Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Politik
„Proben für den großen Krach“, dem Handbuch zur studentischen Protestorganisation von  Jens Wernicke.

Schüler und Studierendenproteste - Wider den Gehorsam
Proben für den großen Krach

Handbuch zur studentischen Protestorganisation Die Schüler und Studenten sollen wissen, dass es bereits Erfahrungswerte ähnlicher Kämpfe in der Vergangenheit gegeben hat, niedergeschrieben  in „Proben für den großen Krach“, dem Handbuch zur studentischen Protestorganisation von  Jens Wernicke. In diesem heißt es unter anderem: „Politisches Handeln emanzipatorisch-solidarischer Art liegt dann vor, wenn sich einzelne oder mehrere einerseits um ein verstehendes Begreifen der gesamten...

  • Gera
  • 21.03.19
  • 88× gelesen
Politik

Forschungspolitik
Hochschule Nordhausen als Bündnispartner ausgezeichnet

Förderprogramm „WIR! – Wandel durch Innovation in der Region“ Disparitäten zwischen den Regionen abzubauen ist das Ziel der unionsgeführten Bundesregierung. 200 Mio. Euro Forschungsförderung fließen deshalb in die neuen Bundesländer. Die Hochschule Nordhausen ist für ein Projekt zum Gipsrecycling berücksichtigt worden. Nach wie vor bestehen erhebliche Unterschiede zwischen den Regionen. Spürbar ist das nach Worten von Bundestagsabgeordneten Manfred Grund in der Wirtschaftskraft, auch in...

  • Nordhausen
  • 20.03.19
  • 38× gelesen
Politik

Oberstes Ziel des 51-Jährigen: „Keine weiteren fünf Jahre Stillstand!“
Axel Wagner kandidiert als Ortsteilbürgermeister für Triebes

„Wir können als Triebeser nicht noch einmal fünf Jahre Stillstand und Konfrontation mit der Stadt vertragen. Nur Zusammenarbeit bringt uns als Ortsteil, als Triebes voran“: Mit dieser Überzeugung kandidiert Axel Wagner für das Amt des Triebeser Ortsteilbürgermeisters, der am 26. Mai neu gewählt wird. Dazu nominierten ihn die CDU-Mitglieder am Freitagabend einstimmig. Der 51-jährige Wagner, der sich schon seit vielen Jahren für Triebes einsetzt – etwa als Vorsitzender des Anglervereins 1955...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 19.03.19
  • 95× gelesen
Politik
2 Bilder

„End of Landschaft“ im Kino Plauen

Am Sonntag, 24. März 2019, 17 Uhr, läuft im Capitol-Kino Plauen der Dokumentarfilm „End of Landschaft – Wie Deutschland das Gesicht verliert“, ein kritisches Roadmovie durchs Energiewendeland von Jörg Rehmann. Ausgehend von der Frage, ob unsere Landschaft durch die Energiewende zum Industriegebiet wird, begab sich Rehmann auf eine Reise durch Deutschlands Energiewende-Hotspots. „Der Film ist sehr emotional und ein absolutes Muss für jeden Naturliebhaber“, ist die Hohndorferin Christine...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 18.03.19
  • 151× gelesen
Politik
Das Präsent von Volker Emde (l.) an Christian Hirte: eine Flasche "Alter Triebser"

Ostbeauftragter analysiert die jüngere Geschichte der neuen Bundesländer beim Politischen Aschermittwoch in Triebes
Christian Hirte MdB: „Positiv zurückblicken und mit Optimismus nach vorn schauen“

Er versteht sich als Cheflobbyist für die neuen Bundesländer: Christian Hirte MdB (CDU). Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium ist Ostbeauftragter der Bundesregierung und der Einladung zum traditionellen Politischen Aschermittwoch in Triebes am Freitagabend gern gefolgt. Hirte, der aus dem Wartburgkreis stammt und dort mit seiner Familie lebt, zog in seiner Rede zu 30 Jahren Deutsche Einheit vor den rund 40 Gästen im Restaurant „Goldener Löwe“ Bilanz: „Insgesamt...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 16.03.19
  • 131× gelesen
Politik
„Proben für den großen Krach“, dem Handbuch zur studentischen Protestorganisation von  Jens Wernicke

Das etwas sehr falsch läuft sehen wir alle, aber die Schüler haben den Mut
Schülerproteste für Klimaschutz

Ihr habt, anders als viele eure Mitmenschen, den Mut, sich für eine bessere Welt einzusetzen. Gegen die Häme, die jetzt von allen Seiten auf euch einprasselt. Einen Mob von autoritär gesinnter Erwachsener über euch im Netz herfällt. Schulbehörden euch mit Konsequenzen drohen. Politiker die euch der Naivität bezichtigen und behaupten ihr würdet die Schule schwänzen, weil ihr keinen Bock darauf hättet. All diejenigen, die jetzt vehement auf euch einschlagen, tragen damit zuallererst ihren...

  • Gera
  • 15.03.19
  • 176× gelesen
Politik

Kriminalstatistik 2018 zeigt, dass Thüringen ein sicheres Land ist und offenbart Entlastungsmöglichkeiten für die Polizei

Zur heutigen Vorstellung der Polizeilichen Kriminalstatistik für das Jahr 2018 erklärt der innenpolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag: „Die Zahlen der polizeilichen Kriminalstatistik unterstreichen, dass Thüringen weiter zu den sichersten Ländern der Republik gehört, 2018 sind die Fallzahlen geringfügig zurückgegangen. Erfreulich ist, dass sich die Aufklärungsquote über die letzten drei Jahre steigerte. Gleichwohl taugen diese Statistiken nur eingeschränkt für ein...

  • Weimar
  • 15.03.19
  • 46× gelesen
Politik

Polizeivertrauensstelle muss Polizeibeamten offen stehen

Zu dem heute im Kabinett vorgestellten ersten Jahresbericht der unter Rot-Rot-Grün eingerichteten Polizeivertrauensstelle erklärt Steffen Dittes, innenpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag: „Dass sich binnen eines Jahres etwa 400 Menschen mit Beschwerden, Anliegen und Bitten an die Stelle gewandt haben, macht den Bedarf nach einer für Bürgerinnen und Bürger niedrigschwelligen Möglichkeit, angenommenes oder tatsächliches Fehlverhalten von Polizeibeamten vortragen zu...

  • Weimar
  • 12.03.19
  • 22× gelesen
Politik
Der Aurus ist in der Langversion 6.63 Meter lang und wird ungepanzert und gepanzert angeboten. Eine Breite von über 2,0 Metern und die Höhe von 1,69 Metern beeindrucken. In ein normales Parkhaus passt das Flaggschiff niemals.
2 Bilder

TRD Nachrichten Mobilität
Putins neues mobiles Lust-Objekt

(TRD/MID) Erst Anfang 2018 hat das Unternehmen Aurus seine Geschäftstätigkeit aufgenommen und präsentiert bereits im März 2019 auf dem Genfer Automobilsalon eine komplett neue Automobilmarke im Luxus-Segment. Zum Anschauen gibt es die gepanzerte Präsidenten-Limousine von Wladimir Putin höchstpersönlich am Stand. Der russische Staat hat entschieden, dass diese Fahrzeuge nicht nur für die Staatsoberhäupter gebaut werden sollen. Auch die Oberschicht im eigenen Land sowie Scheichs aus Abu Dhabi...

  • Erfurt
  • 12.03.19
  • 52× gelesen
Politik
Ein Exemplar (Holotypus!) des weltweit ersten Perm-Skorpions, Opsieobuthus tungeri, der 2016 zu Ehren des Chemnitzer Geologen Bernd Tunger benannt wurde.
Foto: Ronny Rößler

Vortrag „NOMEN EST OMEN“ – Licht und Schatten der Benennung von Fossilien
Vortrag „NOMEN EST OMEN“ – Licht und Schatten der Benennung von Fossilien

Das Museum für Naturkunde Gera setzt das Veranstaltungsprogramm zu seiner aktuellen Sonderausstellung „100 Jahre Ernst Haeckel – Meilensteine der Evolutionsforschung“ auch im Mai fort. Am Freitag, dem 17. Mai 2019, findet um 17.00 Uhr dazu der öffentliche Vortrag: „NOMEN EST OMEN“ – Licht und Schatten der Benennung von Fossilien im Rathauss-aal Gera (Eingang Kornmarkt) statt. Es referiert Herr Prof. Dr. Ronny Rößler vom Museum für Naturkunde Chemnitz. Ausgehend vom menschlichen Urbedürfnis,...

  • Gera
  • 11.03.19
  • 49× gelesen
Politik
Strassenabschnitt K. Schumacher-Str. mit Bushaltstelle
8 Bilder

Fernbussteig 7 könnte Abhilfe schaffen - Stadtverwaltung zieht Alternative nicht in Betracht
Chaos-Haltestelle wird Dauerzustand bleiben!

Nachdem ich auf meine Artikel zur Flixbus Chaos-Haltestelle in der Nähe des Erfurter Hauptbahnhofes vom 20. Februar 2019 und 24. Februar 2019 ein großes Leser-Echo erfahren habe, wollte ich Stellungnahmen und Antworten von Verantwortlichen einholen. Außerdem sollte die Frage geklärt werden, ob in absehbarer Zeit eine Alternative für die Busreisenden und die betroffenen Fußgänger gefunden werden soll. Die ernüchternde Antwort lautet: Reisende und Fußgänger können sich auf ein Dauer-Chaos...

  • Erfurt
  • 09.03.19
  • 248× gelesen
  •  1
Politik
Symbolbild

Kalenderblatt 8. März 2019
Vor 30 Jahren starb der letzte Flüchtling an der Berliner Mauer

Schon gewusst, ... dass heute vor 30 Jahren der letzte Flüchtling an der Berliner Mauer starb? Am 8. März 1989 stürzte ein 32-Jähriger mit seinem selbstgebastelten Gasballon auf der Flucht aus der DDR über West-Berlin ab. Durch den Absturz kam er ums Leben. Er gilt als letzter toter Mauer-Flüchtling. Acht Monate und einen Tag später wurde die Berliner Mauer geöffnet.

  • Erfurt
  • 08.03.19
  • 51× gelesen
Politik
Eines von 540 Mehrgenerationenhäusern in Deutschland

Mehrgenerationenhaus in Roßleben
Anstehende Verkündung der Gewinner im Wettbewerb „DemografieGestalter 2019“

Rund 540 Mehrgenerationenhäuser gestalten den demografischen Wandel. Die Vielseitigkeit der Entwicklung bedarfsgerechter Angebote beim Zusammenleben aller Generationen zeigt sich im aktuell laufenden Wettbewerb „DemografieGestalter 2019 – Der Mehrgenerationenhauspreis“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Das Mehrgenerationenhaus Roßleben kämpft um den Bundespreis mit und sucht breite Unterstützung, informiert Bundestagsabgeordneter Manfred Grund. Der Preis soll...

  • Sondershausen
  • 05.03.19
  • 75× gelesen
Politik

KfW-Jahresbilanz 2018
Millionen für Wohneigentum in Nordthüringen

Neue Serviceleistungen angekündigt Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) hat als Förderbank des Bundes im Jahr 2018 viele Unternehmen, Kommunen und Bürger im Landkreis Kyffhäuser finanziell unterstützt. Darauf weist Bundestagsabgeordneter Manfred Grund aus Anlass der Vorstellung des KfW-Jahresberichtes hin. Auch wenn das Gesamtvolumen des Fördergeschäfts planmäßig leicht auf 75,5 Mrd. Euro sank, wurden inländischen Förderungen in Höhe von insgesamt 46 Mrd. Euro zugesagt und die Bereiche...

  • Sondershausen
  • 04.03.19
  • 62× gelesen
Politik

Nordhäuser Marktpassage feierte 5. Geburtstag

Nordhäuser Marktpassage feierte am Samstag den " 5. Geburtstag " . Die Passage war am Nachmittag voll von Menschen . Es gab natürlich was kostenlos ! Rabatte sowieso . Kuchen , ein Glas Sekt und Unterhaltung von einigen Künstlern und der Landeswelle Thüringen . Es traten auf u.a. Tanzgruppe More Esprit,Franz Karafka, und die The Fellas auf. Vor einigen Jahren wurde eine Studie vorgestellt wo Nordhausen schon mit ,glaube ich , 1.26 m/2  Verkaufsfläche pro Einwohner über den...

  • Nordhausen
  • 02.03.19
  • 136× gelesen
Politik

Neuer Standort für Bratwurstmuseum in Mühlhausen
Südlich des ursprünglich geplanten Geländes am Rand des Stadtwaldes

Dass das neue Thüringer Bratwurstmuseum in Mühlhausen auf einem ehemaligen KZ-Außenlager gebaut werden sollte, hat weit über Thüringen hinaus Aufsehen erregt. Die Stadt ruderte zurück - nun wurde im Stadtrat ein neuer Ort bestimmt. Im Streit um einen Standort für das Thüringer Bratwurstmuseum ist eine neue Lösung gefunden. Sie musste her, weil es heftige Debatten darüber gegeben hatte, dass das Museum auf das Gelände eines ehemaligen KZ-Außenlagers umziehen sollte. Jetzt hat der Stadtrat...

  • Mühlhausen
  • 01.03.19
  • 1.261× gelesen
Politik
4 Bilder

Brückenbau in Bielen

Seit kurzer Zeit wird ja in Bielen eine neue Brücke gebaut . Ein Grund mal vorbei zu schauen . Wie man auf den Bildern sieht wird es wohl noch eine Weile dauern bis hier wieder Autos über eine Brücke fahren . Die alte Brücke war schon gut mehrere Jahre gesperrt ( Februar 2015) bevor sie abgerissenen wurde .

  • Nordhausen
  • 28.02.19
  • 482× gelesen
Politik

Wehret den Anfängen!

Wir haben das beste politische System „ die Demokratie“ und das beste wirtschaftliche System „die soziale Marktwirtschaft“. Wozu brauchen wir dann attac, eine globalisierungskritische Nichtregierungsorganisation? - attac setzt sich für die Einführung einer Steuer auf börsliche und außerbörsliche Finanztransaktionen (FTT) und eine demokratische Kontrolle der internationalen Finanzmärkte ein. - attac kritisiert weiter die neoliberale Globalisierung und versucht mit Demonstrationen und...

  • Weimar
  • 27.02.19
  • 45× gelesen
Politik
Diese Vignette ist vm 1. Dezember 2018 bis zum 31. Januar 2020 gültig.

Kalenderblatt 26. Februar 2019
Schweizer entscheiden sich vor 35 Jahren für Autobahngebühr

Schon gewusst, ... dass sich die Schweizer heute vor 35 Jahren für eine auch für Ausländer geltende Autobahngebühr entschieden haben? Nach dem Ergebnis der Volksabstimmung, das am 26. Februar 1984 bekanntgegeben wurde, wurde die Autobahnvignette 1985 in der Schweiz verbindlich eingeführt. Seit 1995 kostet die Jahresvignette 40 Franken. Der Gültigkeitszeitraum beträgt 14 Monate, jeweils vom 1. Dezember des Vorjahres bis zum 31. Januar des Folgejahres. Im Gegensatz zu anderen Ländern gibt es...

  • Erfurt
  • 26.02.19
  • 24× gelesen
Politik
Ende Februar ist von dem Gebäude nicht viel mehr als eine große Steinhalde übrig.
6 Bilder

Hausabriss in Greiz - Update
Eine weiteres Gebäude verschwindet

Das Gebäude im Greizer Papiermühlenweg 25-27 wird derzeit abgerissen. Eine Firma aus Weida führt seit Anfang Januar den Abriss des maroden Gebäudes aus. Update 1. März: Ende Februar ist von dem Gebäude nicht viel mehr als eine große Steinhalde übrig.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 25.02.19
  • 609× gelesen
Politik
Roboter nehmen Menschen vor allem die schmutzige Arbeit ab.
2 Bilder

EU-Mobilität und Technik
Wirtschaft-Aktuell aus dem (TRD)-Presseclub

EU-Bürokratie geht auf Dienstreise (TRD/WID) Bürokratie macht vielen Beschäftigten schwer zu schaffen. Sie kostet mitunter viel Zeit und Geld. Vor allem Mitarbeiter, die über die Grenze ins EU-Ausland zur Dienstreise aufbrechen, können ein Lied davon singen. Denn sie müssen künftig ein sogenanntes „Entsendeformular A1“ mitzunehmen. Damit weist der Mitarbeiter nach, dass er in Deutschland Beiträge zur Sozialversicherung, vor allem in die Krankenversicherung, zahlt. Seit 1. Januar 2019 sind...

  • Erfurt
  • 25.02.19
  • 36× gelesen
Politik
8 Bilder

Keine Lösung am Erfurter Hauptbahnhof in Sicht
Das Chaos am Erfurter Bahnhof verschärft sich

Am Sonntagnachmittag in der Nähe des Erfurter Bahnhofs verschärft sich die Situation immer mehr. Über den gesamten Gehweg warten Reisende auf ihren Flixbus und dazwischen fahren noch Autos. Während sich das Chaos an der Flixbushaltestelle entwickelt, herrscht am eigentlichen Busbahnhof gähnende Leere. (siehe Bildergalerie und auch den Artikel vom 20.2.19) Wer ist eigentlich für dieses Chaos am Erfurter Bahnhof zuständig? Wer von den Verantwortlichen der Stadt Erfurt ist eigentlich...

  • Erfurt
  • 24.02.19
  • 2.285× gelesen
  •  1
Politik
Symbolbild

Viele Alleinerziehende in Thüringen sind auf Hartz IV angewiesen

Alleinerziehende in Thüringen sind auf Hartz IV angewiesen Haushalt, Kindererziehung, Job: Partnerlose Mütter und Väter müssen diese Aufgaben allein stemmen. Häufig sind sie auf Sozialleistungen angewiesen. Ein neues Landesprogramm soll ihnen helfen. Doch nach Einschätzung eines Sozialverbands läuft es schleppend an. Trotz der guten Konjunktur haben es Thüringer Alleinerziehende nach Einschätzung der Landesarbeitsagentur auf dem Arbeitsmarkt nach wie vor schwer. Familien mit einem...

  • Erfurt
  • 23.02.19
  • 1.336× gelesen

Beiträge zu Politik aus