Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Politik

Polizeibericht, 10. März 2011:

Kennzeichenmissbrauch - Erfurt: Am 09.03.11, 13.15 Uhr wurde in der Friedrich-Engels-Straße ein 24-jähriger Golf-Fahrer kontrolliert. Am Fahrzeug befanden sich amtliche Kennzeichen von einem anderen Golf, der derzeit nicht fahrbereit ist. Der kontrollierte Golf ist seit dem 03.09.10 außer Betrieb gesetzt. Somit liegt ein Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz und die Abgabenordnung vor. Bereits 10.50 Uhr wurde in der Arnstädter Straße ein Audi 100 kontrolliert. An den Kennzeichen waren...

  • Erfurt
  • 10.03.11
  • 594× gelesen
Politik

E10 und kein Ende

E10 und kein Ende Was ist das bloß für eine Heuchelei des Staates um den Bio-Sprit. Wir Autofahrer sollen auf biegen und brechen diesen Sprit tanken um angeblich die Umwelt zu schonen und unabhängiger vom Öl zu werden. Doch das ist eine einzige Lüge. Man verbraucht viel mehr Benzin und braucht nach neuesten Berichten öfters ein Ölwechsel. Wo soll denn da eine Einsparung sein. Pro Tankfüllung ist eine Mehrausgabe von 5 -7 Euro von Nöten um allein den Mehrverbrauch an Benzin zu decken. Der...

  • Artern
  • 10.03.11
  • 139× gelesen
Politik
Gäste aus dem russischen „Akademikerstädtchen“ Akademgorodok zu Besuch in der Hochschulstadt Jena. Foto: Klossek

FH-Pflegewissenschaftler unterstützen in Sibirien Aufbau eines Altenheimes

Gut, dass Eindrücke, Erfahrungen und Gespräche nichts wiegen. Denn auch so dürften Alexej Gordienko und Boris Pivovarov am Wochenende bei ihrem Rückflug nach Novosibirsk in Sachen Gepäck an die Grenzen des Machbaren gestoßen sein. Einen Rucksack voll von Informationen trugen der Leiter der Administration Akademgorodok und das geistliche Oberhaupt der Russisch-Orthodoxen Kirche des „Akademischen Städtchen“, wie der Stadtteil der sibirischen Millionenmetropole sich nennt, bereits am vergangenen...

  • Jena
  • 09.03.11
  • 1.080× gelesen
Politik

Bundeswehr: Den Rückhalt spüren

Aktion „Gelbe Schleife“ will Soldaten unpolitisch und ganz persönlich Respekt zollen Von Axel Heyder Wenn er die gemalten Bilder seiner Kinder anschaut, lacht das Herz von Hauptmann Gerhard Hamann (*Name geändert). Ihr Wert potenziert sich im nordafghanischen Taloqan. Sie stehen nicht nur für die Erinnerung an zu Hause, sie werden zugleich zum Ziel vor Augen, eine Motivation, den sechsmonatigen Einsatz unbeschadet zu überstehen. Frau Tina und die Kleinen warten in Erfurt auf die Rückkehr...

  • Erfurt
  • 09.03.11
  • 569× gelesen
Politik
Wie die "Alten": John unterschreibt die "Kindergarten-Eheurkunde"
10 Bilder

Eileen und John haben sich getraut...

Das Eisenberger Standesamt erlebte sein allerjüngstes Brautpaar seit seinem Bestehen – das gab’s noch nie! Das Paar: die sechsjährige Eileen und der gleichaltrige John. Die Hochzeitsgäste: die Mädchen und Jungen aus dem Kindergarten „Regenbogen“ Eisenberg und ihre „Tanten“, Johns Eltern und der Opa. John ganz Gentleman im schwarzen Anzug mit Einsteckblume, Eileen ganz in Weiß mit Tüllschleier und Brautstrauß – wie sich’s gehört… Die goldenen Ringe und die Heiratsurkunden lagen bereit, der...

  • Hermsdorf
  • 08.03.11
  • 843× gelesen
Politik
Marga Flader, Afghanistan-Schulen

Frauen in Afghanistan

Stark und anerkannt: Interview mit Marga Flader von Afghanistan-Schulen über die neue Rolle der Frau - geführt von Sylke Schröder von der Ethikbank Eisenberg Die EthikBank ist im Jahr 2002 gegründet worden. Ungefähr zu dieser Zeit ist die Bundeswehr in Afghanistan eingezogen. Hat sich für die Frauen dort seitdem etwas geändert? Ja, vieles hat sich zum Positiven verändert. 1998 gab es nur eine Mädchenschule in Andkhoi. Heute sind es 14. Fast alle Mädchen können mittlerweile zur Schule...

  • Hermsdorf
  • 08.03.11
  • 466× gelesen
Politik

"Bio"-Ethanol

Es ist eine unerhörte Frechheit, das Zeugs "Bio"-Ethanol zunennen. Man sollte lieber dran schreiben: "Hier tanken sie abgefackelten Regenwald. Und ihr Auto wird davon auch kaputt gehen." - Nix "Bio" ! Es gibt schon unglaublich viele Opfer. Von denen abgesehen, die entstehen, bevor es hier an den Tankstellen angelangt. Motoren hauchen ihren Geist aus - Totalschaden. Ein Tankstellenbetreiber wundert sich, warum sein Tank leer ist, tja Dichtung zerfressen und alles versickert. Schäden in...

  • Erfurt
  • 07.03.11
  • 417× gelesen
  •  3
Politik

Polizeibericht, Montag 7. März 2011, die Schutzenegel hatten zu tun...

Verkehrsgeschehen: Schutzengel hatte voll zu tun – Erfurt Am 07.03.11, 02.50 Uhr befuhr ein 53-jähriger BMW-Fahrer die Landstraße aus Richtung Alperstedt in Richtung Stotternheim. Nach seinen Angaben ist er in Höhe des Segelclubs einem Hasen ausgewichen und ins Schleudern geraten. Beim Korrigieren kam er mit dem rechten Vorderrad auf einen Erdwall und schleuderte über diesen hinweg. Auf der anderen Seite des Erdwalls fuhr das Fahrzeug auf den rechten Rädern weiter, bis es gegen einen...

  • Erfurt
  • 07.03.11
  • 575× gelesen
Politik
Die Kreistagsmitglieder Johannes Selle MdB, Gudrun Holbe MdL sowie Bad Frankenhausens Bürgermeister Matthias Strecj und Stadträtin Silvana Schäffer besuchten die Bundeswehr-Kaserne in Bad Frankenhauen.

Erhalten oder schließen?

Informationsveranstaltung noch vor Ostern Die Kreistagsmitglieder Johannes Selle MdB, Gudrun Holbe MdL sowie Bad Frankenhausens Bürgermeister Mathias Strecj und Stadträtin Silvana Schäffer besuchten vergangene Woche die Bundeswehr-Kaserne in Bad Frankenhauen. Im Mittelpunkt des Gespräches stand der Erhalt des Bundeswehrstandortes. Die Kyffhäuser-Kaserne gehört zu den modernsten Kasernen in der Bundesrepublik. Seit 1990 wurden ca. 150 Mio. Euro in die Sanierung und Modernisierung...

  • Sömmerda
  • 07.03.11
  • 433× gelesen
Politik
Wie viele Menschen sind in Thüringen zu Hause? Die letzte „Bevölkerungsinventur“ liegt fast 30 Jahre zurück.

Staatliche Neugier: Stichtag für den "Zensus 2011" ist der 9. Mai

Laut Statistik leben in Thüringen rund 2,27 Millionen Menschen. Ist die Zahl korrekt? Der „Zensus 2011“ soll verlässliche Daten liefern. Zwölf Antworten zur großen Volkszählung, bei der auch etwa jeder Dritte Thüringer befragt wird: 1. Warum eine Volkszählung? Sie ermittelt, wie ­viele Menschen in Deutschland leben, wie sie wohnen und arbeiten. Die Daten sind wichtig für Planungen in der Verwaltung und Politik. Auch der Länder­finanzausgleich und die EU-Fördermittel werden pro Kopf...

  • Erfurt
  • 07.03.11
  • 1.218× gelesen
  •  2
Politik
Bereitschaftspolizei/Kranichfelder Str.
10 Bilder

Kleine Tankstellenkunde am Sonnabend in Erfurt

Mittags, auf dem Weg vom Flohmarkt am Roten Berg, nach Hause auf den Wiesenhügel,stellte ich fest, dass die Benzinpreise doch sehr unterschiedlich sind. So kostete Super E10, am Roten Berg 1,499, bei Clin 1,529. Deshalb fuhr ich am Nachmittag, bei strahlenden Sonnenschein, die Stecke nochmals ab. Mit ein paar Umwegen und Erweiterungen. Dabei stellte ich fest das manche Tankstellen noch gar kein Super E10 haben. Andere Super und Superplus schon auf einen Schild mit einen Preis führen. Auch...

  • Erfurt
  • 06.03.11
  • 323× gelesen
  •  3
Politik

Jenaer Stadtrat: Was gibt es Neues?

Weil sie in ihrer Februarsitzung viel Zeit mit der Debatte über die Umbenennung des „Petersenplatzes“ verbrachten, schafften die Räte ihr Pensum nicht und mussten deshalb am vergangenen Mittwoch Überstunden schieben. Die meiste Zeit verschlang diesmal die Kultur. Einstimmig beschlossen die Räte eine bis 2015 reichende „Kulturkonzeption“. Das als zunächst unverbindlich charakterisierte Arbeitspapier soll die politische Diskussion befördern und über Beschlüsse zu einzelnen Vorhaben in den...

  • Jena
  • 03.03.11
  • 435× gelesen
Politik
3 Bilder

Provisorische Ampelanlage Kreuzung Melchendorf - Wiesenhügel.

Ganz offensichtlich hat unsere Stadtverwaltung doch noch ein paar Euro übrig, für eine Ampelanlage oberhalb des Kauflands in der Kranichfelder Straße. Erst ein Mast in der Mitte. Pause. Dann Ampeln und provisorische Verkabelung. Als Handwerker weis ich, das Provisorien am längsten halten. Wieso die paar Kabel festverlegt soviel mehr Geld kosten sollen, verstehe ich nicht. Wegen mir ist es auch ganz gut ohne Ampel gegangen. Ich habe nie lange gewartet. Auch wenn ich aus Melchendorf...

  • Erfurt
  • 03.03.11
  • 430× gelesen
  •  14
Politik

Was ist eine "zumutbare Entfernung" zwischen Wohnung und Stellplatz?

Nach etwas Recherche kommt man auf einen Wert von 300m. Das ist meiner Meinung nach völlig in Ordnung, wenn man den Einkauf eben fix vorm Haus ausladen könnte, um dann einen Parkplatz zu suchen. Leider ist das allein nicht möglich, da man ja das Auto nicht auf der Straße stehen lassen kann. Speziell in der Waldemarstraße, eine Einbahnstraße, wo wirklich nur ein Fahrzeug durchpasst, entsteht sofort ein Stau mit ausdauernden Hupkonzerten. Nun gut, man ist nicht faul und ein bischen Laufen...

  • Erfurt
  • 02.03.11
  • 2.434× gelesen
  •  1
Politik

100 Jahre Internationaler Frauentag

100 Jahre Internationaler Frauentag Das „Bündnis für soziale Gerechtigkeit - Gegen Rechtsextremismus“ wird Donnerstag, den 03.03.11 um 17 Uhr auf dem Erfurter Anger sich diesem Thema annehmen. Rednerin ist Frau Ute Hinkeldein. Zum Thema einige Informationen: Mit der Revolution von 1848 gab es für eine gewisse Zeit bürgerliche Freiheiten. Eine günstige Zeit auch, um die Frauenemanzipation voranzutreiben. Frühe Frauenrechtlerinnen, wie Louise Otto-Peters, Auguste Schmidt und Fanny Lewald...

  • Erfurt
  • 01.03.11
  • 434× gelesen
Politik
2 Bilder

Polizeibericht 28. Februar: Zeugen werden gesucht

Kriminalitätsgeschehen: Erfurt, Zeugen gesucht: Am Freitag, 11. Februar, gegen 11.05 Uhr wurde das „CHILLHOUSE“ im Juri-Gagarin-Ring durch einen unbekannten Täter überfallen. Der 20-jährige Mitarbeiter wurde beim Verlassen des Objektes durch einen unbekannten Täter in das Geschäft zurückgedrängt und durchsucht. Mit den aufgefundenen Tageseinnahmen flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Zum Täter liegt folgende Beschreibung vor: männlich, ca. 20 Jahre alt, ca. 180 bis 185 cm groß,...

  • Erfurt
  • 01.03.11
  • 821× gelesen
Politik
Baustellenbegehung mit Bürgermeister, Bauaufsicht und Polier.

Mühltalbrücke und Hochwasserschutz

Noch dauert es ein Stück weit, bis von der alten, unschönen Betonmauer entlang des Malzbaches innerhalb der Ortschaft von Kursdorf nichts mehr zu sehen sein wird und der Bach in seinem schönen breiten Bett fließt. Etwas vom künftigen Bild kann der Laie aber doch schon erahnen – nämlich wenn er zur Baustelle schaut – dem Neubau der Mühltalbrücke an der B7, dem direkten Zugang zum Mühltal. Dort sind die Mannen der Firma Streicher am Schaffen – beim Brückenbau als solches und dem Verbreitern des...

  • Hermsdorf
  • 01.03.11
  • 429× gelesen
Politik

Polizeibericht vom 27. Februar: Den Detektiv mit Reizgas attackiert - Person gesucht

Kriminalitätsgeschehen: Die Polizei bittet um Mithilfe Am 2.September 2010 gegen 13.50 Uhr entwendete die abgebildete Person (links) im Kaufmarkt im Thüringen Park mehrere Flaschen Parfüm und überstieg anschließend eine Absperrung im Kassenbereich, ohne die Ware zu bezahlen. Den ihn daraufhin ansprechenden Ladendetektiv sprühte er Reizgas ins Gesicht und konnte mit der Ware flüchten. Wer kennt diese Person? Wer kann Hinweise geben? Tel. 0361 6 62 18 03. Häusliche Gewalt in Erfurt Süd: ...

