Leute

Beiträge zur Rubrik Leute

Tilo (v.l.), Lotta und Franz

SOK-BabyGalerie 48. Kw
Die Schleizer Babys der Woche

Im Schleizer Kreiskrankenhaus wurden die neuen Erdenbürger Tilo, Lotta und Franz auf das Herzlichste begrüßt: Tilo Frötzschner aus Schleiz, 22. November, 3208 g 52 cm; Lotta Neupert aus Moßbach, 25. November, 3606 g, 53 cm sowie Franz Kühn aus Schleiz, 22. November, 3720 g, 52 cm. SOK-Baby-Galerie 2019 -> Die Schleizer Babys des Jahres 2019! Und zu den Schleizer Babys des Jahres 2018 geht's hier!

  • Zeulenroda-Triebes
  • 26.11.19
  • 98× gelesen
Die Geehrten Leandro Klein (links) und Ilona Büchner (rechts) mit Peter Urbach, dem Geschäftsführer der DLRG Ortsgruppe Eisenach.

Eisenacher Rettungsschwimmer geehrt

Eisenach: Traditionell werden am Jahresende besondere, sportliche Leistungen durch den Kreissportbund und die Stadt Eisenach gewürdigt. Auch in diesem Jahr waren wieder Eisenacher Rettungsschwimmer unter den Geehrten. In der Kategorie Nachwuchssportler belegte Leandro Klein (14) den dritten Platz. Leandro, obwohl noch nicht lange in Eisenach Mitglied, gehört mit zu den erfolgreichsten Rettungssportlern der DLRG Ortsgruppe Eisenach. Seinen größten Erfolg im Rettungssport bis dato feierte er...

  • Eisenach
  • 25.11.19
  • 80× gelesen
  •  1
Ludwig

GRZ-BabyGalerie 48. Kw
Das Greizer Baby der Woche

Ludwig Nagel hat am 25. November im Kreiskrankenhaus Greiz das Licht der Welt erblickt. Der Knabe war bei seiner Geburt 50 Zentimeter groß und wog 3150 Gramm. Ludwig ist das erste Kind von Anna-Maria und Enrico Nagel in Greiz-Obergrochlitz. GRZ-Baby-Galerie 2019 -> Die Greizer Babys des Jahres 2019! Und zu den Greizer Babys des Jahres 2018 geht's hier!

  • Zeulenroda-Triebes
  • 25.11.19
  • 1.663× gelesen
obs/ZDF/Niels Büngen

ZDF-Deutschland-Studie
Große regionale Unterschiede in der Pflege

Mainz (ots) - Wo leben Senioren und Familien am besten? In einer neuen großen Deutschland-Studie wurden für zwei "ZDFzeit"-Dokumentationen diese Fragen umfassend untersucht. Ein Ergebnis daraus: In Sachen Pflege belegt der Landkreis Schaumburg bei Hannover den Spitzenplatz. Die Städte München und Rosenheim in Bayern schneiden in dieser Frage dagegen am schlechtesten ab. Verglichen wurde die Pflegesituation in allen 401 Kreisen und kreisfreien Städten Deutschlands. Die Gesamtergebnisse der...

  • Erfurt
  • 25.11.19
  • 384× gelesen
  •  1
Die Absolventen des Jahrgangs 1969 der POS Nautschau.

50 Jahre nach Abschluss der 10. Klasse
Goldenes Klassentreffen in Wellsdorf

50 Jahre nach Abschluss der 10. Klasse in der damaligen POS Naitschau kamen die Absolventen des Jahres 1969 unlängst zum Goldenen Klassentreffen im Gasthof „Zur Linde“ in Wellsdorf zusammen. In gemütlicher Runde wurden Bilder von damals angeschaut und Anektoden aus der gemeinsamen Schulzeit ausgetauscht. Die Damen und Herren wurden 1959 in Wellsdorf, Gommla, Kurtschau und Naitschau eingeschult. Ab der 5. bzw. 8. Klasse besuchten sie gemeinsam eine Klasse in der POS in Naitschau. Der Großteil...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 25.11.19
  • 78× gelesen
24 Bilder

Fischfang hautnah am Stausee Bernsgrün- Dritter Teich der Agrarprodukte Bernsgrün-Hohndorf eG abgefischt- Angelverein Arnsgrün und Umgebung e.V. unterstützend dabei

Wenn Andreas Höfer, Geschäftsführer der Agrarprodukte Bernsgrün-Hohndorf eG, im Herbst in Wathosen und Watstiefeln erscheint und ins Wasser steigt, ist es wieder soweit: das Abfischen der Teiche steht an. So auch am Samstagvormittag bei bestem Herbstwetter, als der Stausee Bernsgrün am Triftweg gefischt wurde. Es ist nach den Teichen in der „Weide“ und Frotschau der dritte Teich in diesem Jahr. Höfer wird dabei tatkräftig von einem eingeschworenen Team und bewährten Mitarbeitern sowie dem...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 24.11.19
  • 95× gelesen
  •  1

Worte zum Sonntag
Todesahnung am Totensonntag

Letzte Blätter fallen. Nebel und Nässe überziehen das Land und die Seele. Es ist frostig geworden. Letzte Gartenblumen ließen ihr ­Leben. Die Bäume stehen kahl und leblos. Todesahnung. Totensonntag. Die kürzer werdenden Tage erinnern uns an das Ende – auch das eigene. Alles muss sterben – auch ich. Der Mensch weiß um seinen Tod. Doch gerade diese Gedanken wollen wir gern ausblenden und verdrängen, wegschieben und übergehen. Darum haben wir jetzt schon Weihnachtsglanz in den Kaufhäusern und...

  • Erfurt
  • 22.11.19
  • 173× gelesen
  •  1
  •  1
Jörg und Marlen Kniebel (l.) übergeben Jaqueline Schliebe den Spendenscheck.

Spende für Greizer Kindergarten
Unternehmer spendet 400 Euro

Wie in jedem Jahr hat das Greizer Fachgeschäft EP Kniebel auch diesmal zur Einkaufsnacht „Sekt in the City“ Spenden für einen guten Zweck gesammelt. In diesem Jahr konnte sich der Kindergarten „Neuer Weg“ über den Erlös freuen: Der Sektverkauf erbrachte 385 Euro. Geschäftsinhaber Jörg Kniebel, stockte diesen Betrag auf 400 Euro auf und übergab mit seiner Gattin den Spendenscheck der Leiterin des Kindergartens, Jacqueline Schliebe. Die Kinder der Einrichtung freuen sich, dass durch die Spende...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 21.11.19
  • 320× gelesen
Dr. Mark Benecke

Dr. Mark Benecke im Interview
Der Tod ein Tabu-Thema? - Ganz im Gegenteil meint Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke

Er ist, vermutlich sogar weltweit, der bekannteste Kriminalbiologe, Spezialist für forensische Entomologie, Buchautor und Politiker: Dr. Mark Benecke. Er studierte Biologie und Psychologie an der Universität zu Köln und promovierte über genetische Fingerabdrücke. Später ließ er sich polizeitechnisch in der Rechtsmedizin in den Vereinigten Staaten ausbilden und war als Kriminalbiologe im Institut für Rechtsmedizin in New York angestellt. Wir sprachen mit ihm über den Umgang mit dem Thema...

  • Erfurt
  • 19.11.19
  • 2.086× gelesen
  •  1
Emma

SOK-BabyGalerie 47. Kw
Das Schleizer Baby der Woche

Emma Wolfram erblickte in der vergangenen Woche im Schleizer Kreiskrankenhaus das Licht der Welt. Das kleine Mädchen aus Peuschen wurde am 18. November geboren, wog bei der Geburt 3520 Gramm und war 50 Zentimeter groß. SOK-Baby-Galerie 2019 ->Die Schleizer Babys des Jahres 2019! Und zu den Schleizer Babys des Jahres 2018 geht's hier!

  • Zeulenroda-Triebes
  • 19.11.19
  • 127× gelesen
Karnevalsauftakt in Zeulenroda - Karpfen blau Helau
24 Bilder

Karnevalsauftakt in Zeulenroda - Karpfen blau Helau
Narren stürmen Zeulenrodaer Rathaus

Das Faschingsvolk hat am Samstag in Zeulenroda die Macht übernommen. Auftakt zur „fünften Jahreszeit“ Der Sommerschlaf ist beendet - Mit viel Schunkeln und lautstarkem Singen hat in Zeulenroda der Karneval begonnen. Pünktlich um 11 Uhr 11 war Auftakt in die närrische Zeit. Der Zeulenrodaer Karnevals Verein fuhr vorab mit seinem Umzugswagen auf den Markt und machte dort Stimmung. Dort wollen sie ab sofort wieder regieren, so will es die Tradition. Kurz richten sie sich ans schaulustige...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 18.11.19
  • 158× gelesen

Worte zum Sonntag
Buße ist gut und bringt Nutzen

Am kommenden Mittwoch ist wieder Buß- und Bettag. Wer lässt sich schon gern beim Fehlermachen ertappen. Es ist peinlich, wenn andere aufdecken, was besser verborgen bleiben sollte. Dann lässt sich Schuld nicht vertuschen und verschieben. Doch wohin damit? Nicht nur die Bibel kennt den Weg der inneren Veränderung durch Scham und Buße. Die germanische Wurzel des Wortes beschreibt: „Gutes und Nutzen hervorbringen“. So gesehen bedeutet Buße nicht buckeln, sondern aufstehen und gehen. Das Leben...

  • Erfurt
  • 15.11.19
  • 75× gelesen
Mark Griebel lernte Beton- und Stahlbetonbauer und hat gleich nach der Ausbildung seinen Meister begonnen.
2 Bilder

Ausbildung
Bau-Azubis mit Pfiff: Max Hoffman und Mark Griebel mit sehr guten Leistungen

Die Ilmenauer Bau-Azubis Max Hoffmann und Mark Griebel konnten ihre Ausbildung mit hervorragenden Ergebnissen abschließen. Zur Krönung gab es noch regionale und nationale Titel bei ihren Berufswettbewerben. Beide absolvierten ihre Ausbildung bei Constructor Bau in Ilmenau. „Ich bin stolz, dass wir unseren Azubis ein so großes Wissen mit auf den Weg geben konnten, um diese hervorragenden Leistungen zu erbringen“, freut sich ­Geschäftsführer Thomas Rothe. Das Unternehmen hat die Azubis in der...

  • Ilmenau
  • 13.11.19
  • 51× gelesen
19 Bilder

Arche-Noah-Kinder spielen Martinsgeschichte- Wo Menschen teilen, wird es heller

„Wir feiern heute das Martinsfest. Es ist das Fest des Teilens. Menschen achten aufeinander, wo geteilt wird. Auch heute noch sollen wir ein bisschen wie Martin sein“, eröffnete Pfarrer Gunnar Peukert die Martinsandacht am späten Montagnachmittag des 11. November in der gut besuchten Bernsgrüner Kirche. Es folgte die traditionelle Martinsgeschichte, gespielt von den Mädchen und Jungen der evangelischen Kindertagesstätte „Arche-Noah“ Bernsgrün. Sie zeigten auf, wie die Menschen am Bettler...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 12.11.19
  • 116× gelesen
  •  1
Marcel Kruse und Frau Christin.
17 Bilder

Familie Kruse hat zum Halloween geladen – Spende zugunsten der gemeinnützigen Trägergesellschaft des Kinder- und Jugendhospizes wurde jetzt übergeben – insgesamt 1035 Euro kamen zusammen
Gruseln für den guten Zweck

Haynrode /Tambach-Dietharz. Eine unglaublich gruselig-schöne Halloweenparty erlebten die Kinder und Erwachsenen in Haynrode bei Familie Kruse. Die hatte auf ihr Grundstück eingeladen, das sie zuvor in Tagen mühevoller Arbeit zu einem Mekka für Halloweenbegeisterte verzaubert haben. Marcel Kruse, Frau Christin und die Kinder ließen sich dafür richtig etwas einfallen. Auch die Nachbarfamilien und Freunde Becker & Becker, die Familien Sauer und Heiroth halfen mit, dass diese Party nicht nur...

  • Nordhausen
  • 12.11.19
  • 459× gelesen
  •  1

Ehrenamt macht die Gesellschaft stark
Erneut sind 7 Ehrenamtliche bereit, Hilfe zu übernehmen

Sieben Ehrenamtliche erhielten im Rahmen des Ehrenamtstages in Steinbach-Hallenberg ihre Zertifikate und beginnen nun ihren Dienst im Thüringer Kinderhospizdienst. Sie werden in betroffenen Familien im Raum Erfurt, in Weimar, Eisenach, Leipzig und Schmalkalden im Einsatz sein. Durch die enge Zusammenarbeit mit dem Kinderhospiz in Tambach-Dietharz, erhalten betroffene Familien eine nachhaltige Unterstützung über die Zeit des stationären Aufenthaltes hinaus. Ehrenamtliche Familienbegleiter sind...

  • Ilmenau
  • 11.11.19
  • 100× gelesen

Bernsgrüner Martinsfest

Am Montag, 11. November 2019, ist es wieder soweit. In Bernsgrün wird das Martinsfest gefeiert. Um 17 Uhr findet dazu in der Kirche eine Martinsandacht statt. Danach geht es mit bunten Lampions und der Schalmeienkapelle Bernsgrün durch den Ort zur evangelischen Kindertagesstätte „Arche Noah“, wo an kleinen Lagerfeuern Stockbrot und Würstchen gebrutzelt werden kann.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 10.11.19
  • 79× gelesen

Änderungen bei MeinAnzeiger.de
Warum weg vom Bürger-Portal?

Gehört ihr nicht zu Funke-Medien? Wem gehört das Portal/die verbundenen Print-Ausgaben? Warum stellt ihr um, habt doch erst vor einem Jahr das Programm verändert. Freue mich auf eine Antwort! Wird das Online-Portal ganz eingestellt? Kündigung bei GOGOL?

  • Eisenach
  • 07.11.19
  • 25× gelesen
  •  3
obs/Rauchmelder retten Leben/Pat Scheidemann

Rauchmelder retten Leben
Rauchmelderpflicht in Thüringen bereits umgesetzt?

Initiative "Rauchmelder retten Leben" appelliert an Thüringer Wohneigentümer, die geltende Rauchmelderpflicht umzusetzen Berlin (ots) - Seit dem 1. Januar dieses Jahres gilt in Thüringen die gesetzliche Rauchmelderpflicht für sämtliche Wohngebäude. Diese Verpflichtung betrifft vermietete Immobilien ebenso wie selbstgenutztes Wohneigentum. Aus anderen Bundesländern, in denen schon seit Jahren Rauchmelder vorgeschrieben sind, ist jedoch bekannt, dass vor allem private Wohneigentümer sich oft...

  • Gotha
  • 05.11.19
  • 697× gelesen
  •  1
20 Bilder

Schmuckstück Dobiaer Kirche- Kirchweih und Wiedereinweihung würdig begangen- Frauenkirchenkantor brillierte mit Orgelspiel

In der kleinen Ortschaft Dobia gab es am Sonntagnachmittag mit der Kirchweih, der Wiedereinweihung der Kirche nach Sanierung der Außenfassade und der Verabschiedung der alten und Vorstellung der neuen Gemeindekirchenräte gleich dreifachen Grund zum Feiern. „Der Gedenktag der Kirche erinnert an die Kirche im Dorf. Die Kirche war seit Jahrhunderten wichtig für die Leute, und das ist bis heute so. Wir sind hierhergekommen, um uns über die gelungene Sanierung der Außenfassade zu freuen und zu...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 04.11.19
  • 202× gelesen
  •  1
2 Bilder

Einheitsbuddel, wir machen mit …

Auf Initiative unseres Elternbeirates machte unsere Kindertagesstätte am sogenannten „Einheitsbuddeln“ mit. Dabei handelt es sich um eine Aktion, die von der Staatskanzlei des Landes Schleswig-Holstein ins Leben gerufen wurde. Sie lädt alle Menschen in Deutschland dazu ein, zum Nationalfeiertag einen Baum zu pflanzen und so einen Beitrag für den Klimaschutz zu setzen. Gemeinsam mit dem Elternbeirat und allen Kindern und Erzieherinnen wurde ein wunderschöner Pflaumenbaum gepflanzt. Wir hoffen...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 04.11.19
  • 334× gelesen
6 Bilder

Thüringer Kirmes-Brauch
„Was hätten denn die Bauern da, wenn nicht die Kirmes wär;........?!

Kirmes-Spruch „Was hätten denn die Bauern da, wenn nicht die Kirmes wär, ein Leben voller Schinderei, sonst wär ja nicht vielmehr.“ Wenn auch urtümliches ein kirchliches Fest/Brauch -die Kirmes war und ist noch in vielen Thüringer Orten oder traditionelle Höhepunkt im Jahresverlauf und natürlich wird/wurde getanzt, gefeiert, gegessen und getrunken. Auch ein Umzug gehört dazu und wer etwas spendiert der bekommt ein extra „Musikständchen“ –wie hier in Plaue/Kleinbreitenbach am letzten...

  • Arnstadt
  • 03.11.19
  • 50× gelesen
Eben waren die Haare noch dran. Miriam Moya y Rius-Bräske hat entschieden, sich ihrer ­Haarpracht zu entledigen und sie zu spenden. Friseur und Influencer Robert Zimmermann freut sich riesig über diesen Entschluss und hofft wie seine Kollegen, mehr ­Menschen für die Idee zu begeistern. Die so ­gewonnenen Haare werden für hochwertige Echthaarperücken für krebs- oder leukämieerkrankte Patienten verwendet. Infos bei Instagram: #haarespenden. Auf dieses Ansinnen macht auch die Messe „StyleCom“ aufmerksam, nur eins von unzähligen Aktionen und Highlights des neu etablierten Festivals rund um Hairstyles und Beautytrends, um Kreativität, Handwerk und ­Inspiration, bei der auch Robert Zimmermann und viele andere ­Thüringer Friseure und weitgereiste Gäste und Branchenstars zu den Akteuren zählen.

Hair-Festival „StyleCom“ ­kombiniert Messe und Festival und setzt ganz neue Maßstäbe
Weg mit ­dem Zopf!

Was jahrelang wachsen ­durfte, beendet Robert ­Zimmermann mit einem ­beherzten Schnitt. Die 40-­jährige ­Miriam hat entschieden, sich die Haare abschneiden zu lassen. Es tut auch gar nicht weh, zumal sie damit Gutes vollbringt und krebskranken Patienten hilft. ­„Damit möchte ich ein Zeichen setzen“, sagt sie. Die Aktion ­Haarespenden ist nur eines der Themen, um die es am kommenden ­Wochenende auf der „StyleCom“ in Erfurt geht. Vor ­allem aber ist die Veranstaltung eine, die es so noch nicht...

  • Erfurt
  • 02.11.19
  • 212× gelesen
28 Bilder

Reformationstag 2019 in Gera
Zum fünften Male wurde durch den Stadtwald gewandert und gemeinsam am Reformationskreuz gefeiert.

Mittlerweile ist die Reformationswanderung am 31. Oktober, ein Tag, der in Thüringen ein Feiertag ist, zu einer guten Tradition für Gera geworden. Entlang des Lutherweges oder quer durch den Stadtwald führten schon die Wanderwege. Im Jahre 2019 wurde bereits zum fünften Mal zum gemeinsamen Wandern eingeladen. Treffpunkt für die Geraer und Ziel der Wanderstrecke ist das Reformationskreuz unmittelbar an der Waldhausbrücke, am Wanderweg zwischen dem Schloss Osterstein und dem Faulenzerweg gelegen....

  • Gera
  • 02.11.19
  • 152× gelesen

Beiträge zu Leute aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.