Natur

Beiträge zur Rubrik Natur

Natur

Typischer Agrarvogel im Sinkflug
Die Feldlerche wird "Vogel des Jahres 2019"

Seit jeher freuen sich Menschen über den fröhlichen, beschwingten Gesang der Feldlerche. Da verwundert es nicht, dass dieser Himmelsvogel als Symbol der Heiterkeit und des munteren Liedes gilt. „Einen Anlass zum fröhlichen Singen haben die Feldlerchen allerdings nicht, da ihre Bestände zurückgehen“, berichtet Klaus Lieder, der Sprecher des Landesfachausschusses für Ornithologie im NABU Thüringen. Als Grund nennt der Vogelexperte unter anderem die intensive Landwirtschaft. „Feldlerchen leiden...

  • Jena
  • 16.10.18
  • 45× gelesen
Natur
20 Bilder

Natur
Wie ist eigentlich der Spreewald entstanden.

Wenn einer eine Reise tut. Der Spreewald mit seiner üppigen ruhigen Natur. Überall Fließe, nette Leute, lecker Gurken und Leinöl was nicht bitter schmeckt. Dort gibt es sogar noch große Kartoffel.  Ja wenn man der Sage nach geht, war es wohl der Teufel der den Spreewald hat geschaffen. Egal, wenn man Glück hat, begegnet man sogar einer echten Trachtenfrau. Sie kommt aus Leipe und hat von Ihrer Oma alles in die Wiege gelegt bekommen. Dann gibt es noch die Kürbissuppe mit Kürbiskernöl. Ein...

  • Gera
  • 15.10.18
  • 29× gelesen
Natur
15 Bilder

Herbst
Herbstimpressionen

Beim Spaziergang im Küchengarten und Hofwiesenpark in Gera konnte man den bunten Herbst bei herrlichem Sonnenschein so richtig genießen.

  • Gera
  • 14.10.18
  • 75× gelesen
Natur
33 Bilder

Farbenpracht auf und über dem Petersberg

Farbenpracht auf und über dem Petersberg Heute einen Spaziergang auf den Petersberg gemacht . Ein ständig sich wiederholendes Geräusch machte mich stutzig . Den Kopf gehoben und dann sah ich den Grund für das Geräusch . Ein Heißluftballon flog über den Berg . Wie ich einschätze nicht besonders hoch . Hatte leider nur das Handy mit .

  • Nordhausen
  • 13.10.18
  • 25× gelesen
Natur
6 Bilder

"Schlangenbeschwörung"
Eine tierische Begegnung der „besonderen“ Art.

Während der Herbstreinigung der Lichtschächte am Haus hatte ich aktuell eine tierische Begegnung „der besonderen“ Art. Eigentlich sind die Lichtschächte mit einem Gitter und zusätzlich einer Gage abgedeckt. Trotzdem bilden sich Spinnweben und der Wind bläst doch hin und wieder Staub u.a. in die Schächte. Beim Absaugen des zweiten Schachtes verstopfte mir erst eine „mumifizierte Maus“ den Sauger. Beim näheren Hinschauen entdeckte ich dann erst eine zusammen- gerollte Schlange im Schachtboden....

  • Arnstadt
  • 12.10.18
  • 53× gelesen
Natur

Herbstliches

Auf einem Herbstspaziergang entdeckt habe ich dieses wunderschöne Motiv, einen Ahornbaum, in der Sonne leuchtend.

  • Arnstadt
  • 12.10.18
  • 10× gelesen
Natur
4 Bilder

„Die Micky-Maus-Pflanze“
"eine animalische ,lustige Zierpflanze"

Aktuell noch im Oktober „aufgefallen“ in einem Kleingarten einer Ilmenauer Gartenanlage „Die Micky-Maus-Pflanze“ (die Gartenexperten bezeichnen die „lustige ,animalische Zierpflanze auch -Cuphea llavea oder Tiny Mice‘) Noch relativ selten zu sehen aber lustig anzuschauen ist dieser ca. 30–40 cm hohe, buschige Halbstrauch mit den auffälligen, leuchtend rot und violetten Blüten. Die Einzelblüten erinnernbei näherem Hinschauen wirklich an „das Gesicht eines Mäuschens mit ziegelroten Ohren“....

  • Arnstadt
  • 11.10.18
  • 37× gelesen
Natur

Überragende Sonnenblumen von über vier Meter Höhe

Zwei Mal muss der Bernsgrüner Rainer Müller seinen zwei Meter langen Zollstock anlegen, um die riesigen Sonnenblumen in seinem Garten zu messen. Die gelben Blumen, die ihre Blütenköpfe mit der Sonne drehen, verbreiten nicht nur gute Laune im Garten, sondern sind auch bei den Bienen für die Honiggewinnung begehrt. Und die Vögel lieben die Sonnenblumenkerne. An den heißen Tagen in diesem Supersommer haben sie viel Wasser gebraucht. Nach dem Fotoshooting nahm der Hobbygärtner allerdings die...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 09.10.18
  • 77× gelesen
Natur

Großer Maronenröhrling
Maronenröhrling

Gestern beim Spaziergang bin ich auf den großen Maronenröhrling gestoßen. Aber Achtung beim selber sammeln, nicht mit dem ungenießbaren Gallenröhrling verwechseln. Der Gallenröhrling ist zwar nicht Giftig, sondern Bitter im Geschmack und deswegen unteranderem ungenießbar.

  • 09.10.18
  • 73× gelesen
Natur

Sonnen
Relaxing

Ich wollte nur nochmal ein bisschen Sonne tanken. Erwischt am Wochenende beim Sonnenbaden in Meura.

  • Saalfeld
  • 08.10.18
  • 17× gelesen
Natur
45 Bilder

Am Wochenende kamen die Kraniche wieder in Scharen

Gestern und Vorgestern zog es mich noch mal zu den Kranichen . Am Freitag konnte man nur die Vögel beobachten die schon dar waren . Es gibt ja noch andere Tiere wie Spinnen z.B. Am Samstagabend änderte sich das Ganze . Die Sonne war kurz vorm untergehen und dann kamen die Kraniche in Massen . Leider ist es am Abend etwas schlecht zu fotografieren und Abstand ist ja auch sehr groß . Verschiedene Bilder sind aber ganz gut geworden

  • Nordhausen
  • 07.10.18
  • 112× gelesen
Natur
11 Bilder

Ungewöhnlicher Baum + Umgebung

Mit dem Enkel unterwegs gewesen und beim fotografieren eine etwas ungewöhnlichen Baum entdeckt . Der eine Ast will irgendwie nicht zum Baum gehören . Natürlich von der Umgebung noch ein paar Fotos gemacht .

  • Nordhausen
  • 06.10.18
  • 32× gelesen
Natur

Fuchs beim Sonnenbaden

Ziemlich relaxt, aber auch lauernd schien der Fuchs in der Weide Pausa die warmen Sonnenstrahlen zu genießen. Die an die Wiese angrenzende Straße behielt er jedenfalls genau im Auge und blieb so dem Fotografen leider nicht lange als Fotomotiv erhalten, da er im Wald das Weite suchte.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 04.10.18
  • 77× gelesen
Natur
Da im Totholz viele Insekten leben, ist das Nahrungsangebot für Spechtfamilien sprichwörtlich „frei Haus“. Auch sie legen hier gerne Brut- und Aufzuchthöhlen an.

Försterwanderung zum Baumpark am Steinhäuschen bei Tonndorf
Baum, Wald, Specht

Eine Försterwanderung durch den herbstlichen Wald bietet das Forstamt Erfurt-Willrode kommenden Samstag, am 6. Oktober, mit Revierförster Ronald Schäfer an. Treffpunkt ist um 10 Uhr beim Rittergut München an der Feldscheune. Von dort aus geht es zu Fuß auf festen Wegen rund zwei Stunden durch das Revier Kranichfeld. Ziel ist die historische Jagdhütte Steinhäuschen, die im letzten Jahr nach  Renovierung durch das Forstamt wieder als Wandertreffpunkt und Rastplatz eingeweiht werden konnte. Am...

  • Erfurt
  • 04.10.18
  • 71× gelesen
Natur
Marvin Kunert aus Ilmenau hat im September diesen Steinpilz gefunden.

Letzte Chance für Pilzsammler in Thüringen

Das waldreiche Thüringen ist eigentlich eine Fundgrube für Pilzsammler. Doch in diesem Jahr lief die Saison eher schlecht. Doch es gibt Hoffnung. In großen Teilen Thüringens ist die Pilzsaison in diesem Jahr so gut wie ausgefallen. «Es gab regional große Unterschiede. Aber insgesamt waren wegen der Trockenheit und Hitze nur wenige Speisepilze zu finden», sagte der Pilzsachverständige Mario Wolf auf Anfrage. «Ich habe Pilzwanderungen wegen Pilzmangels absagen müssen.» Es bestehe allerdings...

  • 04.10.18
  • 80× gelesen
Natur

Kalenderblatt 4. Oktober
Welttierschutztag

Schon gewusst ..., dass heute Welttierschutztag ist? Dieser internationale Aktionstag hat eine lange Tradition und geht auf das Jahr 1924 zurück. Damals forderte der Schriftsteller Heinrich Zimmermann die Einberufung eines Tierschutzkongresses, der im Jahr darauf in Berlin stattfand. Zum dritten Kongress dieser Art 1931 in Florenz schließlich wurde der 4. Oktober  als internationaler Welttierschutztag in den Kalender aufgenommen. Das Datum wurde gewählt, weil der Heilige Franz von Assisi, der...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 04.10.18
  • 65× gelesen
Natur

Tag der Deutschen Einheit
Rose der Einheit

Im Vorfeld der BUGA (Bundesgartenschau) Havelregion 2015 wurde diese Rose anläßlich des 25. Jubiläums der deutschen Wiedervereinigung getauft. Die gesunde Rosenpflanze wird von leuchtenden zweifarbigen Blüten gekrönt.

  • Erfurt
  • 03.10.18
  • 81× gelesen

Beiträge zu Natur aus