Natur

Beiträge zur Rubrik Natur

25 Bilder

Unterwegs im Vogelparadies , Stausee Kelbra

Unterwegs im Vogelparadies , Stausee Kelbra Heute wollte ich unbedingt raus aus der Stadt und in Ruhe spazieren gehen . Habe mich für den Stausee entschieden . Weit und breit kein Mensch und viel Ruhe .

  • Nordhausen
  • 30.07.19
  • 147× gelesen
  •  1

Insekten
Dicker Brummer

Blaue Holzbiene. imposant, aber harmlos – die Blaue Holzbiene. Größte Wildbienenart hat stark zugenommen Die Blaue Holzbiene ist mit einer Körperlänge von 23 bis 28 Millimetern die größte heimische Bienenart. Mit ihrem kompakten blauschwarzen Körper und den schwarzen, blau schimmernden Flügeln ist die Wildbiene selbst im Flug kaum mit anderen Insekten zu verwechseln Besuchen Sie auch mein Video unter: https://youtu.be/K-oU3WSviP4

  • Erfurt
  • 29.07.19
  • 87× gelesen
Holzmarkt
14 Bilder

Wieder eine laute, generationenübergreifende Demo in Jena
"Fridays for Future" erklärte schon mal Klimanotstand

Freitag, 26. Juli 2019. Ist demonstrieren ein Privileg der Jugend? Nein. Auch heute mischten sich ab 16 Uhr am Holzmarkt wieder viele Vertreter der Mama/Papa-und Oma/Opa- Generation unter die zahlreich erschienenen Schüler und Studenten. Heiss war's. Diese Woche wurde es täglich 1 Grad heisser. Wir stöhnen, reduzieren unsere Aktivitäten auf das Nötigste, versuchen unseren Kreislauf zu schonen; jede überflüssige Bewegung zu vermeiden und denken hoffend "Das ist ein Ausnahmezustand, bald ist es...

  • Jena
  • 26.07.19
  • 223× gelesen
4 Bilder

Badespaß für Schwanennachwuchs

Von der Pausaer Schwanenfamilie gibt es gute Nachrichten. Gegenwärtig genießen die drei Schwanenjungen bei diesen tropischen Temperaturen mit ihren Eltern das Schwimmen auf dem großen Teich in der Weide zwischen Bernsgrün und Pausa. Nicht nur, dass die drei Jungen deutlich gewachsen sind, sie sind auch alle noch am Leben. Zu hoffen bleibt, dass die Schwaneneltern auch weiterhin ihre Jungen sicher aufziehen können. Denn im vergangenen Jahr verschwand ein Junges nach dem anderen.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 26.07.19
  • 306× gelesen
  •  1
Kleinfamilie des Südlichen Gelbwangen-Schopfgibbons Nomascus gabriellae

Neue Sonderausstellung „Ich leb‘ nicht gern allein – tierisch sozial“ im Museum für Naturkunde Gera
Neue Sonderausstellung „Ich leb‘ nicht gern allein – tierisch sozial“ im Museum für Naturkunde Gera

Am 1. August öffnet um 18:00 Uhr die neue Sonderausstellung des Museums für Naturkunde Gera ihre Pforten. Der Titel „Ich leb‘ nicht gern allein – tierisch sozial“ macht neugierig. Wer lebt schon gern allein? Auch wenn die Antwort ganz beim Betrachter liegen mag, sagt sie viel über unser gesellschaftliches Wesen aus. In unserer Stammesgeschichte erscheinen wir als hochsoziale Lebewesen – und sind damit bei Weitem nicht die Einzigen! Die Sonderausstellung möchte einen Überblick über die...

  • Gera
  • 25.07.19
  • 81× gelesen
3 Bilder

Manfred Morgners namenlose Blütenpracht

Der Bernsgrüner Manfred Morgner weiß nicht, was er für vier blühende Pflanzen in seinem Garten hat. Er bekam die Samen, die Bohnen ähneln, vor einigen Jahren von einem Nachbarn geschenkt, der sie von einer Reise unterwegs mitbrachte und auch den Namen nicht wusste. Von den fünf in Kübeln gebrachten Kernen gingen vier auf und wuchsen dank Morgners grünem Daumen prächtig heran. In diesem Sommer nun blühen sie das erste Mal und könnten vom Aussehen ein mediterranes Gewächs sein. Auf alle Fälle...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 24.07.19
  • 131× gelesen
  •  1
3 Bilder

Schmucker Bernsgrüner Gartengast

Der Grünspecht ist ein schmucker Specht. Wenn der auch als Gras- oder Erdspecht genannte Vogel auf der Wiese nach seiner Lieblingsspeise Ameisen sucht, sieht man nur seine olivgrüne Oberseite, die ihn auf grünem Rasen tarnt. Richtet er sich auf, fallen sofort der rote Scheitel und die schwarze Maske um seine weißen Augen auf. Auf der nicht gedüngten und von keinen Pestiziden belasteten Streuobstwiese mit altem Baumbestand am Buchberg in Bernsgrün haben Grünspechte ihren Lebensraum gefunden. Sie...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 24.07.19
  • 129× gelesen
  •  1

Vorsicht Vogeljunges

Auf Erkundungstour war dieser kleine Vogel in einem Garten am Buchberg in Bernsgrün. Obwohl er sicher auf den Beinen stand, wirkte er trotzdem noch irgendwie hilflos und schutzbedürftig. Da er schon fast vollständig befiedert war, war es wahrscheinlich ein Ästling. Der flügge Jungvogel befand sich in unmittelbarer Nähe von Büschen und Sträuchern, wo sich sicherlich auch sein Nest befand. Auch konnte beobachtet werden, dass die Eltern in der Nähe waren und ihn auch außerhalb des Nestes...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 24.07.19
  • 155× gelesen
  •  1
3 Bilder

Getreideernte auf Hochtouren

Überall auf den Geldern sind Erntemaschinen zu sehen. So auch am Dienstag auf dem Getreidefeld des Agrarbetriebes Floß GbR Pausa in Richtung Bernsgrün. Aufgrund der extremen Hitze wurde das Getreide schneller reif bzw. notreif, sodass die Ernte früher als im Durchschnitt begann. Und zum zweiten Mal in Folge leiden die Böden unter Trockenheit und den fehlenden ausbleibenden Regen, wie hier auch die Staubwolken hinter der Maschine zeigen.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 23.07.19
  • 177× gelesen
9 Bilder

Aktuelle Wolfssichtung in Thüringen (Hohenwarte-Stausee)
"Thüringer Wölfe"

Sach-Beitrag zur aktuellen „Wolfssichtung“ von Urlaubern aus Hamburg in der Gegend um den Hohenwarte Stausee (TA Artikel Freitag) und neuste Sichtungen der „Ohrdrufer Wölfin“ und Nachkommen! Wie kaum bei einem anderen Tier kommt das öffentliche Interesse immer wieder zum Ausdruck und in mehr oder auch weniger sachkundigen Debatten „kochen“ die Emotionen von „Befürwortern und Gegnern“ einer Wolfspopulation hoch! Je nach der jeweiligen realistischen Begegnungen und Vorkommnissen bei/mit...

  • Arnstadt
  • 21.07.19
  • 1.074× gelesen
16 Bilder

Entdeckt , Sonnenblumen so weit das Auge reicht .

Entdeckt , Sonnenblumen so weit das Auge reicht . Zwischen Petersdorf und Buchholz entdeckte ich gestern ein paar Sonnenblumen . Kurz gewendet und angehalten . Aus ein paar Sonnenblumen wurden deutlich mehr . Ich schätze das sich dieser Sonnenblumenstreifen gut einen Kilometer hinzieht . Durch die unterschiedliche Lage und Bodenbeschaffenheit sind mache schon voll aufgeblüht und andere bilden erst Knospen .

  • Nordhausen
  • 20.07.19
  • 114× gelesen
12 Bilder

Unterwegs am Rande der Stadt

Unterwegs am Rande der Stadt War gut zwei Jahre nicht mehr in diesem Teil der Stadt . Die Häuser stehen immer noch leer und Fensterscheiben sind teilweise zerstört . Das eine Haus steht wohl zu nah an den Eisenbahnschienen und wird wohl unbewohnt bleiben . Die alte Mühle war mal eine sehr schöne Gasstätte die jetzt fast zugewuchert ist . Alles im allem ein trauriger Anblick .

  • Nordhausen
  • 19.07.19
  • 72× gelesen
3 Bilder

Bernsgrüner Schwalbenhof
Gefährdeter Schwalbenbestand

Schwalben gehören einfach ins Dorf. Das war schon immer so. Dem Volksmund nach bringen Schwalben denen Glück, wo sie ihre Nester bauen. Und Schwalben sind auch Wetterpropheten. Fliegen sie hoch, wird das Wetter schön, fliegen sie nieder, kommt schlechtes Wetter. Leider geht der Bestand der beliebten Singvögel immer mehr zurück. Aber in Bernsgrün gibt es einen sehr schwalbenfreundlichen Vierseitenhof am Hirtenberg. Hier finden die Mehlschwalben an den großzügigen Holzbalken von Stall und...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 18.07.19
  • 88× gelesen
  •  1
5 Bilder

Mond im Erdhalbschatten

Das Himmelsspektakel der partiellen Mondfinsternis war in Bernsgrün bei sternenklarem Himmel gut mit bloßen Augen zu beobachten. Wie der Mond innerhalb von knapp zwei Stunden den Halbschatten der Erde durchwanderte, war schon beeindruckend und sehenswert. Am Ende gegen halb Zwölf war nur noch eine Sichel vom Mond zu sehen.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 18.07.19
  • 144× gelesen
14 Bilder

Reges Treiben im Garten
Hummel-Invasion

Viele reden momentan vom Insektensterben und vom Klimawandel. Unsere Welt macht sich selber kaputt. Um so mehr freute ich mich in den letzten Tagen, über eine „Hummel-Invasion“ in unserem Garten. An einer Thymian-Pflanze (bin nicht ganz sicher ob das wirklich Thymian ist) machten sich bis zu 20 Hummeln gleichzeitig zu schaffen. Ich habe die Bienen und kleinen Wespen noch gar nicht mitgezählt. Ich war von diesem Treiben fasziniert und konnte mit dem Fotografieren kaum aufhören. Eine kleine...

  • Gotha
  • 18.07.19
  • 170× gelesen
2 Bilder

tierischer Besuch auf dem Fensterbrett

tierischer Besuch auf dem Fensterbrett Ein Blick aus dem Fenster lohnt sich manchmal doch. Wollte noch schnell einen Makrolinse holen , aber soviel Zeit hatte die Grüne Stinkwanze  wohl nicht .

  • Nordhausen
  • 17.07.19
  • 50× gelesen
5 Bilder

Unterstützung der Artenvielfalt in Nordhausen

Unterstützung der Artenvielfalt in Nordhausen Die Projektgruppe Kinder- und Jugendstadtrat startete ein Projekt gegen den Rückgang der Artenvielfalt in Nordhausen . In der Rautenstrasse wurden verschiedene Objekte aufgestellt . Erst eins dann noch zwei in der Nähe des St. Jakop-Hauses . Das Erste steht schon in voller Blüte und lockt Insekten an . Die Pflegepatenschaft hat das St.Jakop-Haus übernommen . Ein Viertes entsteht zu Zeit in der Bahnhofsstraße .

  • Nordhausen
  • 16.07.19
  • 72× gelesen
  •  1
5 Bilder

Schwanennachwuchs hat Ausgang

Das Pausaer Schwanenpaar hat Nachwuchs bekommen. Drei kleine graue Schwanenküken sind es in diesem Jahr. Sie spazierten am Sonntagnachmittag mit ihren Eltern auf der Wiese oberhalb der Weideteiche zwischen Bernsgrün und Pausa. Dabei standen sie unter ständiger Behütung und Beobachtung von Schwanenmama und –papa.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 15.07.19
  • 119× gelesen
  •  2
30 Bilder

Hasselvorsperre ist voll

Die Hasselvorsperre ist voll mit dem so fehlenden Wasser an anderer Stelle . Die Talsperre wurde von 1956 bis 1959 erbaut und fast bis zu 1,64 Mio. m³ Millionen Kubikmeter Wasser . 2014 wurden Sanierungsarbeiten durchgeführt . Die Staumauer ist 21 Meter hoch und 141 Meter lang . Um die Talsperre führ ein gut ausgeschilderter Rundwanderweg . Natürlich gibt es auch hier viele geschädigte Fichten . Auf der westlichen Seite sind zu Zeit intensive Baumfällarbeiten die zu Einschränkungen beim...

  • Nordhausen
  • 11.07.19
  • 245× gelesen
  •  1

Beiträge zu Natur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.