Spruch des Tages 03. Juli 19: "Was die Frauen-Potenz zerstört"
Libidoverlust durch: Milch, Zucker, Alkohol und Weißmehl

Wie beim gestrigen Spruch des Tages erklärt, kann durch die falsche Ernährung sehr schnell ein Östrogenüberschuss entstehen, welcher zu Libidostörungen und sogar Impotenz bei Frauen führen kann. Zu den Lebensmittel, in welchen viel Östrogen enthalten ist, gehören vor allem Milchprodukte, Weißmehl, Zucker und Alkohol. Alkohol hilft sogar dabei, den Gegenspieler des Östrogens, das Testosteron, welches sehr wichtig für unsere Potenz ist, abzubauen und in Östrogen umzuwandeln.

Hinzu kommt bei diesen Lebensmitteln außerdem noch, dass sie den Körper übersäuern und den Stoffwechsel lahmlegen, was Entzündungen und Durchblutungsstörungen verursacht und somit ebenfalls Erektionsschwäche und Lustprobleme hervorruft.

Zucker (vor allem raffinierter Industriezucker, künstlicher Zucker und Süßstoff, der kaum Vitalstoffe enthält und stark konzentriert ist) ist besonders gefährlich, weil er fast überall enthalten ist, auch dort, wo es nicht ausdrücklich draufsteht, wie zum Beispiel in den meisten Fertiggerichten.

Was das Weißmehl angeht, ist heutzutage der hohe Gehalt an Gluten, dem Klebereiweiß, der Weißbrot die weiche und doch reißfeste Konsistenz verleiht, einer der Hauptprobleme. Denn so viel Gluten macht uns krank, dick und impotent. Neben Milchprodukten ist Weizen nach der afrikanischen Medizinlehre schädlicher für die Zähne als Zucker und auch mitverantwortlich dafür, dass die Augen, besonders bei jugendlichen Menschen, immer schlechter werden und die Libido immer schwächer wird.

KTN Len‘ssi aus: „LIBIDO-BOOSTER & POTENZ-KILLER BEI FRAUEN – Iss, trink & denk dich schlapp oder potent“

Wir wünschen euch einen sonnigen Mittwoch!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen