Anzeige

Natur

Beiträge zur Rubrik Natur

Anzeige
Natur
5 Bilder

Getreideernte
Mähdrescher

Auch auf den Feldern rund um Arnstadt zogen die Mähdrescher in großen Staubwolken ihre Bahnen. Zeichen der lang anhaltenden Trockenheit auch in Thüringen.

  • Arnstadt
  • 17.07.18
  • 27× gelesen
Natur

Hundstage
Auf den Tag genau vor 8 Jahren . . .

Die Hundstage Wo kommt die Bezeichnung her? Blättern wir mal ca. 5000 Jahre zurück. Die alten Ägypter warteten auf die Rückkehr des Fixsterns Sirius an den Morgenhimmel. Kündigte doch sein Wiederkommen die alljährliche Nilüberschwemmung, die Ägypten die Fruchtbarkeit der Böden entlang des Nils und damit den Reichtum brachte, an. Sirius – Sirius ist der Hauptstern im Sternbild "Großer Hund". Dort kommt also die Bezeichnung "Hundstage" her, die mit den uns bekannten Vierbeinern - außer dem...

  • Erfurt
  • 17.07.18
  • 13× gelesen
Anzeige
Anzeige
Natur
Eine Kreuzotter

Kalenderblatt 16. Juli
Welttag der Schlange

Schon gewusst ..., dass heute der Welttag der Schlange ist? Den 16. Juli haben Tierschutzorganisationen in der ganzen Welt als Aktionstag gelistet, um mit dem World Snake Day um auf die Bedrohung der Reptilien und den Schutz dieser Tiere aufmerksam zu machen.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 16.07.18
  • 25× gelesen
Anzeige
Natur
4 Bilder

Natur
Blüten und deren Besucher

Gut besucht sind die Blüten im Garten. Einmal eine Sonnenblume. Eine Distelart steht gerade in voller Blüte und wird gern zum Sammeln von Pollen besucht.

  • Gera
  • 15.07.18
  • 33× gelesen
Natur
9 Bilder

Dexterrinder als Hobby - Entdeckt auf einer Weide in Schönbrunn

Der Körper ist klein, die Beine mäßig lang, der Kopf kurz und breit mit dick ansteigenden Hörnern – das Dexterrind. Auf einer Weidefläche in Schönbrunn bei Bernsgrün ist diese Rasse des Hausrindes, die ursprünglich aus Irland stammt, zu sehen. „Mein Hobby ist mein Hund, das meines Mannes Armin sind die Dexterrinder“, berichtet Steffi Fröbisch aus Schönbrunn. Ihn reizten die kleinen schwarzen und grau-braunen Rinder von geringer Größe. „Sie sind robust und widerstandsfähig und haben ein...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 15.07.18
  • 96× gelesen
Natur
2 Bilder

Die Koreatanne – ein Schmuckstück im Garten

Eine Koreatanne im Garten ist für jeden Garten eine Zierde. Das immergrüne Nadelgehölz, das zu den kleinen Tannenarten gehört, sieht sehr dekorativ aus. Besonders auffallend sind die blau-violetten Zapfen, die aufrecht auf den Zweigen sitzen. In diesem Jahr hat die Koreatanne in einem Pausaer Garten in der Damaschkestraße üppig viele Zapfen, die ein schönes Bild geben.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 15.07.18
  • 44× gelesen
Anzeige
Anzeige
Natur
Königin der Nacht in voller Blüte
9 Bilder

Kakteen
Königin der Nacht

Wie heißt ein Sprichwort: Die Hoffnung stirb zuletzt und man sollte diese nie aufgeben. So auch in diesem Fall. Ca. 10 Jahren hatte es gedauert, bis diese "Königin der Nacht" blühte. Schon hatte niemand mehr daran geglaubt, dass dies mal eintreten würde. Und dann kommen plötzlich sogar gleich 2 Blütenansätze. Diese wurden nun täglich begutachtet. Natürlich insbesondere am Abend; bis zum Schlafen gehen. Keinesfalls durfte verpasst werden, wenn die Blüten aufgehen. Dann war es endlich soweit....

  • Gotha
  • 12.07.18
  • 57× gelesen
Natur

Garten
Tomate 'Indigo Rose'

Tomate 'Indigo Rose' Gourmet-Tomate 'Indigo Rose' reift von dunkelviolett nach rot, würziger Geschmack,Früchte können geerntet werden, wenn eine Seite rot ausfärbt (Lycopersicon esculentum) Anders als jede Tomate, die Sie je gesehen haben! Lebhaft indigoblau gefärbt, auch bei Reife. Schöne lange, vollbehangene Rispen. Noch intensiver wird die Farbe, wenn die Früchte ein ausgiebiges Sonnenbad genießen dürfen. Die sonnenabgewandte Seite ist kirschrot gefärbt, innen durchgängig...

  • Erfurt
  • 12.07.18
  • 19× gelesen
Natur
5 Bilder

Ohne Fußball
Sonnenuntergänge

Sommerabende können so schön sein! Und wenn Fußball im Fernsehen läuft, begegnet man auch fast keine Menschen. Also genießt man die Sonnenuntergänge allein. Manche sind sogar schöner anzuschauen, als die letzten Spiele der deutschen Nationalmannschaft, also entspannend und langsam.

  • Gotha
  • 12.07.18
  • 41× gelesen
Natur
4 Bilder

Dahlien
Dahlien im Garten

Die Schönheit und die Farbenvielfalt der Dahlie ist faszinierend. Hier ein paar Bilder. Ich habe versucht, die Pracht der Blüten nach dem Regen im nachfolgenden Sonnenschein einzufangen.

  • Gera
  • 11.07.18
  • 34× gelesen
  • 1
Natur
Die „Vogelversammlung“ von Gabriele Leuschner sitzt auf der Bergkuppe und blickt weit in die Landschaft – bis hin zu den Reinsbergen.
6 Bilder

W wie Weg - Thüringen zu Fuß
Synthese von Kunst und Natur in Kleinbreitenbach

WEG-Name: Der Kunstwanderweg ist im Ergebnis von 15 Internationalen Kunstsymposien „Kleine Welt – Große Welt“ in Kleinbreitenbach entstanden. WEG zum Weg: Die Anreise mit dem Auto bis Plaue (Ilmkreis), dann nach Kleinbreitenbach abbiegen. Von der Bahnstation Plaue sind es nur 15 Minuten Fußweg zum Wegstart. WEG-Start: An der ­Romanischen Wehrkirche in Kleinbreitenbach geht es los. Hier befinden sich gleich die ersten Kunstobjekte. WEG-Länge: Der Rundweg ist zwei Kilometer lang....

  • Arnstadt
  • 11.07.18
  • 29× gelesen
Natur
18 Bilder

Entdeckungen im Pöllwitzer Wald
Heckrind, Schmetterling, Ziege & Co.

Bei einer Exkursion durch den Pöllwitzer Wald hält die naturbelassene Fauna und Flora zahlreiche Entdeckungen bereit. Beeindruckende Vertreter der tierischen Population sind die Heckrinder, die seit einem Jahr auf den Flächen des ehemaligen NVA-Schießplatzes weiden. Die urigen Rinder sind Nachzüchtungen des 1627 in Deutschland ausgerotteten Auerochsen, der Stammform des heimischen Hausrindes. Die Heckrinder sollen wie auch die Ziegen die Heide im Pöllwitzer Wald retten. Denn durch die...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 11.07.18
  • 98× gelesen
Natur
11 Bilder

Auf Terrassien
Besuch

Noch ein kleiner Besucher bei uns auf Terrassien. Er hat extra so lange gewartet, bis wir fertig waren mit fotografieren.

  • Saalfeld
  • 10.07.18
  • 20× gelesen
  • 2
Natur
55 Bilder

Wohin in den Ferien? - Mein Tipp ist der Zoo
Zoopark Erfurt - beliebt bei Groß und Klein

Erfurt: Thüringer Zoopark | Herzlich willkommen im Zoo der großen Tiere Erfurter Zoo, schon hundertfach gesehen und doch immer wieder neu. Schon im Krabbelalter werden die Kleinen im Bollerwagen durch den Zoo gekarrt und es hört nicht auf. Als Schulkinder natürlich mit der Schule und mit den Eltern natürlich auch. Warum dann nicht in den Ferien mal einen Tag im Zoo verbringen? Das Gelände des Erfurter Zoo lädt zum Spazieren gehen, Picknicken und Entspannen ein. Neben vielen...

  • Erfurt
  • 10.07.18
  • 125× gelesen

Beiträge zu Natur aus