Neustadtfest in Greiz
Erlebnismeile, Automarkt und Spaß für die ganze Familie - samt Feiertagsshopping

Der Fanfarenzug Greiz eröffnet am Mittwoch, 3. Oktober, um 10 Uhr traditionell das Neustadtfest.
14Bilder
  • Der Fanfarenzug Greiz eröffnet am Mittwoch, 3. Oktober, um 10 Uhr traditionell das Neustadtfest.
  • Foto: Dieter Eckold
  • hochgeladen von Daniel Dreckmann

Verpassen Sie nicht das Neustadtfest am 3. Oktober von 10 bis 18 Uhr in Greiz: Am Tag der Einheit, 3. Oktober, wird die Stadt zur Partymeile.

Am Mittwoch ist es wieder so weit und das Neustadtfest steht auf dem Programm des Veranstalterteams der fürstlich vogtländischen Stadt. Um 10 Uhr wird das Greizer Neustadtfest durch Bürgermeister Alexander Schulze eröffnet. Der Fanfarenzug Greiz e.V. spielt zum Auftakt.

Auf die Besucher wartet abwechslungsreiche und vielseitige Unterhaltung. Ein reichhaltiges Warenangebot wird an den ca. 100 Händlerständen von der Carolinenstraße, Friedensbrücke bis hin zum Schlossgarten feilgeboten. Der beliebte Flohmarkt lädt zum Stöbern ein und dabei lässt sich bestimmt noch das eine oder andere Schnäppchen finden, während die Kleinen beim Kinderschminken und Basteln ihren Spaß haben. Dazu legt DJ Leo die richtige Musik auf.

Ein Höhepunkt ist mit Sicherheit die Verleihung der „Neustadtperle 2018“ durch den Neustadtverein um 14.30 Uhr mit der Vorstellung der aktuellen Ausgabe des „Greizer Neustadtbogen“.

Der Schlossgarten wird zur Automeile, denn dort stellen zahlreiche regionale Autohäuser ihre verschiedenen Modelle beim „Greizer Automarkt“ vor. Es erwarten die Besucher Informations- und Präsentationsstände, u.a. vom TÜV-Thüringen, aber auch ein großes Kinderspielmobil. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt, und um 11.30 Uhr spielt der Fanfarenzug Greiz e.V. auf.

Auf dem Gelände des Goetheparks präsentieren sich verschiedene Greizer Vereine mit ihren Informationen und Darbietungen. Mit dabei sind u.a. die Astronomische Gesellschaft Greiz e.V., der Alte Papierfabrik Greiz e.V., der Tanzsportverein Greiz e.V., die IG Technische Zeitzeugen, der Deutsche Zithermusik-Bund e.V. Landesverband Thüringen, die Kreisjägerschaft Greiz e.V., der Fischereiverein Goldene Aue e.V., die Volkssolidarität Kreisverband Greiz e.V.,der Luftsportverein Greiz/Obergrochlitz e.V., der DRK-Kreisverband Landkreis Greiz e.V., der Blinden- und Sehbehindertenverband Thüringen e.V. Kreisverband Greiz und die Thüringer Arbeitsloseninitiative Greiz e.V.

Um 16 Uhr erfolgt dann die Prämierung „Verein des Jahres 2018“ vor der Vogtlandhalle. Das Gestüt Brettmühle mit ihren Ponys wird die jüngsten Besucher erfreuen, und der Kreissportbund Greiz e.V. ist mit einer großen Hüpfburg vor Ort. Mit dabei sein wird auch der Zweckverband TAWEG. Das Sanierungsprojekt in der Neustadt ist abgeschlossen, und jetzt möchte sich der Zweckverband mit einem Spiel & Spaß-Parkour für die ganze Familie bei den Anwohnern für ihre Geduld bedanken.

Jeder, der ein neues Auto sucht oder sich einfach nur informieren möchte ist beim „Greizer Automarkt“ im Schlossgarten richtig. Vor historischer Kulisse der bekannten Greizer Schlösser, deren Besuch immer lohnenswert ist, stellen regionale Autohäuser ihre verschiedenen Modelle vor.

Viele Einzelhändler öffnen ihre Geschäfte zum Feiertagsshopping, Gewerbetreibende und andere Einrichtungen laden zum „Tag der offenen Tür“ ein, darunter dir Firma Ofen- und Kaminbau Schenderlein, die katholische Kirche Herz Jesu, die Volkssolidarität, Kreisverband Greiz und das Sporthaus Greiz. Um 15 Uhr lädt der Tanzsportverein Greiz e.V. zu einer Präsentation ein.

Im Sommerpalais im Fürstlich Greizer Park ist im Rahmen der 9. Triennale der Karikatur während der gesamten Veranstaltung die Ausstellung „Lauter lupenreine Demokraten“ zu finden.

Für Kinder gibt es vielfältige Aktionen und alle Fußballfans können am Bolzplatzturnier auf dem DFB Mini Fußballfeld für jedermann teilnehmen. Anmeldungen sind am Tag bis 9 Uhr möglich, Beginn ist um 9.30 Uhr. Gespielt wird in der Altersklassen 7 bis 9, 10 bis 12, 13 bis 15 Jahre und Jahre und älter. Meldungen vorab und weitere Informationen unter Tel.: 03661 – 47 90 06.

Um 11 Uhr lädt bereits die Puppenbühne Zwickau zu ihrem Gastspiel „Die kleine Raupe im Gefühlssalat" in die Vogtlandhalle ein (geeignet für Kinder ab 3 Jahren).

Von 10 bis 17 Uhr kann man sich im Foyer der Vogtlandhalle eine Demonstration vielseitiger Handarbeitstechniken sowie einer Ausstellung von Exponaten aus den verschiedensten Bereichen anschauen.

Erleben Sie das Neustadtfest am 3. Oktober von 10 bis 18 Uhr in Greiz. Parkmöglichkeiten stehen in der Nähe des Veranstaltungsbereiches ausreichend zur Verfügung.

Für einen Programmüberblick besorgt man sich am besten den Veranstaltungsflyer.
Informationen erhält man aber auch unter Telefon: 03661 – 4 55 88 00.
str

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen