Das Heinrich-Schütz-Haus in Bad Köstritz lädt ein
Weihnachtsausstellung und Konzerte

Am 30. November eröffnet im Heinrich-Schütz-Haus in Bad Köstritz eine Ausstellung zum 201. Geburtstag des Weihnachtslied-Klassikers „Stille Nacht! Heilige Nacht!“
2Bilder
  • Am 30. November eröffnet im Heinrich-Schütz-Haus in Bad Köstritz eine Ausstellung zum 201. Geburtstag des Weihnachtslied-Klassikers „Stille Nacht! Heilige Nacht!“
  • Foto: Heinrich-Schütz-Haus
  • hochgeladen von Daniel Dreckmann

Adventszeit ist Kulturzeit:

Freitag, 15. November 2019, ab 9 Uhr: Der Bundesweite Vorlesetag – eine Initiative von DIE ZEIT, STIFTUNG LESEN und DEUTSCHE BAHN STIFTUNG
Dienstag, 19. November, 14 Uhr: Musikalische Museumsrunde – Fortuna und die Musik, Prof. Dr. Peter Schmucker, Lübeck (Vortrag mit anschließender Kaffeetafel)
Mittwoch, 27. November, 19 Uhr: Köstritzer lesen für Köstritzer: „Keine Burg sondern eine Mühle“ – zur Geschichte der Köstritzer Mühle, Udo Müller
Samstag, 30. November, 15.30 Uhr: Schütz-Haus-Galerie: Ausstellungseröffnung „Stille Nacht! Heilige Nacht! II“ – zum 201. Geburtstag eines Klassikers (Ausstellung bis Februar 2020)

Lassen Sie sich das nicht entgehen!

Am 30. November eröffnet im Heinrich-Schütz-Haus in Bad Köstritz eine Ausstellung zum 201. Geburtstag des Weihnachtslied-Klassikers „Stille Nacht! Heilige Nacht!“
Lesung: Die Köstrizter Mühle faszinierte seit jeher die Menschen und auch die Literaten und Künstler der Region.
Autor:

Daniel Dreckmann aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.