Satirischer Jahresrückblick mit Gerd Wolf
„Na det war wieda `n Jahr!“

Gerd Wolf kommt am 24. November, einem Samstag,  nach Schmölln und tritt um 19 Uhr im Ratskeller auf.
  • Gerd Wolf kommt am 24. November, einem Samstag, nach Schmölln und tritt um 19 Uhr im Ratskeller auf.
  • Foto: Gerd Wolf
  • hochgeladen von Daniel Dreckmann

Es ist noch eine Weile hin, aber am 24. November findet um 19 Uhr im Schmöllner Ratskeller der satirische Jahresrückblick „Na det war wieda `n Jahr!“ mit Gerd Wolf statt, teilt die Stadtverwaltung Schmölln mit.

Themen sind u.a.:
* Berlin: Nichts als GROKO-lores!
* Seefahrt: SOS: "Seehofer Ohne Seele!"
* Billigflieger Ryanair: "Keiner geht hier in die Luft, Luft, Luft!"
* NSU-Prozess: "Nur Komplizen ham wir nicht!"
* Özil/Erdogan: "Knallt den Muslim auf die Titelseite!"
* WM-Pleite: "Niveacreme und Sonnenbrille sind nicht mehr Fußballvolkes Wille!"
* Krönung: Der schönste Tag des Jahres!

Der Abend enthält Stegreif, Parodie und Lästerlieder.

Gerd Wolf ist Preisträger „Scharfe Barte“ der Stadt Melsungen 2016 (2. Platz).

Karten, so die Stadtverwaltung Schmölln, sind ab sofort im Bürgerservice am Amtsplatz 3 in Schmölln zu erwerben. 
Die Platzanzahl ist begrenzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen