Anzeige

Leute

Beiträge zur Rubrik Leute

Leute
Sonntagskind Willy
2 Bilder

BABYGALERIE 19. KW 2018
Die Greizer Babys der Woche

Mit Willy, Richard und Phil haben vom 4. bis 7. Mai drei Knaben im Kreiskrankenhaus das Licht der Welt erblickt. Willy Artur Poralla (6. 5., 2800 g, 50 cm) ist der Sohn von Katharina Hampel und Renè Poralla in Reichenbach, wo sich Emma (8) und Lea (7) riesig über ihr Brüderchen freuen. Richard Heimrich (4. 5., 3830 g, 56 cm) ist das zweite Kind der Reichenbacher Janine Heimrich und Steve Weiner, die mit ihrem zweieinhalbjährigen Leonhard bereits einen Sohn haben. Phil Eitner (7. 5., 4245...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 08.05.18
  • 540× gelesen
Anzeige
Leute
3 Bilder

Feuerwehrjubiläum
140 Jahre Feuerwehr in Altengottern

„Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr.“ Das ist seit 140 Jahren auch der Leitspruch der Kameraden und Kameradinnen der Freiwilligen Feuerwehr in Altengottern. Gemeinsam mit dem Dorf, den umliegenden Wehren und Ehrengästen beging man das feierliche Jubiläum am ersten Maisonntag. Bereits am Vortag wurde das Jubiläum mit einer gemeinsamen Großübung mit den Feuerwehren der VG-Unstrut-Hainich in Altengottern eingeleutet. Bürgermeister Jan Tröstrum (CDU) ließ in seiner Rede die Geschichte der Wehr...

  • Mühlhausen
  • 07.05.18
  • 32× gelesen
Leute
3 Bilder

Haltverbot
Was juckt mich ein Haltverbotsschild

Haltverbot! O.K., aber das juckt ja am Wochenende in der Gemeinde Mühlberg niemanden, da (bekanntlich) das zuständige Ordnungsamt der Gemeinde "Drei Gleichen" ab Freitag (Mittag?) Feierabend hat. Also liebe Autofahrer, keine Angst vorm "Halten" oder noch besser "Parken" in solchen Zonen. Die Einhaltung der Verkehrs-Ordnung ist am Wochenende belanglos und Geld braucht die Gemeinde ohnehin nicht. Es gibt im Ort zwar noch eine Reihe anderer Parkmöglichkeiten, welche z.B. die Besucher des...

  • Gotha
  • 06.05.18
  • 338× gelesen
  • 4
Leute
Kamerasammler Klaus-Dieter Müller (links) zeigt eine Ticka“, eine englische Marke von 1907 als Taschenuhr  (oben) und einen Mini-Fotoapparat (unten).
18 Bilder

Thüringer Hobbywelt: Klaus-Dieter Müller ist Herr der 1000 Fotoapparate
Rares aus dem Müll - Wenn Kameras Musik machen

Klaus-Dieter Müller liebt den Auslösesound von historischen Fotoapparaten. Er hat sich eine beachtliche Sammlung in über 40 Jahren aufgebaut und viel Wissen angeeignet. Die Suche nach raren Schätzchen geht weiter. „Bitte recht freundlich!“ Doch vor dem breiten „Chees“ kommt beim Besuch bei Klaus-Dieter Müller erstmal das Staunen. Von überall her sind Objektive auf einen gerichtet, man fühlt sich beobachtet, ins Visier genommen. Doch die rund 1000 Kameras sind nicht „scharf“. Es ist die...

  • Erfurt
  • 04.05.18
  • 637× gelesen
Leute
Lehrerin Stefanie Göbel ist eine von zwei Lehrerinnen an der Gemeinschaftsschule, die Gebärdensprache spricht.
5 Bilder

Einzigartig in Deutschland
Erfurter Schüler lernen Gebärden als zweite Sprache

Emil hält eine Hand vor sein Auge. Das heißt „Pirat“ in der Gebärdensprache. Sein Lieblingspirat ist Jack Sparrow aus dem Film „Fluch der Karibik“. Der trägt zwar keine Augenklappe, wie die Geste vermuten lässt. Auf Emils Zuckertüte zur Einschulung durfte er aber nicht fehlen. Im September startete an der Erfurter Gemeinschaftsschule am Roten Berg der bilinguale Unterricht. Das Besondere: Die zweite Sprache ist die Gebärdensprache. Dieses Inklusionsmodell ist in Deutschland...

  • Erfurt
  • 04.05.18
  • 2011× gelesen
Anzeige
Anzeige
Leute
3 Bilder

FSWISO im Waldzoo
Schülereinsatz im Martinsgrund

Die Tierparkleitung des Waldzoos Gera bat die Öffentlichkeit um Hilfe, den Martinsgrund von Sturmschäden zu beräumen. Dieser Bitte kamen Schüler der Privaten Fachschule für Wirtschaft und Soziales (FSWISO Gewerbepark Keplerstraße) am 30.04.2018 nach. Die Klassen Sozialbetreuer17 und Erzieher17 organisierten sich in gemischten Teams und räumten den Holzbruch mit ganzer Kraft und viel Geschick aus dem Martinsgrund. Das hat sich gelohnt: für den Zoo, die Gemeinschaft im Allgemeinen und die der...

  • Gera
  • 04.05.18
  • 257× gelesen
Anzeige
Leute
Für viele Besucher war das Ballonglühen zur Lichternacht am Samstag ein besonderer Moment und Höhepunkt.
100 Bilder

Ein nicht ganz vollständiger Rückblick
Vier Tage Hofwiesenparkfest in Gera

Vom Samstag bis Montag, rund um den 1.Mai 2018 wurde die Eröffnung der Parksaison im Geraer Hofwiesenpark gefeiert. Es war im Jahre 2007, als an diesem letzten April-Wochenende die Bundesgartenschau Gera/Ronneburg eben an dieser Stelle die Tore öffnete und seitdem gehört der große Stadtpark an der Elster zu den Attraktionen der Stadt. Ein vollgepacktes unterhaltsames und abwechslungsreiches Kulturprogramm erwartete die Besucher. Für jeden Einzelnen gab es etwas zu sehen. Sport und Tanz der...

  • Gera
  • 03.05.18
  • 264× gelesen
Leute
"Offizieller" Bandschnitt vor der neuen Spielanlage: Kinder vom Spatzennest durchschneiden das Band, unterstützt von der Vorsitzenden des Elternbeirates, Katja Scharf (l.), und Erzieherinnen der Kita um Leiterin Maxi Buczek (2.v.l.).

Kita "Spatzennest" Pöllwitz
Kinder weihen neue Spielanlage ein

Nachdem der TÜV Ende April das neue Spielgerät in der Pöllwitzer Kita "Spatzennest" abgenommen hat, haben die Kinder der Einrichtung die Spielanlage nun offiziell eingeweiht.  Zum "offiziellen" Einweihungsakt durften die Mädchen und Jungen, die älter als drei Jahre sind, das symbolische Band mit ihren Scheren durchschneiden. Entstanden ist die neue Anlage bereits im November und Dezember vorigen Jahres. "Für die Planung und den Bau haben wir uns in Absprache mit dem Elternbeirat aus drei...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 03.05.18
  • 288× gelesen
Leute
Melanie Wengiel (36) freut sich auf die neue Herausforderung. Foto: A. Oppitz

Neue Pflegedirektorin in Blankenhain

Melanie Wengiel ist seit 1. Mai 2018 neue Pflegedirektorin der Helios Klinik Blankenhain. Mit ihr gewinnt das Haus eine erfahrene und kompetente Fachkraft, die seit 19 Jahren in der Blankenhainer Klinik tätig ist. “Ich freue mich, dass wir mit Melanie Wengiel eine Bewerberin aus dem eigenen Haus hatten, die für die Position der Pflegedirektorin bestens qualifiziert ist. Sie bringt langjährige Erfahrungen in der Pflege und im Leitungsbereich mit“, sagt Klinikgeschäftsführerin Yvette Hochheim...

  • Weimar
  • 03.05.18
  • 68× gelesen
Anzeige
Anzeige
Leute
Ein Teil der zahlreichen freiwilligen Helfer beim fröhlichen Miteinander nach getaner Arbeit

Niederböhmersdorf
Ein Dorf putzt sich raus

Am Sonntag, dem 22. April 2018 wurde im Zeulenrodaer Ortsteil kräftig geputzt, gejätet, geschliffen und gestrichen. Einer guten Tradition folgend, erschienen am frühen Morgen gegen 9 Uhr etwa 30-40 große und kleine, junge und alte Niederböhmersdorfer, um Aufräum- und Verschönerungsarbeiten in ihrem Dorf durchzuführen. Mit ganzer Kraft wurden Papierkörbe, Sitzbänke und Spielgeräte gereinigt und gestrichen, Straßengräben von Unrat befreit, Unkraut aus Wegen und Parkplätzen gezupft und der neu...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 02.05.18
  • 42× gelesen
Leute
eit sie mit 18 ihr erstes Tattoo bekam, ist Romy Därr ein Riesenfan von Tätowierungen. Sie ist außerdem das offizielle, von den Plakaten grüßende Tattoomodel der aktuellen Tattoo Convention. Inzwischen hat die heute 27-Jährige ihre Begeisterung für Körperschmuck zu ihrem Beruf gemacht, in einem Erfurter Studio ist sie die Fachfrau für Piercing und Body Modification.
3 Bilder

Das geht unter die Haut
Romy Därr ist Tattoo-Fan und bei der Tattoo Convention dabei

Die Erfurterin Romy Därr ist bekennender Tattoo-Fan und befasst sich auch beruflich mit dem Körperkult des Verzierens. Wenn das die Oma wüsste... Enkelin Romy ist ein lebendiges Kunstwerk, ihre Haut die Leinwand. Verschiedenste Motive schmücken Romys Dekolleté, die Arme, andere nicht sichtbare Stellen. Und Oma? Die hat gewusst, dass es so kommen würde. Und für gut befunden. "Wir haben, als sie noch lebte, das Motiv sogar vorher zusammen ausgesucht", erinnert sich Romy Därr an ihre erste...

  • Erfurt
  • 02.05.18
  • 440× gelesen
Leute

Hausmesse mit neuer, zukunftsweisender Technik

Wenn Augenoptiker Karl Jüchser in der Unteren Kirchstraße 9 in Pausa am Freitag, 4. Mai 2018, ab 14 Uhr, für seine Kunden und alle Interessierten seine Türen zur Frühlingshausmesse „Sonne und mehr“ öffnet, wird er nicht nur die Kollektion von Messeneuheiten und modische Sonnenbrillen für Groß und Klein präsentieren. Die Besucher können sich auch ein Bild von seiner neu investierten Technik machen. Jüchser verfügt über das neueste System für 3-D-Augenprüfung. Beim Langulus Sigma...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 02.05.18
  • 46× gelesen
Leute
2 Bilder

Schlepper, Trecker und mehr
12. Oldtimer-Traktoren-Treffen in Dörtendorf

Das Dutzend wird voll: Zum zwölften Mal lädt Frank Pohl zum Oldtimer-Traktor-Treffen auf seinen Lanz-Bulldog-Hof nach Dörtendorf ein. Am Samstag, 19. Mai, sind alle Interessenten an historischen landwirtschaftlichen Maschinen, vor allem an Traktoren und Schleppern, wieder eingeladen, Agrartechnik aus Großvaters Zeiten hautnah und teilweise in Aktion zu erleben. Ab 9 Uhr bis in dien späten Nachmittag werden Frank Pohl selbst und an die 50 Mitaussteller aus Ostthüringen und Westsachsen...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 02.05.18
  • 201× gelesen
Leute
Anton aus Bad Lobenstein

SOK-Babygalerie 18. kW 2018
Das Schleizer Baby der Woche

Anton Glüher aus Bad Lobenstein erblickte am 27. April das Licht der Welt im Schleizer Kreiskrankenhaus.  Er wog bei der Geburt 3680 Gramm und war 53 Zentimeter groß. SOK-Baby-Galerie 2018: Die Schleizer Babys des Jahres 2018! Und zu den Schleizer Babys des Jahres 2017 geht's hier!

  • Zeulenroda-Triebes
  • 01.05.18
  • 79× gelesen
Leute
Leben der Bauern im 16. Jahrhundert
Calendarium, Wien, Ambraser Sammlung

Calendarius
Bauernregeln: Mai

Neumond Dienstag, 15. Mai 2018 um ca. 13:49 Uhr Vollmond Dienstag, 29. Mai 2018, 16:19 Uhr Gewitter, die der Mai gebracht, hat stets ein gutes Jahr gemacht. Mai–Regen auf die Saaten, dann regnet´s Dukaten. Abendtau und Kühl´ im Mai, bringt allen Wein und vieles Heu. Ein kalter Mai tötet das Ungeziefer und verspricht eine gute Ernte.

  • Erfurt
  • 01.05.18
  • 105× gelesen
  • 1
Leute
3 Bilder

BABYGALERIE 18. KW 2018
Die Greizer Babys der Woche

Julius, Annelie und Leonie haben im Zeitraum vom 26. bis 29. April im Kreiskrankenhaus Greiz das Licht der Welt erblickt. Julius (26. 4., 2615 g, 50 cm) ist das dritte Kind von Ivonne und Matthias in Greiz-Reinsdorf, wo Marie (11) und Jonas (5) ganz stolz auf ihr Brüderchen sind. Annelie Müller (27. 4., 3770 g, 52 cm) ist die zweite Tochter von Maria und Daniel Müller in Beiersdorf, wo sich die zweijährige Rosalie riesig über ihr Schwesterchen freut. Leonie Kaps (29. 4., 3500 g, 50 cm) ist...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 30.04.18
  • 294× gelesen
Leute
Thüringer ­Bibliotheken halten vereinzelt Esperanto-Lehrbücher bereit, wie Nicole Meyer in der Ernst-Abbe-Bücherei in Jena zeigt. Ebenfalls in Jena, in der Thüringer ­Uni­versitäts- und Landesbibliothek, gibt es die umfangreichste Literatur über Esperanto.
2 Bilder

Esperantisten treffen sich in Mühlhausen
Sechs Fakten über Esperanto

16 Grammatikregeln gibt es in Esperanto. Einfacher geht es nicht. Trotzdem ist das Interesse an der Plansprache in Thüringen derzeit gering. Fünf Fakten über Esperanto klären über die 130 Jahre alte Sprache auf. Die Sprache Die Idee ist leicht erklärt: Man lernt eine Fremdsprache und kann sich mit dieser weltweit verständigen. 1887 entstand die Idee, mit der Plansprache Esperanto die internationale Kommunikation zu vereinfachen. Gesprochen wird sie derzeit in 120 Ländern. Der Deutsche...

  • Mühlhausen
  • 30.04.18
  • 119× gelesen
Leute
68 Bilder

Der Zirkus war in der Stadt
Circus Afrika gastierte in Zeulenroda

Am heutigen Sonntag heißt es für den deutschen Circus Afrika zum letzten Mal "Manege frei" in Zeulenroda.  Vom 26. bis 29. April gastierte der Zirkus für fünf Vorstellungen in der Stadt. Hier in der Bildergalerie einige Impressionen vo der Freitagsshow.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 29.04.18
  • 547× gelesen
Leute
In den Semesterferien jobbte Nguyen Thi Phuong 2015 im Geschäft ihres Onkels in Ronneburg. David Henkel kaufte bei ihr Obst – und bat um ihre Telefonnummer. Heute leben beide mit Sohn Lio in Braunichwalde. 
Foto: Schulter

Kunstsprache wird zur Familiensprache
Aus Liebe zu Flama

Wenn zwei Menschen mit unterschiedlicher Muttersprache aufeinandertreffen, ist immer der im Nachteil, der sich  der Sprache des anderen bedient. Auf Augenhöhe zu kommunizieren kann man hingegen in einer dritten Sprache. Keiner ist im Vorteil. Das praktizieren David Henkel und seine vietnamesische Frau. Esperanto ist ihre Familiensprache.  Lio zahnt. Dem kleinen Kerl geht es nicht gut. Zudem quält ihn ein Schnupfen. „Estas bone“, beruhigt ihn sein Vater auf Esperanto. „Tôt lâm”, haucht ihm...

  • Gera
  • 27.04.18
  • 565× gelesen
Leute

Worte zum Sonntag
Bibelwissen für den Alltag

Die „sieben mageren Jahre“ sind vorbei. Ein Sportreporter beschreibt im Radio den unverhofften Torerfolg eines Fußballteams, die lange Zeit glücklos spielte. Die „sieben mageren Jahre“ sind sprichwörtlich, verständlich aber nur für den, der die Bibel kennt. Es ist eine Geschichte aus dem Alten Testament. Josef, von seinen Brüdern nach Ägypten verkauft, kann einen Traum deuten. Der Pharao hatte von sieben fetten Kühen geträumt, die von sieben mageren Kühen aufgefressen wurden. Und er träumte...

  • Erfurt
  • 27.04.18
  • 14× gelesen
Leute

Gebet Anrufung
Gebet für unsere Stadt Ohrdruf. Öffnen eines Heiligen Raumes

Die Anrufung der Himmelsrichtungen, der vier Winde , der Spirits, der Ahnen, Mutter Erde und Vater Himmel. Anrufungen öffnen einen Heiligen Raum, der als Schutz und Transformationsfeld für Heilungen dient. Ich möchte das hiermit für unsere Stadt Ohrdruf und unsere Menschen , somit auch für mich selbst, tun, so wie ich es von einem indianischen Freund gelernt habe: An die Winde des Südens – Große Schlange, lege deinen Körper aus Licht um uns. Lehre uns die Vergangenheit wie eine Haut...

  • Gotha
  • 27.04.18
  • 119× gelesen
  • 4
Leute
Ausschnitt aus dem Amtsblatt September/Oktober des Thüringer Kultusministeriums mit der Stellenanzeige
3 Bilder

Fakten zur Schulleitung der Regelschule "Friedrich Solle" in Zeulenroda
Mitten im Wahlkampf: Emotional geführte Debatte verunsichert Bürger

Vor dem Hintergrund der aktuellen, teils persönlich beleidigenden und faktisch falschen Meinungsbekundungen im Zusammenhang mit der am 29. April anstehenden Stichwahl in Zeulenroda-Triebes soll dieser Beitrag zur Aufklärung in der Angelegenheit „Schulleitung Friedrich-Solle-Schule“ beitragen. Die Schulleiter-Stelle für die Zeulenrodaer Regelschule „Friedrich Solle“ war im Amtsblatt September/Oktober 2017 des Thüringer Kultusministeriums offiziell und thüringenweit ausgeschrieben. Darauf haben...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 25.04.18
  • 2607× gelesen
Leute
Gerd Krambehr schreibt seit Jahrzehnten Songs mit Biss, liebevoller Poesie und allerlei Lebenserkenntnissen. Nun feiert er 60. Geburtstag und veröffentlicht seine bislang persönlichste CD.
4 Bilder

Der Liedermacher - so nah wie nie
Gerd Krambehr wird 60 und erzählt auf seiner neuen CD seine "Menschsmomente"

Der Erfurter Liedermacher Gerd Krambehr feiert am 27. April 60. Geburtstag und gibt auf seiner neuen CD "Menschsmomente" Einblicke in die Jahre seines Lebens und poetischen Schaffens. "Es kommt einfach aus mir raus." Es ist gut vierzig Jahre her, als Gerd Krambehr zum ersten Mal fühlt, dass er voller Poesie ist. Die will heraus: "Ich muss Dinge sagen, die mich und die Leute bewegen." Er sagt sie mit Musik. So viele ungezählte, intensive Momente erlebt und verwandelt er - es sind...

  • Erfurt
  • 25.04.18
  • 121× gelesen
Leute
Milena (l.) und Arnold Alexander

SOK-BABYGALERIE 17. KW
Die Schleizer Babys der Woche

Milena und Arnold Alexander erblickten in der vergangenen Woche das Licht der Welt im Schleizer Kreiskrankenhaus: Milena Kupka aus Tanna, 18. April, 2954 g, 50 cm sowie Arnold Alexander Krauss aus Pörmitz, 18. April, 3492 g, 51 cm. SOK-Baby-Galerie 2018: Die Schleizer Babys des Jahres 2018! Und zu den Schleizer Babys des Jahres 2017 geht's hier!

  • Zeulenroda-Triebes
  • 24.04.18
  • 68× gelesen

Beiträge zu Leute aus