Da ist was los, für Groß und Klein - vom morgigen Freitag bis Sonntag
Großes Kinder- und Sommerfest in Daßlitz

Die Band Querbeet lädt die Gäste beim Kinder- Und Sommerfest am Samstag ab 20 Uhr zum Tanzen ein.
Um 15.30 Uhr spielen bereits die Voigtsgrüner Lausbub'n auf.
2Bilder
  • Die Band Querbeet lädt die Gäste beim Kinder- Und Sommerfest am Samstag ab 20 Uhr zum Tanzen ein.
    Um 15.30 Uhr spielen bereits die Voigtsgrüner Lausbub'n auf.
  • Foto: partyband-querbeet.com
  • hochgeladen von Daniel Dreckmann

In Daßlitz wird an diesem Wochenende zum großen Kinder- und Sommerfest eingeladen. Hier ist das Programm:

Freitag, 19. Juli 2019

  • Beginn der Festtage ist am Freitag um 18.30 Uhr mit einem zünftigen Preisskatturnier im Festzelt mit 2 Serien a 48 Spiele.

Sonnabend, 20. Juli 2019  

  • Am Sonnabend startet der Festbetrieb um 14 Uhr.
  • Neben einem Karussell, einer Hüpfburg und einer Los Bude kommen die Kleinen bei einer Fahrt in dem Feuerwehrauto auf ihre Kosten.
  • Daneben bietet Hau den Lukas und dem Preiskegeln auch den Großen Unterhaltung.
  • Ab 15 Uhr laden wir unsere Festbesucher im Festzelt zu Kaffee und Kuchen ein.
  • Um 15.30 Uhr zeigen die Voigtsgrüner Lausbub`n ihr Können.
  • Natürlich ist mit Thüringer Roster, Steaks, Pikantem aus der Gulaschkanone, Fettbroten und Fischbrötchen sowie Eis und Anderes vom Eismobil auch für das leibliche Wohl gesorgt.
  • Bevor gegen 20 Uhr die Band Querbeet zum Tanzen einlädt kommt der Sandmann gegen 19 Uhr um die kleinsten Festbesucher zu verabschieden. 


Sonntag, 21. Juli 2019

  • „Wer zieht das Feuerwehrauto am weitesten?“ heißt es am Sonntag ab 10 Uhr während des Frühschoppens. 
  • Mittlerweile ist das traditionelle Ende des Festwochenendes das „Bierlied“ um 12 Uhr.

Die veranstaltende Freiwillige Feuerwehr und der Feuerwehrverein Daßlitz laden für das Festwochenende ganz herzlich nach Daßlitz ein!

Die Band Querbeet lädt die Gäste beim Kinder- Und Sommerfest am Samstag ab 20 Uhr zum Tanzen ein.
Um 15.30 Uhr spielen bereits die Voigtsgrüner Lausbub'n auf.
„Wer zieht das Feuerwehrauto am weitesten?“, heißt es dann wieder am Sonntag ab 10 Uhr in Daßlitz.
Autor:

Daniel Dreckmann aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.