzeitig die Traditionen bewahren. Und das alles Entscheidende ist, dass sich der Gast wohlfühlt.Sie betreiben ein...

  • 07.02.19
  • 33× gelesen
  •  1
Kultur
The Strange Encounters Guido Kreutzmüller und Joe Armstrong
2 Bilder

Bürokonzert mit Songs voll roher Schönheit
The Strange Encounters in Reichenbach

Am Freitag, 8. Februar, ist es bei der Agentur Realitätsverlust - Marketing und Event wieder an der Zeit für ein Bürokonzert. Ab 19 Uhr spielen The Strange Encounters im kultigsten Büro Reichenbachs. In dieser Konstellation waren Guido Kreutzmüller und Joe Armstrong noch nie in Reichenbach. Jedoch sind die beiden Vollblut-Musiker keine unbekannten Gäste in der Stadt. Guido und Joe haben 2013 beim ersten HAPPENING im Neuberinhaus gespielt. Dort war Guido als Teil des Folk-Duos The Say Highs...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 06.02.19
  • 31× gelesen
Kultur

Goethegymnasium/Rutheneum seit 1608 im "Winterkleid"
Schwerpunkt der Schulinvestitionen in Gera - der Schulcampus des Goethegymnasiums/Rutheneum

Das bis dato größte Investitionsprogram in einen Schulstandort in Gera, der Campus Goethegymnasium, nimmt nach der Fertigstellung der Einfelderhalle und der Außensanierung des alten Reußischen Regierungsgebäudes zunehmend Konturen an. Ab Frühjahr 2019 soll es mit dem Verbindungsbau, dem Innenausbau sowie den Außenanlagen weiter gehen. Geplante Fertigstellung der Baumassnahmen an einer der ältesten "Höheren Schulen Thüringens" im Jahr 2020.

  • Gera
  • 05.02.19
  • 87× gelesen
  •  1
Kultur

eigene gedichte
Wenn etwas bleibt . . .

. . . schrieb ich 2013 in einer Gedichtform. Und eigene Gedichte zu schreiben, ist für mich wie das Ausbrechen eines Gedanken - verbunden mit einem sich zu erkennen geben wollenden Gefühl. Auch dafür sehe ich dieses Portal als gegeben, anderen vom eigenen ICH und der Gedanken wie Erfahrung zu geben. Jedenfalls stelle ich mir das wunderbar vor und leihe gerne anderen Gedichten mein Ohr. Doch es sollten schon "eigene" sein. Fremde wiederzugeben, muss hier nicht das Erstrebenswerteste...

  • Gotha
  • 04.02.19
  • 19× gelesen
Kultur
2 Bilder

„Rund um Jubiläen“ – Ausstellung im Goethe- und Schiller-Archiv
Archiv-"Schätze"

Bis zum 7. April zeigt das Goethe- und Schiller-Archiv – das älteste Literaturarchiv Deutschlands – zum fünften Mal „Schätze“ aus seinem Bestand, im Bauhausjahr zum Thema „Rund um Jubiläen“. Neben einem Brief von Wassily Kandinsky und einem Tagebuch des Weimarer Malers und Fotografen Paul Dobe sind anlässlich ihrer runden ­Geburtstage Handschriften zahlreicher Dichter, Künstler und Wissenschaftler des 18. und 19. Jahrhunderts zu sehen. Wie tief der Komödien­dichter August von Kotzebue (200....

  • Weimar
  • 03.02.19
  • 34× gelesen

Beiträge zu Kultur aus