40 Jahre FSV 78 Burgtonna
Radiowerbung, Riesen-Party & Rasensport

Die Star-Gäste der großen Party des FSV 78 Burgtonna: The Jailbreakers.
6Bilder
  • Die Star-Gäste der großen Party des FSV 78 Burgtonna: The Jailbreakers.
  • Foto: www.jailbreakers.de / Romanowsky
  • hochgeladen von Daniel Dreckmann

Der FSV 78 Burgtonna feiert Jubiläum – und alle feiern mit: Fußballsportfest von Freitag bis Sonntag, 3. bis 5. August

Das Sportlerheim des FSV 78 Burgtonna e.V. strahlt bereits förmlich. In einem Arbeitseinsatz am Wochenende haben kürzlich zwölf Vereinsmitglieder – sechs Frauen und sechs Männer, „der harte Kern“, wie Heiko Zinn, der stellvertretende Vereinsvorsitzende mit einem Augenzwinkern sagt – den Platz in Ordnung gebracht, Wasser- und Stromleitungen verlegt, die Werbeflächen der Sponsoren gereinigt und Fenstergeputzt. Jetzt macht das Vereinshaus, in dem im Keller die Kegelbahn der Gemeinde in der oberen Etage zwei Wohnungen sind, richtig was her. Das muss auch so sein, schließlich rechnen die Veranstalter damit, dass am Wochenende jeweils um die 1 000 Besucher kommen.

Heiko Zinn strahlt förmlich vor Stolz, wenn er von Burgtonna spricht. „Unser kleiner Fußballverein allein könnte so ein großes Fest gar nicht stemmen, aber bei uns in Burgtonna halten alle Vereine zusammen. Das hat vor zwei Jahren beim großen Heimatfest angefangen, da haben wir mitgeholfen. Und jetzt unter stützen der Kirmesverein, der Feuerwehrverein, der Faschingsverein und er Heimatverein uns bei unserem Fest“, erzählt er. „Das ist großartig. Wir halten alle zusammen. Und zusammen sind wir stark.“

Parkplatzmöglichkeiten wird es am Wochenende auf jeden Fall genug geben. „Aber“, rät der stellvertredende Vereinsvorsitzende, „rechtzeitiges Erscheinen sichert die besten Plätze.“ Das gilt auch und vor allem für das absolute Highlight des Festes: den Auftritt der Band The Jailbreakers zur AC/DC-Party am Samstag ab 22 Uhr auf der großen Bühne.

Vorher und anschließend wird zu den besten Hits der 80er Jahre nach Herzenslust getanzt und gefeiert bis spät in die Nacht.

Aber das ist bei weitem nicht der einzige Höhepunkt des Wochenendes. Die House-Party am Freitag ab 21 Uhr – zu der der Eintritt übrigens frei ist – wird bestimmt ein schöner Auftakt zur Jubiläums-Feier.

Obwohl Heiko Zinn natürlich großen Wert auf das Eröffnungsfußballspiel der „Oldstars“ des FSV 78 Burgtonna e.V. gegen die des SV Fortuna Gräfentonna legt. „Für dieses Spiel haben wir mit dem neuen Gothaer Landrat Onno Eckert einen ganz besonderen Schiedsrichter gewinnen können“, kündigt Heiko Zinn stolz an.

„Fair und freundschaftlich“ wird das Spiel, getreu dem festgeschriebenen Motto des FSV Burgtonna „Ein Verein, wo Fußball Spaß macht“.

Am Sonntag steht dann ab 15 Uhr noch das mit Spannung erwartete Großfeldfreundschaftsspiel zwischen der zweiten Mannschaft des FC An der Fahner Höhe e.V., bei dem auch der Nachwuchsbereich des FSV 78 Burgtonna mitspielt, und dem SV Grün-Weiß 1920 Schönstedt e.V. auf dem Programm.

„Unser großer Dank gilt allen unseren Sponsoren“, sagt Heiko Zinn abschließend. „Ohne sie würde es nicht gehen.“

Wer sich noch etwas neugierig machen lassen möchte auf die Feier – an diesem Donnerstag, Freitag und Samstag läuft jeweils zwischen 9 und 10 Uhr sowie zwischen 17 und 18 Uhr bei Antenne Thüringen ein eigens produzierter Werbespot zur großen Jubiläumsfeier des FSV 78 Burgtonna e.V..
Wer kann da noch widerstehen...

Daniel Dreckmann

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Vereins:
www.fsv78-burgtonna.de

Programmablauf am Sportfestwochenende

Freitag, 3. August
18 Uhr: Eröffnungsspiel
21 Uhr: Disco

Samstag, 4. August
10 bis ca. 16 Uhr: Kleinfeldfußballturnier der Freizeitmannschaften; Mit dabei sind Kokko Lokko, Kirmesverein Burgtonna, Fahrschule Warschun u.v.a.
Hauptpreis: ein 30-Liter-Fass Bier!
20 Uhr: 80er Jahre „warm up“ Party
22 Uhr: AC/DC-Party mit The Jailbreakers;
anschl. 80er Jahre-Party (Teil 2)

Sonntag, 5. August
ab 10 Uhr: Frühschoppen
11 Uhr: Das Nachwuchsfußball-Turnier
Angaben ohne Gewähr.

Weitere Informationen auf der Facebook-Seite des Vereins.

Grußworte des Bürgermeisters

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,
liebe Mitglieder des FSV 78 Burgtonna e.V.,

es ist mir eine Ehre, dem Sportverein zum 40-jährigen Jubiläum zu gratulieren.

Eine Ehre deshalb, da in dieser Zeit Tradition und Beständigkeit schon längst nicht mehr alltäglich scheinen. Mein Dank gilt denen, die den FSV 78 durch gute und auch schlechte Zeiten führten. Viele sportliche Erfolge prägten die Entwicklung. Aber viel mehr wiegen die Ereignisse, die den Verein zusammen hielten. Davon wird heute noch erzählt. Ich denke, die Mitglieder wissen, wovon ich spreche. Und genau das macht die Vereinsarbeit aus. Einen Ort zu schaffen, an dem sich Menschen verstanden fühlen und sich einbringen können.

Auch wenn in den vergangenen Jahren die sportlichen Aktivitäten rückläufig waren, möchte ich euch bitten, neue Wege zu suchen, um das Fortbestehen des Vereins zu gewährleisten. Die Unterstützung der Gemeinde dafür sei euch gewiss.

Ich wünsche einen erfolgreichen Verlauf für das Festwochenende!

Heiko Krtschil,
Bürgermeister der Gemeinde Tonna

Erlebte Fußballtradition

Auszüge aus der Vereinsgeschichte:
In Burgtonna wurde schon weitaus früher als 1978 Fußball gespielt, wovon die Bilder und Dokumente zeugen, die in unserem Sportlerheim zu betrachten sind. Es war nicht leicht, in den Nachkriegsjahren, aber die Fußballgemeinde hielt zusammen und hat damals den Grundstein für die weitere Entwicklung gelegt.

Als der Verein 1978 neu gegründet wurde, geschah das als Sektion Fußball der SG Aufbau Burgtonna. Einige Spieler dieser Mannschaft sind noch heute Mitglieder des Vereins, worauf man im Verein sehr stolz ist.

Bis zum heutigen Tag erinnert man sich gern an die unzähligen schönen Ereignisse, die das Vereinsleben prägten. Ob die anfänglichen Fahrten zum Spiel im Leutehänger der damaligen LPG, oder, die sich an fast jedes Spiel anschließenden gemeinsamen Stunden in der Gaststätte „Zur Post“.

Mit dem Jahr 1989 kam nicht nur die politische Wende, nein es änderte sich einiges. Neue Trikots, Sponsoren, neues Spielmaterial und neuer Schwung kam ins Vereinsleben. Zwei aktive Mitglieder begannen sogar intensiv mit der Jugendarbeit und formten eine Mannschaft, die auf Jahre den Fortbestand des Vereins sicherte.

Zum 20-jährigen Jubiläum wurde ein großes Sportfest organisiert und der sanierte Sportplatz seiner Nutzung übergeben. Neben der Gründung von Nachwuchsmannschaften wurde eine zweite Männermannschaft für den aktiven Spielbetrieb gemeldet. Frauen und Alt-Herren waren am Start.

Die Zeit zwischen 1998 und 2008 kann man getrost als eine der Blütezeiten des Burgtonnaer Fuballs bezeichnen. Unzählige sportliche Ereignisse, Spiele, Turniere und Sportfeste prägten die Jahre und Erfolge ließen nicht lange auf sich warten.

Der bis heute umstrittene Zusammenschluss mit dem langjährigen Ortsrivalen aus Gräfentonna über eine Spielgemeinschaft im Männerbereich brachte die gewünschte sportliche Weiterentwicklung. In den folgenden Jahren stieg die 1. Männermannschaft der SG Tonna zwei mal auf und spielte in der Kreisoberliga.

2012 wurde die Spielgemeinschaft Tonna offiziell aufgelöst, da durch den FSV 78 Burgtonna kaum Impulse für ein gemeinsames Fortbestehen gesetzt werden konnten. Zum einen galt es nun, Möglichkeiten für fußballbegeisterte Kinder zu schaffen und vorzuhalten und zum anderen, die männlichen Fußballer des Vereins neu zu organisieren. Beides sollte gelingen.

Die Kinder und Jugendlichen werden heute über eine Spielgemeinschaft mit FC An der Fahner Höhe trainiert und organisiert.

Im Männerbereich gilt es, Großfeldspiele zu organisieren und im Umkreis bekannt zu bleiben. Die Teilnahme an Turnieren ist abzusichern sowohl im Alt-Herren Bereich als auch bei Veranstaltungen von Freizeitfußballern – so, wie an diesem Wochenende wieder.

Bei diesem Text handelt es sich um Auszüge eines längeren Beitrages des Vereinsvorsitzenden Heiko Krtschil der auf der Internetseite des Vereins zu finden ist:
www.fsv78-burgtonna.de

Autor:

Daniel Dreckmann aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.