  • Erfurt
  • 28.02.11
  • 532× gelesen
Politik

Jenas Stadträte müssen nachsitzen

Wegen ihrer in der Februarsitzung über Stunden ausgedehnten Debatte über die Umbenennung des Petersenplatzes sind Jenas Stadträte in Zeitnot geraten und müssen am 2. März ab 17 Uhr im Rathaus öffentlich nachsitzen. Zu den abzuarbeitenden Tagesordnungspunkten gehören griffige Regelungen über die Ausreichung städtischer Finanzzuschüsse, die Kulturkonzeption der Stadt für die kommenden Jahre, die Erweiterung des Kreises der Anspruchsberechtigten auf den „Jena-Bonus“, Vorstellungen zum künftigen...

  • Jena
  • 27.02.11
  • 221× gelesen
Politik

Polizeibericht 24. Februar: Betrunkener Junge rastete aus und bedrohte seine Mutter

Kriminalitätsgeschehen: Im Geströdig brannten die Strohballen: Am 23. Februar, 18 Uhr, wurde die Polizei informiert, dass in der Nähe von Gispersleben, auf einem Feld Strohballen brennen. Die Feuerwehr Gispersleben war bereits im Einsatz zur Brandlöschung. Selbstentzündung konnte ausgeschlossen werden. Durch den Brand wurden ca. 50 Strohballen für die Verwertung unbrauchbar. Der Agrargenossenschaft entstand dadurch ein materieller Schaden von ca. 1500 Euro. In Nöda wurde eine Mutter...

  • Erfurt
  • 24.02.11
  • 402× gelesen
Politik

Warnung des Jugendamtes Sömmerda

Aufgrund aktueller Ereignisse im Saale-Holzland-Kreis warnt das Jugendamt Sömmerda vor einem Direktmarketing-Unternehmen, das die Idee der Erstkontaktbesuche des Jugendamtes aufgreift, um jungen Eltern diverse Produkte und Verträge zu verkaufen. Den jungen Eltern werden von Mitarbeitern dieser Firma Kartons mit Produktproben und Babyartikeln überreicht. Dabei werden gleichzeitig persönliche Daten der Familie aufgenommen bis hin zur Kontoverbindung. Außerdem werden als Interessenbekundung...

  • Sömmerda
  • 24.02.11
  • 353× gelesen
Politik

Seniorenpark als öffentlicher Begegnungsort

Land fördert Erlebnisgarten für die Bürger und Senioren in Sömmerda „Den Garten eines Seniorenzentrums als öffentlichen Park zu gestalten, ist eine gute Antwort auf die Herausforderungen durch den demografischen Wandel. Statt sich abzuschotten, entsteht so ein Ort der Begegnung zwischen jungen und alten Bürgern“, sagte der Minister für Bau, Landesentwicklung und Verkehr, Christian Carius, bei einem Informationsbesuch im DRK-Seniorenpark „Am Mühlgraben“ in Sömmerda. Am Seniorenpark wird...

  • Sömmerda
  • 24.02.11
  • 286× gelesen
Politik

Ergebnisse der Untersuchung der Wasserqualität in den drei Roßlebener Unstrut-Altarmen geben Anlass zum Handeln

Die Landesanstalt für Umwelt und Geologie hatte im vergangenen Jahr die Beprobung der Wasserqualität in den Altarmen in Auftrag gegeben. Vor kurzem sind die Ergebnisse der Stadtverwaltung übermittelt worden. Die Beprobung lässt den Schluss zu, dass das Wasser nicht den Kriterien der „guten Qualität“ entspricht. Gemäß der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie soll bis Ende 2015 der gute Zustand der Gewässer erreicht werden. Dass folglich Handlungsbedarf besteht, darauf hatten Stadtrat,...

  • Artern
  • 24.02.11
  • 588× gelesen
Politik

Ein Nest für die Störche

Wasser- und Feuchtflächen liegen an Roßlebens südlichem Ortsrand – mit einer Tier- und Pflanzenwelt, die Lebensraum für Störche bieten dürfte. Der seit Jahrzehnten funktionslose Kraftwerksschornstein des ehemaligen Sägewerkes Meitz – heute Bildungsstätte des VHS-Bildungswerkes – in der Wendelsteiner Straße bietet sich als Nistplatz für ein Storchenpaar an. Die Untersuchung der Schornsteinkrone hat ergeben, dass die obersten Mauerwerksschichten brüchig sind und abgetragen werden müssen....

  • Artern
  • 24.02.11
  • 203× gelesen

Beiträge zu Politik aus